Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Akku-Tipps: So hält dein iPhone mit iOS 11 länger durch



Die Digital-News im Überblick:

So hält der iPhone-Akku mit iOS 11 länger

Mehr Akkulaufzeit unter iOS 11: Das lässt sich mit verschiedenen Massnahmen erreichen. Unter anderem dadurch, dass man WLAN und Bluetooth komplett deaktiviert. Das erreicht man nicht über das neue Kontrollzentrum, sondern muss die jeweiligen Verbindungen in der Einstellungen-App kappen.

Grundsätzlich zu empfehlen ist:

(dsc, via Redmond Pie)

So robust ist das iPhone 8

Diesen Freitag ist der Verkaufsstart für das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus, und wie zu erwarten haben sich die «Folterknechte» vom YouTube-Kanal @JerryRigEverything der neusten Generation der Apple-Handys angenommen. Das nachfolgende Video ist nichts für schwache Nerven, es zeigt, wie ein iPhone 8 mit diversen Werkzeugen malträtiert wird.

Das relativ beruhigende Fazit: 

Nicht nachmachen! Er sei von mehreren erzürnten Müttern von (jugendlichen) Smartphone-Nutzern kontaktiert worden, erzählt der YouTuber am Ende des Videos und warnt davor, seine Belastungstests nachzumachen. Das Erhitzen des Displays mit der Feuerzeug-Flamme führe zu bleibenden Schäden.

(dsc, via 9to5Mac)

ÖV-Ticket-Revolution im Aargau – App soll Automaten überflüssig machen

Die Gratis-App fairtiq, die den Billettkauf massiv vereinfacht, hält im Aargau Einzug. Die «Aargauer Zeitung» berichtet über die Lancierung der Gratis-App bei mehreren regionalen Verkehrsbetrieben. Kein Stress vor der Abfahrt: Man müsse nur vor dem Einsteigen in Bus oder Bahn die auf dem Handy installierte App aktivieren. Das Ziel der Reise brauche man nicht einzugeben, könne eines oder mehrere Verkehrsmittel hintereinander nutzen und am Schluss werde der günstigste Tarif berechnet.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht.

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Schnecken sind die Superhelden der Natur

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • HippieWithGuns 22.09.2017 14:39
    Highlight Highlight bezüglich night shift mode sind eure informationen leider nicht ganz korrekt;)
    wenn der night shift mode eineschaltet ist führt das nicht zu einer besseren, sondern leicht schlechteren akkulaufzeit. wenn der automatische night shift eingeschaltet ist, wird ein prozess im hintergrund laufen, welcher dauernd deine zeitzone im auge behält, um zu erkennen wann er eingeschaltet und wann ausgeschaltet werden kann.
    ein weitere punkt der dagegen spricht: apple hat mit der einführung von night shift mode diesen deaktiviert sobald der low power mode angeschaltet ist. dies ist mittlerweile nicht mehr so.
  • My Senf 22.09.2017 13:17
    Highlight Highlight Yep bei mir auch!

    Übrigens fb ist bei mir schon mit iOS 9 runtergeflogen, der fresser in jeder Hinsicht!
    User Image
  • Jekami 22.09.2017 11:20
    Highlight Highlight Guter Tipp!
    Watson braucht bei mir 53% !
  • Der Tom 22.09.2017 11:18
    Highlight Highlight ab iphone 7 geht hard reboot mit powerbutton und leiser.
    • @schurt3r 22.09.2017 11:36
      Highlight Highlight Danke für den Hinweis.
      Habs ergänzt.
  • chandler 22.09.2017 11:10
    Highlight Highlight "dass die auf dem Gerät installierten Apps nur «Beim Verwenden» auf den Standort zugreifen dürfen" - das ist gut und recht, aber ihr pusht ja gerade "fairtiq", und diese z.B. funktioniert nicht, wenn man "beim Verwenden" aktiviert, sondern es muss "immer" sein.
    • @schurt3r 22.09.2017 11:16
      Highlight Highlight Berechtigter Einwand, danke!
  • evand 22.09.2017 11:07
    Highlight Highlight Bei mir ist der „Akku-Sünder“ watson (27%). Ich lese zu viele Kommentare 🙈

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen
Link to Article