Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: Getty Images South America

Benimmregeln für iPad und Co.?

Der Tablet-Knigge

Der Tablet-Kauf ist mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden. Dieser Ratgeber kann helfen ;-)

02.05.14, 12:37 02.04.15, 12:13

In diesem Beitrag geht's nicht um Marktanteile, sondern um ein möglichst entspanntes Zusammenleben von Nutzern und Nichtnutzern. Darum, liebe iPad-Fans und Tablet-Verweigerer, haben wir nachfolgend ein paar wichtige Denkanstösse. Bitte beherzigen!

Spielen ist voll ok.

Bild: Getty Images Europe

Zusehen auch.

Bild: Getty Images Europe

Zur Erinnerung: Neu darf man auch in der «Holzklasse» beim Starten und Landen (spielen).

Bild: Getty Images North America

Etwas Abstand schadet nie.

Bild: Getty Images AsiaPac

Wir kommen zum heiklen Punkt ...

Bild: Getty Images North America

#Wimmelbild: Suchen Sie die Deppen ...

Bild: Getty Images Europe

Ja ja, er tut es eben auch.

Bild: Getty Images North America

Dabei ginge es viel diskreter.

Bild: Getty Images Europe

Für alle gilt: «No Gloves Please!»

Bild: Getty Images Europe

Übrigens: Sie sind nicht der/die Einzige mit einem iPad ...

Bild: Getty Images North America

Darum: Schön locker bleiben!

Bild: Getty Images North America

Fürs Protokoll: Apple hat den Tablet-Computer nicht erfunden.

Bild: Getty Images North America

Aber irgendwie eben doch.

Bild: Getty Images North America

Fazit: Draussen wartet immer ein nächstes Gadget ...

Bild: Getty Images AsiaPac

PS. «Gesendet von meinem ...»

Bild: Getty Images Europe

Umfrage

Filmen mit dem iPad in der Öffentlichkeit ist ...

109 Votes zu: Filmen mit dem iPad in der Öffentlichkeit ist ...

  • 55%voll daneben
  • 11%absolut ok
  • 32%mir egal

Storys auf dem Tablet serviert

Holen Sie sich unsere Gratis-App

Die watson-News-App gibt's fürs iPad und für Android-Tablets. Apple-Nutzer kommen mit diesem Link zum App Store. Android-Nutzer gelangen mit diesem Link zum Google Play Store.



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • florbas 02.05.2014 16:17
    Highlight und was weiss ich jetzt Neues???...
    3 1 Melden

So kannst du jetzt Mario in Google Maps aktivieren

Google bringt «Super Mario» in die Google-Maps-App. Und so kannst du Mario aktivieren.

Am 10. März feiern Gamer rund um die Welt den berühmtesten Helden der Videospielgeschichte. Dies liegt daran, dass sich aus dem englischen Datum (March 10) das Wort «MAR10» bilden lässt, also Mario.

Dieses Jahr hat sich Google eine besondere Überraschung ausgedacht: Mario gibt sein Debüt in Google Maps – und so kannst du ihn freischalten.

Was nach einem genialen PR-Stunt von Nintendo klingt, ist offenbar keine Werbeaktion. Google bestätigte dem US-Techblog Techcrunch, dass Nintendo für diese …

Artikel lesen