Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Jason Bourne» kehrt zurück: Das ist der erste Trailer zum neuen Spionage-Thriller



Matt Damon kommt nach längerer Pause als Superspion «Jason Bourne» auf die Leinwand zurück. Der erste von Universal Pictures veröffentlichte Trailer kann sich durchaus sehen lassen.

Der Film soll am 29. Juli in die Kinos kommen. Später im Jahr will ihn Universal Pictures als einer der ersten Blu-Ray-Filme in hochauflösendem 4K (Ultra HD) herausbringen.

«Schlimmer als bei Snowden»

Interessant: Der Spionage-Action-Thriller nimmt Bezug auf die Snowden-Enthüllungen und Tommy Lee Jones spielt ebenfalls mit. In einer im Trailer gezeigten Szene sagt ein CIA-Mann, dass der Geheimdienst gehackt worden sei: «Es könnte schlimmer sein als bei Snowden.»

«Jason Bourne» ist der fünfte Teil der Filmreihe, die auf einer Romanfigur von Robert Ludlum basiert. In den ersten drei Filmen («The Bourne Identity», «The Bourne Supremacy» und «The Bourne Ultimatum») spielte Damon die Hauptrolle, dann sprang Schauspiel-Kollege Jeremy Renner ein («The Bourne Legacy»).

via The Verge

(dsc)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Retarded Wizard 22.04.2016 11:51
    Highlight Highlight Die Bücher waren/sind genial. Die ersten beiden Filme, haben mir trotz vieler Unstimmigkeiten und weggelassenen Details (was für einen Blockbuster auch nötig ist) zum Buch sehr zugesagt. Der dritte war dann schon nicht mehr so überzeugend und mit Jeremy Renner ist die Reihe für mich damals gestorben.

    Ob ich mir den nächsten auch antue, steht noch in den Sternen.
    0 0 Melden
  • Spooky 21.04.2016 22:57
    Highlight Highlight Habe jeden Bourne-Film mehrfach reingezogen. Vielleicht interessiert das jemanden: Leute wie Bourne gibt es auch in der Realität, zum Beispiel bei der SAS oder beim Mossad. Natürlich abgesehen von den Special Effects und von den unmöglichen Stunts.
    0 0 Melden
  • Ismiregal 21.04.2016 22:41
    Highlight Highlight Maaatt Daaaamoon
    User Image
    9 2 Melden
  • LoriihTown 21.04.2016 22:40
    Highlight Highlight Vorfreude pur! ❤
    13 1 Melden
  • AdiB 21.04.2016 18:52
    Highlight Highlight die ersten 3 teile top. ein richtig gute trilogie. der 4 teil war schlecht, grottenschlecht. wir sind im kino eingepennt. und mein bauchgefühl sagt mir "nach einer guten trilogie, sind die nachfolger scheisse".
    6 21 Melden
    • G. Schmidt 21.04.2016 22:30
      Highlight Highlight Aber nicht mit Matt Damon <3
      23 1 Melden

Mond-Nazis waren gestern – hier kommen die SPLATTER-SCHWEIZER!

Jubelt! Die Macher von «Iron Sky» mischen bei einem Heidi-Splatter-Movie mit. Ja, ihr habt richtig gelesen: Heidi ist böse. Sehr, sehr böse. 

Wer mag sich an «Iron Sky» erinnern? 

Genau. Jener grossartige Film aus Finnland, in dem es um eine Nazi-Kolonie auf dem Mond geht und deren Expansionspläne Richtung Erde. Mit kleinem Budget präsentierten die Filmemacher ein detailreiches, perfekt stilisiertes Sci-Fi-Stück, dem Kultstatus auf Ewigkeit garantiert ist. Geil. 

Ebenfalls interessant an «Iron Sky» war, dass der Film komplett durch Crowdfunding finanziert wurde. Mit kultigem Online-Marketing schuf man bereits während der …

Artikel lesen
Link to Article