Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
iphone holografisch

Bild: Mike-ko

iPhone-Diorama

Dieses iPhone würde sogar mich als eingefleischter Android-User überzeugen

05.05.14, 18:00 06.05.14, 15:29
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Verglichen mit diesem iPhone-Konzept sehen alle Konkurrenten platt aus. Und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Der 3-D-Künstler Michael Ko zeigt, wie ein holografisches iPhone aussehen könnte. Die kurze Demo lädt zum Träumen ein, was in Zukunft mit Displays möglich sein könnte.

Völlig aus der Luft gegriffen ist die Idee nicht: Apple hat kürzlich ein neues Patent eingereicht für ein holografisches 3D-Display. Für das iPhone 6 wird es wohl nicht mehr reichen. Sollte es jedoch ein iHolophone geben, würde sogar ich mich von meinem geliebten Android trennen.

Via Fastcodedesign

Die Demo wird auf einem älteren iPhone gezeigt. Video: Vimeo/Mike Ko

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

iPhone-User erhalten neuen Akku massiv vergünstigt – das musst du wissen

Apple sagt «Sorry» und versucht mit einem späten «Weihnachtsgeschenk», erzürnte Kunden zu besänftigen.

Das Wichtigste in Kürze:

Nach der Aufregung um die gedrosselte Leistung von iPhones mit abgenutzten Akkus hat sich Apple bei den Nutzern entschuldigt und macht den Akku-Wechsel deutlich günstiger. Zugleich versichert der Konzern in einer Mitteilung an die Kunden, dass man «niemals» das Erlebnis der Nutzer absichtlich verschlechtern würde, um neue Geräte zu verkaufen.

In den USA werde ein nötiger Akkuwechsel ausserhalb der Garantiezeit beim iPhone 6 und späteren Modellen bis Ende kommenden Jahres …

Artikel lesen