Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
2048

Bild: watson

Zahlenschieberei

Auf das süchtig machende «Threes» folgt mit «2048» das nächste hitverdächtige Knobelgame 

27.03.14, 16:59 27.03.14, 17:41
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Moment, hab's gleich. Nur noch schnell diese Reihe verschieben. Oh, da lassen sich gleich zwei 96er-Steine kombinieren. Wie, was? Ah ja «Threes». Das Spiel kostet mich noch immer kostbare Stunden meiner Freizeit. Nun hat das von «Threes» und «1024» inspirierte Browser-Game «2048» den Weg zur Smartphone-App geschafft. Zwar stammt es nicht vom gleichen Entwickler, ansonsten ist es ein identischer Klon. 

Allen, die mit dem flotten Dreier nicht bedient sind, sei die neue Alternative ans Herz gelegt. Wie bisher gilt es, Steine mit gleichen Werten zu kombinieren und zu immer grösseren Zahlenwerten zusammenzuschieben. Die Hauptunterschiede zu «Threes» sind, dass man Zahlen der Zweierfolge und nicht Dreierfolge verknüpft und nie weiss, welche neuen Steine wo auftauchen. Ausserdem schiebt man die Zahlen immer so weit es geht und nicht nur ein Feld weit. Ansonsten finden sich alte Hasen des Knobeloriginals bei «2048» schnell zurecht.

Das Spiel gibt's als  Browser-, Android-, Windows Phone- und iOS-Version.

Weiterlesen zum Thema Games

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • skeeks 28.03.2014 17:46
    Highlight Die Browservariante (somit auch das Original ) funktioniert auch auf dem Handybrowser wunderbar :)
    0 0 Melden

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen