Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«We created the Borat»: Sacha Baron Cohen in Apple-typischer Manier.
screenshot: youtube

Ist das die beste Apple-Parodie aller Zeiten? Bühne frei für Borat

Sacha Baron Cohen als Apple-Showman. Muss. Man. Gesehen. Haben.

10.03.16, 15:00 10.03.16, 15:52

Mehr «Digital»



«Good Morning!», säuselt es in sanftem Tonfall von der Bühne. Das Publikum steht begeistert auf und beklatscht jede noch so doofe Ankündigung, die als grosse Neuerung angepriesen wird.

Sacha Baron Cohen hat es echt drauf. In einer fantastischen Apple-Parodie nimmt der britische Komiker die Produktevorstellungen der Kalifornier auf die Schippe. Wir zeigen die unzensierte Fassung ...

Die unzensierte Fassung

YouTube/Comedy Central

Um für seinen neuen Film «The Brothers Grimsby» die Werbetrommel zu rühren, schlüpft Borat-Darsteller Cohen in die Haut des Apple-Chefs und des aus England stammenden Chefdesigners Jony Ive.

Sacha Baron Cohen imitiert Apple-Werbespots mit Jony Ive

YouTube/Comedy Central

In «The Brothers Grimsby», auf Deutsch «Der Spion und sein Bruder», spielt Cohen einen strohdummen britischen Hooligan, der seinem brandgefährlichen Geheimagenten-Bruder (Mark Strong) das Leben zur Hölle macht. Kinostart: 10. März 2016.

Trailer zu «The Brothers Grimsby»

YouTube/Sony Pictures Entertainment

Ist der Film sehenswert? Nun, eine Filmkritikerin der deutschen Zeitung «Welt» schreibt, sie habe kein Problem mit analfixierter Kunst – doch habe sie das Kino während der Vorführung verlassen. «Grimsby» wolle eine Agentenparodie sein, sei aber ein Tierporno.

(dsc)

Witzige Apple-Parodien

12 Dinge, die Apple-Mitarbeiter (den Kunden) niemals verraten würden

watson enthüllt: Das streng geheime Promo-Video zu Apple Car

Was dieser falsche Apple-Mitarbeiter via Twitter verbreitet, ist der Hammer

Vom Feinsten: Netflix veräppelt die Apple Watch

Apple-Ingenieur verrät die schmutzigen kleinen Geheimnisse des neuen Macbooks

Wenn Quentin Tarantino einen Werbespot für die Apple Watch drehen würde

Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

30 Millionen Facebook-Profile gehackt. User-Daten weg. So merkst du, ob du betroffen bist

Diese Inder löschen Pornos und Gräuel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

Diese 7 Frauen hätten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Alpentourismus kämpft mit Gigantismus um Gäste: Kann das gut gehen?

Der Staat soll Stillpausen für berufstätige Mütter bezahlen

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen Ausländer macht

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

11 Schritte für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

präsentiert von

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Apple stellt das neue iPhone XS am 12. September vor – so sieht es aus

September ist traditionell die Zeit für neue iPhones. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die nächste Präsentation des Konzerns in knapp zwei Wochen.

Apple lädt für den 12. September zu einem Event in seinem Hauptquartier in Cupertino ein. September ist die Zeit, in der traditionell die neuen iPhone-Modelle rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft präsentiert werden. Der Konzern selbst machte in den Einladungen für die Keynote wie gewohnt keine Hinweise darauf, was zu erwarten ist.

Nach Informationen des Finanzdienstes Bloomberg und des Branchenanalysten Ming-Chi Kuo will Apple für alle Preisklassen der nächsten iPhone-Generation das Design …

Artikel lesen