Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

screenshot: twitter

Was die Münchner Polizei vom Oktoberfest twittert, ist grosses Kino 🍺

#Wiesnwache

23.09.17, 21:00 27.09.17, 08:05


Bis am 3. Oktober ist in München Oktoberfest. Und wenn das Bier in Strömen fliesst, twittert die Münchner Polizei unter dem Hashtag #Wiesnwache, dass kein Auge trocken bleibt.

Die Uniformierten sind auf alles gefasst

Vollakademiker...

Zeltpinkler...

Dabei erweisen sich die Ordnungshüter als wahre Sprachakrobaten

Beihilfe zum Wildpinkeln?

Drillingsgeburt

Und ziemperlich sans ned, na!

Obacht!

Larrys im «Rage Mode»

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Für Kiffer ab sofort keine Bussen mehr

Video: srf/SDA SRF

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • maxi 24.09.2017 13:23
    Highlight Bei der #Wiesnwache wird jeder Gewaltausbruch lustig dargestellt während nach jedem Fußballspiel ohne Vorfall von Krieg berichtet wird 🤔
    29 17 Melden
  • Nausicaä 24.09.2017 08:13
    Highlight Unterhaltsam :). Und auch linguistisch interessant. 'Wildbieseln' z.B. :))
    47 2 Melden
  • FilterBlasenGegner 24.09.2017 07:58
    Highlight gibts so was in der Schweiz? 😂
    20 3 Melden
  • henkos 24.09.2017 03:09
    Highlight In der Schweiz undenkbar, weil Stock im Arsch.
    69 20 Melden
    • welefant 24.09.2017 12:35
      Highlight oder weil man nach einer ohrfeige wie ein verbrecher hingestellt wird
      17 12 Melden
    • SemperFi 24.09.2017 14:58
      Highlight @henkos: Das ist jetzt ein bisschen unfair. Den meisten Polizeikorps fehlt nicht der Humor, sondern die Ressourcen um ernsthaft (oder auch humorvoll) Social-Media-Aktivitäten zu betreiben. So lange gewisse Poizeikorps aus Spargründen nicht mehr zu allen Ereignissen ausrücken, käme das beim Kunden wohl zu Recht etwas schräg an.
      27 2 Melden
  • Zuagroasta 23.09.2017 23:03
    Highlight Dieser Tweet ist wortspieltechnisch mit Abstand der Beste:

    https://twitter.com/PolizeiMuenchen/status/911284619923902464
    116 7 Melden
    • sambeat 24.09.2017 00:10
      Highlight Der ist fantastisch 😂😂😂
      30 1 Melden
    • Nuka Cola 27.09.2017 06:58
      Highlight Super vielen lieben dank, der ist der beste.
      0 0 Melden
  • Chrigu BE 23.09.2017 22:22
    Highlight Bemerkenswert und äusserst sympathisch, wenn man bedenkt, dass dieser Diens sicherlich absolut kein Zuckerschlecken ist!
    Super!
    175 7 Melden
  • LupaLouu 23.09.2017 21:51
    Highlight Made my Nachtschicht, danke Watson ☺
    115 7 Melden
  • Calvin WatsOff 23.09.2017 21:48
    Highlight Sympathisch 👍🏻 Sackstark. 😂😂😂
    112 4 Melden

Die verrückte Geschichte von zwei Nerds und ihrem Tech-Podcast «Apfelfunk»

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner wenden sich Woche für Woche gemeinsam an Apple-Interessierte im Internet. Getroffen haben sich die beiden Techies noch nie. Das soll sich nun ändern.

Es ist eine Geschichte, wie sie nur das Internet schreibt: Ein Schweizer und ein Norddeutscher bauen zusammen einen der erfolgreichsten Apple-Podcasts im deutschsprachigen Raum auf, ohne sich ein einziges Mal getroffen zu haben.

Vom Apfelfunk-Podcast sind bereits über 110 Folgen erschienen. Er wurde in den zwei Jahren seines Bestehens mehr als eine Million Mal abgerufen und ist regelmässig in den Top 10 der iTunes-Charts zu finden.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner schalten sich seit über …

Artikel lesen