Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Mit dieser iPhone-App gelingen im Handumdrehen magische Gifs

iPhone zücken, die «Slide»-App starten, abdrücken: Fertig ist das 3D-Foto – und man kann es erst noch einfach bei Instagram und Co. teilen.

15.12.15, 17:18

Es gibt Apps, die muss man einfach ausprobieren.

Slide ist so ein Fall. Die vor wenigen Tagen lancierte App ermöglicht, mit dem iPhone 3D-Fotos zu schiessen. Genau gesagt sind es animierte Gifs mit witziger dreidimensionaler Tiefenwirkung.

Die Macher empfehlen, man solle auf eine gut beleuchtete Szene achten, mit Objekten im Vorder- und im Hintergrund, dann gebe es eine coole Tiefenwirkung.

Wobei auch bei schwacher Beleuchtung gute 3D-Fotos möglich sind, wie das nächste Beispiel zeigt.

Die Bedienung ist einfach:

Dann kommen wir zum Erklärvideo.

Die App gibt's für 2 Franken im App Store, sie wird dort unter der Bezeichnung «Slide – 3D GIF Camera» geführt. Es ist ein iPhone 5S oder neuer erforderlich.

via Boeing Boing

(dsc)

Tipps und Tricks rund um iOS 9

Wie man beim iPhone die versteckte Emoticon-Tastatur aktiviert – und 16 andere nützliche Tipps zu iOS 9

Vorsicht, Datenfresser! Diese an sich praktische Funktion von iOS 9 kann dir die Handy-Rechnung versauen

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

Ad-Blocker für iOS 9: So surfst du um Welten schneller mit dem iPhone und iPad

Ausgezeichnete Schweizer iPhone-Apps – und ihre Entwicklerfirmen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen