Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
star wars, drohne

Der Drohnenflug erinnert an eine Szene aus «Star Wars». screenshot: youtube/herve pellarin

Verfolgungsjagd durch den Wald

Dieses Drohnenrennen könnte direkt aus «Star Wars VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter» stammen

Fehlen noch ein paar wollige Ewoks und fertig ist das «Star Wars»-Set. Zumindest wirkt die rasante Fahrt aus der Sicht einer Drohne wie ein Rennen aus der Sci-Fi-Saga.

09.10.14, 11:13 09.10.14, 11:49
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

star wars, drohne, https://www.youtube.com/watch?v=ZwL0t5kPf6E#t=78

Die Teilnehmer von «Drone Racing» tragen spezielle Brillen, um die Flugmaschinen zu steuern.  screenshot: youtube/herve pellarin

star wars, drohne, https://www.youtube.com/watch?v=ZwL0t5kPf6E#t=78

Die Organisatoren des Rennens prophezeien, dass es in ein paar Jahren möglich sein wird, andere Drohnen mit virtuellen Lasern abzuschiessen. Fast wie im Game «WipeOut». screenshot: youtube/herve pellarin

Via Engadget



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • brandibock 09.10.2014 11:39
    Highlight Hier die ganze Runde in Drohnen-... ähm Speeder-Bike-Sicht:
    Die Akustik ist allerdings noch PIMP-bedürftig - aber der Markt entsteht ja erst
    4 0 Melden

Jetzt kannst du endlich 300 Songs von Prince streamen – doch der beste Titel fehlt

Erstmals können Fans der Pop-Ikone Prince mehr als 300 Lieder aus dem Spätwerk des 2016 verstorbenen US-Musikers im Internet herunterladen oder bei Streamingdiensten anhören. Die Titel von 23 Alben aus den Jahren 1995 bis 2010 gingen am Freitag online.

Das teilte Sonys Plattenlabel Legacy Recordings mit. Sony hatte sich im Juni mit dem Plattenlabel von Prince darauf geeinigt, insgesamt 35 Alben des Musikers im Internet zu vermarkten.

Nach vielen der Alben hätten Fans und Sammler lange gesucht, …

Artikel lesen