Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People are silhouetted as they pose with laptops in front of a screen projected with a Facebook logo, in this picture illustration taken in Zenica October 29, 2014. Facebook Inc warned on Tuesday of a dramatic increase in spending in 2015 and projected a slowdown in revenue growth this quarter, slicing a tenth off its market value. Facebook shares fell 7.7 percent in premarket trading the day after the social network announced an increase in spending in 2015 and projected a slowdown in revenue growth this quarter.   REUTERS/Dado Ruvic (BOSNIA AND HERZEGOVINA  - Tags: BUSINESS SCIENCE TECHNOLOGY BUSINESS LOGO)

Facebook sammelt und verknüpft die persönlichen Daten seiner Nutzer – die wir bereitwillig abliefern. Doch welche sind das eigentlich genau? Bild: DADO RUVIC/REUTERS

Daten-Striptease

10 Wege, wie Sie von Facebook auf Schritt und Tritt ausspioniert werden

Facebook weiss fast alles über uns. Klar, das haben wir inzwischen alle begriffen. Mindestens 79 persönliche Dinge speichert das weltweit grösste soziale Netzwerk von seinen Nutzern, die wir hier aufgelistet haben

Dass die Facebook-App mit dem Handy-Mikrofon Umgebungsgeräusche aufzeichnen kann, den Winkel analysiert, in dem man sein Smartphone hält und schaut, wie lange man welche App nutzt, überrascht dann doch.

Der YouTube-Kanal Alltime10s präsentiert in einem Drei-Minuten-Video zehn Wege, wie uns Facebook ausspioniert

Play Icon

video: youtube/Alltime10s 

Mit den neuen Nutzungsbedingungen, die zum 1. Januar 2015 in Kraft treten, greift Facebook übrigens noch mehr Daten ab. Wie Sie sich dagegen schützen, lesen Sie hier.

(oli)

via: socialmediawatchblog 



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Edwin Merki 02.12.2014 11:12
    Highlight Highlight Ein riesiger Wirbel über den "Datenschutz" und jede Gemeinde verlangt bei der Steuererklärung den Bankauszug sowie werden in den Wettbewerben noch die Grösse der Füsse und Unterhosen angegeben - ich schnall das nicht !!!
    0 0 Melden

Tausende Schweizer fallen gerade auf diesen Facebook-Betrug herein – das steckt dahinter

Seit einigen Wochen grassiert im deutschsprachigen Raum eine regelrechte Welle an Fake-Gewinnspielen. Auf Facebook gebe es so viele betrügerische Gewinnspiele «wie noch nie», schreibt das auf Online-Betrug spezialisierte Portal Mimikama.

Betrüger machen im Namen bekannter Marken wie Aldi, MediaMarkt oder Ikea mit vermeintlichen Verlosungen gezielt Jagd auf Postadressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Facebook-Nutzern. 

Obwohl die Masche alt ist, fallen im Moment wieder …

Artikel lesen
Link to Article