Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
google smartphone

Google will beim Smartphone-Kauf helfen. bild: google

Welches Android-Handy ist das Richtige für dich? Google weiss Rat



Google hat ein Webtool aufgeschaltet, um dich beim Kauf eines neuen Smartphones zu unterstützen. Telefonieren, Chatten, Spielen oder Musik streamen: Du gibst an, was du auf deinem zukünftigen Handy bevorzugt nutzen willst. Google evaluiert deine Präferenzen und präsentiert anschliessend drei Smartphones. Der einzige Haken an der kostenlosen Beratung: Es werden ausschliesslich Android-Geräte vorgeschlagen. (pru)

Hier geht's zur Webseite.

Das könnte dich auch interessieren

Diese Fotos habt ihr zuletzt mit eurem Handy geschossen

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schnifi 15.06.2015 10:03
    Highlight Highlight Dass nur Android Geräte vorgeschlagen werden, ist nun mal ziemlich logisch.
    Schade ist aber, dass die Auswahl (noch) nicht sehr gross ist.
    Habe einige Versuche gestartet und es wurde z.B. nicht ein einziges Sony Gerät vorgeschlagen.
    • droelfmalbumst 15.06.2015 10:27
      Highlight Highlight weil die wohl in allem eher schlecht sind...oder samsung und HTC am meisten für diese aktion bezahlt haben :)

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Chats zitieren, Standort teilen oder Benachrichtigungstöne ändern: WhatsApp bietet viele Funktionen, die nicht sofort ersichtlich sind. Wir verraten neun Tipps, die Android- und iPhone-User kennen sollten.

Hunderte Millionen Menschen nutzen täglich WhatsApp. Der Messenger bietet viele Funktionen, um die Kommunikation zu erleichtern. Wir zeigen neun Tipps für die beiden wichtigsten Betriebssysteme: Android und iOS (Apple).

Wer einen Kontakt beziehungsweise einen Chatverlauf immer oben in der eigenen WhatsApp-Liste sehen möchte, kann ihn fixieren.

Die Funktion wird auf der WhatsApp-Website erklärt, hier gehts zur Erklärung für Android-User, und hier fürs iPhone.

Wenn man einem anderen WhatsApp-Nutzer …

Artikel lesen
Link zum Artikel