Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Android-App der Woche: Verhindere in diesem Spiel, zum Verkehrsopfer zu werden

Überquere im Spiel «Crossy Road» von Hipster Whale als Huhn, Einhorn oder Roboter geschäftige Strassen, Eisenbahngleise und reissende Flüsse. Je weiter du es schaffst, desto mehr zahlreiche putzige Charaktere schaltest du frei.

Gelöschter Benutzer



Das Spielprinzip könnte einfacher nicht sein: Du startest als eckiges Huhn und versuchst, zahlreichen tödlichen Hindernissen auszuweichen. Diese Hindernisse können gut befahrene Strassen, Zuggleise oder reissende Flüsse sein.* Die Spielmechanik ist bubileicht: Um vorwärts zu hüpfen, tippst du mit dem Finger und um zur Seite zu hüpfen, wischst du nach links oder rechts.

* Genau wie beim über 30 Jahre alten Kult-Game «Frogger».

Erhalte in der Slideshow einen ersten Eindruck des Spiels:

Hier geht's zur App

Fazit

Das actionreiche Endlos-Laufabenteuer kann man zwei Minuten oder aber auch zwei Stunden lang spielen. Spass wird man dabei allemal haben. Die Grafik im Lego-Stil gibt dem Spiel eine lustige Note. Auch die Animationen, wenn der Charakter von einem Fahrzeug getroffen wird, lassen den Spieler schmunzeln. 

Einziger Kritikpunkt: Die verschiedenen Charaktere unterscheiden sich nur in optischer Hinsicht. So sorgt ein Fisch, der trotzdem im Wasser versinkt, für Stirnrunzeln. Dies wirkt sich auch auf die Langzeitmotivation aus. Warum sollte ich mir die Mühe machen, alle Charaktere freizuschalten, wenn die Spielmechanik die Gleiche bleibt?

Das Spiel gibt's übrigens auch für iOS-Systeme.

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Jürg 08.03.2015 11:23
    Highlight Highlight Das ist ein uraltes Spiel. Das spielte man in den Spielsalons auf den Atari-Kästen in den 80er Jahren des letzten Jahrtausend. Es hies Frog.
    • Philipp Rüegg 08.03.2015 16:31
      Highlight Highlight Frogger hiess es und das wird auch erwähnt im Text. Auch die Entwickler geben die Prallelen offen zu, aber da sieht man auch mal wieder, wie gut ein altes Spielprinzip auch heute noch begeistern kann. Hab mir übrigens grad nen feuerspeienden Drachen freigeschaltet :)
  • WC-Entchen 08.03.2015 00:25
    Highlight Highlight 1. zuerst gab es das Spiel für iOS
    2. wieso unbedingt ANDROID App der Woche und nicht einfach App der Woche
    3. könnte man keine Entdeckung oder ein noch relativ unbekanntes, packendes Spiel vorstellen???

Wir haben die Smartphone-Tastatur ein Leben lang falsch bedient

Es gibt für alles eine Lösung. Zumindest in der Handywelt.

Es ist wirklich eine nervige Situation: Da hat man sich vertippt, will ein bereits fertiggeschriebenes Wort im Satz nochmal ändern. Und? Man kommt nicht hin!

Grosse Finger, kleines Smartphone – das richtige (oder eben falsche) Satzzeichen zu erwischen, ist oft gar nicht so leicht. Zur Rettung schreitet: Krissy Brierre-Davis.

Die amerikanische Food-Bloggerin entdeckte am Wochenende ein kaum bekanntes iOS-Feature (das auch für Android …

Artikel lesen
Link to Article