Digital

Neuer alter König

«PC-Games haben Konsolen-Games weltweit überholt»

28.04.14, 08:52 29.04.14, 15:25
league of legend

«League of Legends» führt das Feld der PC-Spiele an. Bild: HDW

Entgegen der allgemeinen Erwartungen scheint sich der PC-Markt nicht so schnell geschlagen zu geben. In einem Interview mit der britischen Tech-Site PCR erklärte David Cole vom Marktforschungsinstitut DFC, dass PC-Games ihre Konsolen-Konkurrenz abgehängt hätten. Allerdings dürften die Konsolen dank der neuen Generation von PS4 und Xbox One wieder ein wenig zulegen. «Konsolen sind heute ein Luxusgut und der PC eine Notwendigkeit. Vor ein paar Jahren war es noch umgekehrt», begründet Cole die Verschiebung.

Die Speerspitze der PC-Spiele bilden sogenannte MOBAs. Kompetitive Online-Multiplayer-Games wie «DOTA 2» oder «League of Legends». (pru)

Weiterlesen zum Thema Games

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Star Wars Battlefront 2» im Test: Die Macht ist nicht mit diesem Spiel

Nicht nur die umstrittenen Mikrotransaktionen lassen das Gamer-Blut kochen. Auch die schwache Kampagne für alle Singleplayer sorgt bei Star-Wars-Fans für Kopfschütteln.

Ich gestehe: Ich bin ein riesiger Star-Wars-Fan. Seit ich denken oder gehen kann, sauge ich fast alles auf, wenn es um den «Krieg der Sterne» geht. Die Vorfreude auf die bald in den Lichtspielhäusern erstrahlende Episode 8 ist bei mir gigantisch. Auch auf eine zünftige Kampagne habe ich mich bei «Star Wars Battlefront 2» immens gefreut. Vergessen war der narrative Ausrutscher des Vorgängers, der storytechnisch nichts geliefert hat. Nun sollte alles besser werden. Doch es kam irgendwie …

Artikel lesen