Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kunst aus der Luft

Das sind die schönsten Drohnenbilder des Jahres

Platz 1: Der Gewinner ist der User Capungaero mit dieser Aufnahme. Ein Adler in einem indonesischen Nationalpark. Bild: Dronestagram/Capungaero

Auf Dronestagram teilen Drohnen-Piloten ihre Luftaufnahmen. Zusammen mit National Geographic wurden nun die besten Bilder des Jahres prämiert.

12.07.14, 07:51 12.07.14, 09:52
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor



Platz 2: Jericsaniel mit einem Gruppenfoto in Manila, Philippinen

Manila philippinen, Drohnenbilder

Bild: Dronestagram/Jericsaniel

Platz 3: Drone-cs im französischen Städtchen Annecy

Bild: Dronestagram/Drone-cs

Die Fotos mit den meisten Likes

Platz 1: Postandfly und die Tamul Wasserfälle in Mexiko

Mit 105 Meter gehören die Tamul-Wasserfälle zu den grössten in Mexiko. Bild: Dronestagram/Postandfly

Platz 2: Jams69 über Sanary-sur-Mer in Südfrankreich

Bild: Dronestagram/Jams69

Platz 3: IceFire im Feuerwerk über einem Fussballstadion in Sofia, Bulgarien

Bild: Dronestagram/IceFire

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • sambeat 13.07.2014 01:55
    Highlight Ist das Jahr denn wirklich schon vorüber?
    0 0 Melden

Google hilft den USA beim Drohnen-Krieg

Google hilft den USA im Kampf gegen die Terroristen des genannten «Islamischen Staates» (IS): Wobei es nun mit der Geheimhaltung rund um «Project Maven» vorbei ist. Der US-Techblog hat die fragwürdige technologische Kooperation, die Google-intern sehr umstritten sein soll, publik gemacht.

Wie The Intercept erfahren haben will, geht es darum, Bombenangriffe gegen den IS noch gezielter auszuführen. Mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) soll die automatische Auswertung von Satellitenaufnahmen …

Artikel lesen