Digital
iPhone 6 Attrappe

Screenshot: YouTube

Genial gemacht!

So schön sieht iOS 8 auf dem neuen iPhone aus

Ein YouTube-Nutzer hat das bislang beste Video zum iPhone 6 veröffentlicht. Oder hätten Sie gedacht, dass es sich dabei um eine Attrappe handelt?

02.07.14, 07:47 02.07.14, 08:56

Um den Apple-Fans das Warten zu versüssen, hat der YouTube-Nutzer Tom Rich in die Trickkiste gegriffen. Er zeigt in einem Video, wie das neue Betriebssystem iOS 8 auf dem iPhone 6 aussehen könnte. Tatsächlich handelt es sich beim Gerät um eine Attrappe. Und der Homescreen mit Apps wird per Computeranimation eingeblendet.

Video: YouTube

Der iPhone-6-Dummy basiert auf technischen Spezifikationen, die in den vergangenen Monaten «geleakt» sind. Es ist also keineswegs sicher, dass das neue Apple-Handy genau so aussehen wird.

Im Video wird das iPhone 6 mit 4,7-Zoll-Display unter anderem mit dem grössten Konkurrenten, dem Samsung Galaxy S5 verglichen.

Interessantes Detail zur Benutzeroberfläche auf dem iPhone 6. Tom Rich hat sich entschieden, lediglich vier Reihen von Apps zu zeigen, wie man es von den bisherigen Geräten kennt. Die App-Symbole sind dafür etwas «aufgeblasen» worden.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

iOS-Kontrollzentrum lässt WLAN und Bluetooth aktiv, selbst wenn es der Nutzer deaktiviert

Aus heisst nicht immer aus: Apples neues Kontrollzentrum in iOS 11 hat zwar Knöpfe zum Deaktivieren der WLAN- und Bluetooth-Verbindung, doch die Funkverbindungen bleiben im Hintergrund aktiv. Das sei so gewollt, sagt Apple.

Das neue iOS 11 für iPhone, iPad und iPod touch macht es Apple-Nutzern deutlich schwerer, Funkverbindungen vollständig zu kappen. Wer bei seinem iPhone mit einem Wisch vom unteren Displayrand das Kontrollzentrum aufruft und die WLAN- oder Bluetooth-Verbindung deaktiviert, geht vermutlich davon aus, dass WLAN und Bluetooth nun vollständig deaktiviert sind. Bei iOS 11 ist dies nicht mehr der Fall, wie man in einem Supportdokument nachlesen kann.

Zum Thema WLAN schreibt Apple: …

Artikel lesen