Digital

Der Stammbaum der Apple-Produkte auf einem Poster. bild: Pop Chart Lab

Ein Fest für Apple-Fans

Alle 534 Apple-Geräte, die je gemacht wurden, auf einem Poster

02.11.14, 09:17 03.11.14, 08:55

1976 erlebte der erste Apple-Computer seine Geburtsstunde. Der «Apple 1» wurde damals für 666,66 Dollar verkauft und vor wenigen Tagen für 905'000 Dollar versteigert. Inzwischen hat Apple 534 verschiedene Macs, iPods, iPhones, iPads und weitere Produkte entwickelt. 

Die Designer von Pop Chart Lab haben alle fein säuberlich auf einem riesigen Poster zusammengetragen. Es zeigt quasi den Stammbaum der Apple-Produkte, inklusive der jüngsten Schöpfungen wie dem iPad Air 2 und der Apple Watch, die erst 2015 in den Verkauf geht.

Das Poster kann auf der Webseite von Pop Chart gratis betrachtet werden. Apple-Fans, die das Schmuckstück zu Hause an der Zimmerwand haben möchten, müssen rund 70 Franken bezahlen.

via: The Verge

(oli)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wer auch immer dieses geniale Angebot bei Ebay eingestellt hat – wir lieben ihn dafür ❤️😂

Das iPhone X scheint kreativ zu machen ...

Ein Blick auf Ebay offenbart das übliche Spielchen, wenn ein neues, heiss begehrtes Gadget erscheint. Habgierige Zeitgenossen decken sich mit Apples neustem Handy ein und versuchen das Gadget zu überteuerten Preisen zu verhökern.

Bei diesem ganz speziellen Angebot hat uns aber nicht das Preisschild von 2500 Euro stutzig gemacht, sondern die Produktbeschreibung.

Die Produktbeschreibung erklärt ausführlich, warum genau DIESES iPhone X 2500 Euro wert sei: «So wurde es exklusiv für den Käufer …

Artikel lesen