Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Student schnappt Breitbart-Domain ++ Apple ist wieder Smartphone-König

01.02.17, 09:12 01.02.17, 16:57


Ticker: Digital-News 1.2.2017

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Soulrider 01.02.2017 13:37
    Highlight breitbart.ch gibts übrigens auch ;-) Wie lange schon weiss ich nicht, aber ich finds lustig.
    4 0 Melden
    • @schurt3r 01.02.2017 15:09
      Highlight Danke für den Hinweis.
      Gehe dem gerne nach :)
      5 1 Melden
  • Majoras Maske 01.02.2017 09:51
    Highlight Oh mann, ich möchte so gern ein Remake von DK64. Ich hab mich damals so sehr in das Spiel verliebt, dass die Liebe noch anhält, obwohl ich es schon ein Jahrzehnt nicht mehr angefasst hat.

    Und Wikileaks ist interessant. Die das auf Fillon zielen würden, war ja irgendwie klar, aber auch auf Le Pen? :O
    10 3 Melden
  • Radiochopf 01.02.2017 09:45
    Highlight " .... documents from our archives " Wikileaks hat die Dokumente schon vor 3-4 Jahren veröffentlicht und nicht erst gestern.. sie haben nur gestern geschrieben das man diese Dokument im Archiv findet.. und sowieso ist doch dies Fake News, Wikileaks ist doch Putin himself und der würde nie Le Pen angreifen sondern nur Clinton.. hmm.. kurios.. *Ironie*
    11 6 Melden

Schweizer Firma fordert Apple mit Mini-PC heraus

Kompakt und umweltschonend: Den lüfterlosen «PrimeMini» aus St.Gallen gibt's in einer Neuauflage. Hier sind die wichtigsten Informationen.

Herr Sunic, Apple lässt den Mac Mini sterben, das ist Ihre grosse Chance?Eventuell. Wobei der Mac Mini andere Nischen bedient als wir. Unser Prime Mini ist eine vollwertige Alternative zu einem regulären Windows-PC. Im Mediacenter-Bereich sehe ich aber grosse Chancen. Der Dialog mit Entwicklern von entsprechenden Softwarelösungen läuft bereits.

Was unterscheidet Ihren Mini-PC vom Mini-Mac, abgesehen vom Betriebssystem?Der wohl grösste Unterschied liegt in der lüfterlosen Bauweise, die einen …

Artikel lesen