Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
playstation

Die PS 4 ist erst 2,5 Jahre alt. Eine verbesserte Version steht offenbar schon in den Startlöchern.  bild: 1920x1080hdwallpapers

Alles, was du über die neue Playstation 4.5 wissen musst

20.04.16, 11:48 20.04.16, 11:59


Gerüchte über eine aufgemotzte Playstation 4 schwirren schon seit Monaten durchs Netz. Nun hat das Gameportal Giant Bomb detaillierte Informationen über die kommende Playstation 4.5 veröffentlicht, die offenbar unter dem Projektnamen NEO entwickelt wird. Sämtliche Informationen stammen aus geleakten Dokumenten, die Sony den Spieleentwicklern zur Verfügung stellt. Ob die Informationen in allen Belangen korrekt sind, konnte watson nicht selbst überprüfen.

Was unterscheidet die PS 4.5 (NEO) von der PS4?

Die PS 4.5 kommt mit einem schnelleren Haupt- sowie Grafikprozessor. Auch der Arbeitsspeicher ist schneller als in der Original-PS4.

Sind PS-4-Spiele mit der PS 4.5 kompatibel?

Ja. Die PS4 und die NEO werden auch den selben PSN Store nutzen und die gleichen Online-Mulitplayer-Optionen bieten. Es gibt also keine Trennung zwischen PS-4- und NEO-Gamern. 

Gibt es künftig neue Games, die nur für die NEO (PS 4.5) erscheinen werden?

Nein. Alle neuen Playstation-Games werden ab Oktober 2016 die Original-PS-4 sowie die NEO unterstützen. Games, die im NEO-Modus laufen, profitieren von der schnelleren Hardware der PS 4.5. Gamer können sich auf schnellere und stabilere Frame-Raten und generell bessere Grafik freuen.

Warum bringt Sony schon jetzt einen «Nachfolger» für die PS 4?

Die NEO, beziehungsweise die Playstation 4.5, ist kein Nachfolger der aktuellen PS 4, sondern ein Hardware-Upgrade. Mehr Power ist insbesondere für die neuen Virtual-Reality-Games notwendig. Sony lanciert hierzu die VR-Brille Playstation VR. Sie wird rund 400 Franken kosten, ab Oktober in den Läden stehen und ist mit PS 4 und PS 4.5 kompatibel. Ebenfalls ab Oktober sollen alle neuen Playstation-Games sowohl die PS 4 als auch die PS 4.5 unterstützen.

A visitor plays a game on a PlayStation VR at the Paris Games Week, a trade fair for video games in Paris, France, October 28, 2015. Paris Games week will run from October 28 to November 1, 2015. REUTERS/Benoit Tessier

Bild: BENOIT TESSIER/REUTERS

Wann steht die PS 4.5 in den Läden?

Das verraten die geleakten Dokumente nicht. Dass alle neuen PS-Games ab Oktober mit der Playstation 4 und der NEO kompatibel sein müssen, heisst NICHT zwingend, dass die neue Playstation bereits im Oktober erscheint.

Zeigt die PS 4.5 Games in hochauflösender 4K-Grafik?

Ja, die NEO unterstützt 4K, allerdings werden wohl nicht alle Spiele natives 4K unterstützen. In der Praxis werden manche Games nur auf 4K hochskaliert. 

Können PS-4- und NEO-Gamer online zusammenspielen?

Ja.

Erhalten NEO-Besitzer Funktionen, die PS4-Gamer nicht haben?

Nein. Spieleentwickler müssen NEO- und PS4-Gamer laut den geleakten Dokumenten gleich behandeln. Es soll beispielsweise für NEO-Käufer nicht möglich sein, einen Level-Editor oder ein exklusives Auto in «Rocket League» zu erwerben, das PS4-Besitzern nicht auch zur Verfügung steht. Denkbar wäre allerdings, dass NEO-Gamer im Offline-Multiplayer-Modus zu acht spielen können, während bei der PS4 die Spielerzahl aus technischen Gründen auf 4 beschränkt ist.

Und was kostet die «neue» Playstation nun?

In den geleakten Dokumenten ist offenbar kein Preis erwähnt. Frühere Berichte sprechen von rund 400 US-Dollar. Sollte die PS 4.5 wirklich Ende Jahr erscheinen, wird die Playstation 4 (gibt es aktuell ab 300 Franken) mit grösster Wahrscheinlichkeit deutlich im Preis gesenkt.

Streit mit dem Nachbarn? In diesem Spiel kannst du dich ohne Konsequenzen ausleben

Wer hat bloss ins Wohnzimmer gekackt? Der Papagei war es nicht!

Warum dieses zauberhafte Schweizer Game auf jede Playstation, Xbox oder den PC gehört

«Decrypto» ist ein geniales Spiel – mit einem ganz grossen Haken

Das ist der schlechteste Fussballer in «FIFA 18»

10 preisgekrönte Spiele, die auch du einmal im Leben gespielt haben musst

Während Angestellte um Job bangen: Postfinance gibt 400'000 für Gamer aus

Warum du einmal im Leben «Resident Evil 2» gespielt haben musst

Bei diesem Spiel musst du aufpassen, dass du deine guten Manieren nicht vergisst

«Octopath Traveler» für Nintendo Switch: So gut ist das Rollenspiel im Retro-Stil wirklich

Mit diesen 5 Spielen machst du in der Badi immer eine gute Figur

Kennst du die Band «Einstürzende Neubauten»? Hier ist das Spiel dazu

Mit diesen 10 Games wird das Sommerloch gestopft

Mit diesem Spiel lernst du endlich loszulassen – auch wenn es emotional wird

Microsoft und Nintendo setzten auf «Cross-Play» für Konsolen-, PC- und Handy-Gamer

PUBG kopiert das lukrativste Feature von «Fortnite»

Es glitzert, funkelt und hat Drachen: Das ist das «Kinderspiel des Jahres»

«Das Gamen hat mich beinahe umgebracht»: Ein Süchtiger erzählt seine Geschichte

Nintendo schwingt die Fäuste und kommt mit einem blauen Auge davon

Sony zeigt seine Muskeln – das sind die besten neuen Games

Microsoft schlägt zurück und sorgt für Jubelschreie bei den Gamern

Neue Flatrate für Gamer ++ Amazon und Foxconn unter Beschuss

8 Kinderspiele, die auch für die Grossen ein Spass sind

Ekelhaft und pervers: Das Horror-Game «Agony» braucht viele Nerven

Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Liebe zu den Bauern endet beim Portemonnaie

Riesen-Show von Shaqiri – deshalb wechselte ihn Klopp trotzdem in der Halbzeit aus

St.Gallen verbietet Burkas – 3 Dinge, die du dazu wissen musst

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Wie ein Fussball-Teenie 600'000 Franken für Koks und Alk verprasste und abstürzte

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

14 Probleme, die nur Gamer verstehen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

46
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
46Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • gagelhagel 20.04.2016 17:09
    Highlight Hab den Schritt zur PS4 auch noch nicht gewagt. Habe noch sehr viele PS3-Spiele, die ich zu Ende spielen möchte und sehe nicht ein, ohne Abwärtskompatibilität auf ein neues System zu wechseln. Ausserdem hab ich ja noch meinen PC... :-)
    2 1 Melden
  • TanookiStormtrooper 20.04.2016 14:57
    Highlight Bisher hab ich spieletechnisch noch keinen Grund gesehen mir eine PS4 zu holen.
    Aber wenn man sich ansieht was für einen PC man für Oculus braucht, reicht die Hardware der PS4 wohl einfach nicht, zumindest nicht für Games. Wenn jetzt aber jedes Jahr ein Konsolenupdate kommt, kann man Konsolen allgemein vergessen. Heutzutage ist es kein Problem mehr seinen PC an den Flatscreen anzuschliessen und bequem auf dem Sofa zu zocken, sieht in der Regel einfach nicht so hübsch aus, so ein Turm. VR ist auf einem drehbaren Bürostuhl wohl auch lustiger...
    5 6 Melden
  • Miss_Ann_Thropist 20.04.2016 14:50
    Highlight Sony verkommt langsam zu Apple. Ich bin mit meiner Windows 10 / XBONE Kombi sehr zufrieden, und wegen 4K Skalierung kaufe ich keine Konsole o.O
    8 15 Melden
    • Alex_Steiner 21.04.2016 13:22
      Highlight Was hat das mit Apple zu tun? Xbox One ist schlechter als die jetzige PS4 und hat auch noch mehr gekostet. Und du Verblendeter hast sie dir trotzdem gekauft. Das hört sich schon mehr nach Apple und ihren Jüngern an.
      5 3 Melden
    • Miss_Ann_Thropist 21.04.2016 14:49
      Highlight Hardwareupdate nach 2 Jahren, das ist Apple. Hardwaretechnisch mag die PS4 vorne liegen, ich bin aber bin keine Grafikhure. (Ausserdem ist der Katalog der PS4 etwas lächerlich, zumindest meiner Meinung nach, die Hälfte HD Remakes zum vollen Preis)
      Und Hardware ist nicht alles. Katalog, Kundenservice und vor allem die Vernetzung übers Heimnetzwerk und die Symbiose mit Windows 10 find ich für mich nützlicher. Hab damals abgewogen und die XB für mich als passender befunden.
      1 1 Melden
    • Alex_Steiner 21.04.2016 21:42
      Highlight Apple bringt jedes Jahr neue Hardware. Und nochmals - was hat das mit Apple zu tun? HP bringt alle 6 Monate einen neuen Laptop oder PC raus.

      PS4 kam in 2013 raus - das sind also 3 Jahre. Die PS4 hat etwa die gleichen Spiele wie die XBox... und alle Spiele die sie nicht hat kannst du auf PC spielen. Fanboy... und dann auch noch für Microsoft - abscheulich.
      2 1 Melden
    • Miss_Ann_Thropist 21.04.2016 21:45
      Highlight Um dich aufzuklären, ich bin kein Microsoft Fanboy, ich bin ein glühender Sonyhater :D
      1 2 Melden
    • Alex_Steiner 21.04.2016 21:51
      Highlight Und warum kein Microsoft hater wie jeder normale Mensch?
      3 1 Melden
    • Miss_Ann_Thropist 21.04.2016 22:11
      Highlight Keine Ahnung. Ist einfach so. War schon so als ich ein Kind war und die Dreamcast und N64 besser als die PS fand.
      1 0 Melden
    • Alex_Steiner 22.04.2016 10:34
      Highlight Und warum hasst du Sony? Weil du die anderen Konsolen lieber hast, ist keine Antwort. Ich mag auch Erdbeerglace, aber hasse deswegen nicht Vanilleglace...

      Ich kann dir eine ausfühliche Liste geben, warum man Microsoft hassen kann/sollte.
      1 1 Melden
  • glüngi 20.04.2016 14:30
    Highlight hahah was für ein witz...
    Kauft euch einfach einen PC, fertig. einmal 1500 Franken und ich könnt flüssig 4k spielen, echtes 4k nicht hochskaliert und in 60fps.

    Die Spiele kosten auf dem Computer einen Bruchteil, den Preis des Computers ist schnell Armortisiert.
    6 26 Melden
    • Alex_Steiner 21.04.2016 13:26
      Highlight Wie rechnest du denn? PC-Spiele sind etwa 10.- billiger.

      Dark Souls 3 PC ~58.-
      Dark Souls PS4 ~68.-

      Also nach mehr als 100 Spielen kommst du in den Bereich, in dem dich die PS4 + Spiele gleich viel gekostet haben. Dann hast du schon längstens einen neuen PC oder neue Konsole gekauft.
      2 1 Melden
    • glüngi 21.04.2016 14:23
      Highlight man merkt das du wie ein konsolenspieler denkst.
      auf pc kauft man seine spiele nicht im laden.

      http://www.allkeyshop.com/blog/buy-dark-souls-3-cd-key-compare-prices/
      0 4 Melden
    • glüngi 21.04.2016 14:23
      Highlight und nein nach 100 spieler hast du bestimmt noch keinen neuen pc gekauft.
      0 2 Melden
    • Alex_Steiner 21.04.2016 21:50
      Highlight Doch natürlich. Nach spätestens 4 Jahren kauf ich mir einen neuen PC. Das wären also zwei 60.- Spiele pro Monat für 4 Jahre.

      Warum kaufst du Spiele über solche %*!<# Seiten? Kannst du das Spiel ja gleich Raubkopieren.
      3 0 Melden
    • Etienne Stottele 27.04.2016 11:35
      Highlight @Alex diese Seiten haben nichts mit Raubkopien zu tun. Dort verlaufen Leute Steam Keys die sie im Sale gekauft haben für ein bisschen mehr es ist total legitim.
      1 0 Melden
    • Alex_Steiner 27.04.2016 11:58
      Highlight @Etienne Stottele: Hab ich auch nicht behauptet. Ich habe gesagt wer die Keys über Grau-Händler bezieht, kann die Spiele auch gleich gratis downloaden.

      Viele Keys werden billig aus anderen Länder gekauft und dann wieder verkauft. Was natürlich legal ist – aber das ist Raubkopieren bei uns in der Schweiz ja auch.
      Beispiel «Dark Souls 3» kostet in Russland etwa 30$ https://steamdb.info/app/374320/
      0 0 Melden
    • glüngi 27.04.2016 12:42
      Highlight @alex was ist dann dein problem? Die marge für die hersteller bleibt did gleiche.

      Bleib du bei deinen konsolen und lass dich von den herstellern nur weiter verarschen. Aber ich torrente mir eigentlich nie spiele. Ein computer bringt mir die wualität und freiheit die ich will, das können konsolen schlicht nicht.
      0 0 Melden
    • Alex_Steiner 27.04.2016 14:09
      Highlight @playec1992: Ich spiele auch nur auf dem PC. Hab auch nie etwas anderes behauptet. Aber es ist sicher nicht günstiger oder gleich teuer wie auf der Konsole zu Spielen.

      Ich habe nur gesagt das du nicht Rechnen kannst - was du ja auch nicht kannst. Denn die "Marge" bleibt nicht gleich. Sie verlangen in Russland nicht weniger Geld, weil sie aus irgendwelchen Gründen das Produzierte Spiel dort Günstiger verkaufen können. Sie machen es nur so günstig damit es irgendjemand kauft. So das sie wenigstens etwas Geld bekommen anstatt gar kein Geld.
      0 0 Melden
  • Bolly 20.04.2016 13:54
    Highlight Nach Monaten hin und her, haben wir vor einem halben Jahr eine gekauft. Super jetzt kommt was neues. Grrrrrr!!!!
    6 0 Melden
  • Donald 20.04.2016 13:27
    Highlight iPhone-Strategie: Jedes Jahr ein bisschen Upgrade, dann kann man konstant Absatz generieren und die Wohlständler kaufen es natürlich auch noch :)
    5 5 Melden
  • Theor 20.04.2016 13:16
    Highlight Ein weiterer herber Schlag für die VR-Branche. Nach Modellen, die einen sauteuren PC voraussetzen, damit man die Spiele ordentlich spielen kann muss nun wohl auch die Konsolenbranche nachfeuern, weils die aktuellen Modelle nicht können.

    Dabei hat man sehr auf die Zugänglichkeit bei der Konsolengeneration gehofft, wenn VR keine Todgeburt sein soll. Aber nun wird man sich wohl eine neue PS4 kaufen müssen und das gleiche Problem wie beim PC offenbart sich.

    Wenn sich eine neue Technik durchsetzen soll, dann sollte sie auch einen grossen potentiellen Markt haben. Hier wohl nicht der Fall.
    4 18 Melden
    • zeromg 20.04.2016 13:34
      Highlight im Artikel steht aber, das für VR beide Modelle kompatibell sind und somit keine neue Konsole gekauft werden muss.
      7 0 Melden
    • Fumo 20.04.2016 13:52
      Highlight Die VR-Brillen haben von Anfang an keinen grossen potentiellen Markt, es ist eher für "Randgruppen". Kein Hersteller erwartet dass irgendwann jeder eine hat, so wie sie es mit den PC vor hatten.
      3 0 Melden
    • Theor 20.04.2016 15:16
      Highlight Beim Anblick der jeweiligen Schirmherrschaft von Facebook und Valve würde ich deine Behauptung mal als falsch bezeichnen. Beide Unternehmen erwarten mit der VR das Genre zu revolutionieren. Aber ob sie das mit einer solchen Preisgestaltung schaffen, darf bezweifelt werden.

      @zeromg: Wie es im Artikel leicht vorsichtig steht, erwartet man mit der neuen Hardware stabilere FPS-Zahlen. Wenn man sieht, welche anforderung die Technologie an PCs stellt (nämlich imense) - dürfte das bereits jetzt ein Zugeständnis sein, dass VR wohl nicht so einfach mit der originalen PS4-Konsole funktionieren wird.
      2 1 Melden
    • Fumo 21.04.2016 08:25
      Highlight Wäre ich ein Konzern der versucht etwas auf den Markt zu etablieren würde ich auch behaupten es wäre die Zukunft, ob ich es auch wirklich erwarten würde ist aber ein anderes Thema ;)
      0 0 Melden
  • Datsyuk * 20.04.2016 12:43
    Highlight Wer hier hat eine Konsole? Uns was spielt ihr so?
    5 4 Melden
    • Theor 20.04.2016 13:31
      Highlight seit Gestern Dark Souls 3 - das ist meine Welt. :)
      4 0 Melden
    • droelfmalbumst 20.04.2016 13:37
      Highlight XBOX One

      - Fifa
      - bisschen CoD
      - NBA2K
      - uns sonst was mich so anzieht...
      3 0 Melden
    • dintaifung 20.04.2016 14:48
      Highlight habe meine gerade eben verkauft... vermisse fifa und gta jedoch schon ;-)
      1 0 Melden
    • Miss_Ann_Thropist 20.04.2016 14:48
      Highlight XBONE und zock grad DA: Origins durch.
      Ansonsten Fantasy, Plattformer, Jump n' Run und Sandbox. Just Cause 3 grad vor Kurzem durch, das war genial^.
      2 1 Melden
    • Datsyuk * 20.04.2016 15:20
      Highlight Okay.. :)
      Ich kaufe mir quasi wie ein Apple-Jünger jeder Jahr das neue Spiel der FIFA-Reihe.
      5 1 Melden
    • droelfmalbumst 21.04.2016 10:30
      Highlight Liberty City Storys.. mit Gay Tony etc... besten GTA ever!

      Sowas wie God of War ist meine Szene... für mich das härteste Game ever.. auch wenn auf PS...

      ähnlich sind Dantes Inforno, Bayonetta, Devil May Cry...
      gibt's sonst noch ähnliche Hack & Slay?
      0 0 Melden
    • Move Line 09.09.2017 10:42
      Highlight man merkt das du wie ein konsolenspieler denkst.
      auf pc kauft man seine spiele nicht im laden.

      https://www.gamivo.com/product/playerunknowns-battlegrounds
      0 0 Melden
  • le croissant 20.04.2016 12:42
    Highlight Wie siehts bezüglich HDMI aus? Müssen jetzt alle einen TV mit HDMI 2.0 Anschluss kaufen?
    2 3 Melden
  • Scaros_2 20.04.2016 12:26
    Highlight Für mich ist so eine Konsole zu früh. Ich meine ich habe noch nicht einmal einen UHD-TV also wozu soll ich mir jetzt ein Gerät holen das UHD anzeigen kann ich es aber nicht nutzen kann. Lassen sich aber sicher abnehmer finden :)

    3 7 Melden
  • Slant 20.04.2016 12:12
    Highlight Die neue PS kann es schon fast mit meinem PC, den ich 2008 benutzt habe aufnehmen. #PCMR
    38 43 Melden
    • pd90 20.04.2016 12:29
      Highlight Die Computer Spieler mit ihren Komplexen 😂
      41 5 Melden
    • ramonke 20.04.2016 12:40
      Highlight gut zu wissen. danke das du uns das mitgeteilt hast👍🏻
      26 4 Melden
    • Fumo 20.04.2016 12:53
      Highlight Ich gebe dir Recht, aber blitze dich wegen das PCMR!
      Gamer ist Gamer und wer da von bessere Rasse spricht ist ein Unmensch.
      37 7 Melden

Warum «A Link to the Past» das beste «Zelda»-Game aller Zeiten bleibt

Anfang der 90er-Jahre erschien ein Abenteuer auf der Nintendo-Konsole Super NES, das nicht nur Videospielgeschichte schrieb, sondern sich auch bei vielen Spielerinnen und Spielern tief im Herzen einnistete. Ein subjektiver Rückblick.

Das erste «The Legend of Zelda» für das NES war 1986 ein kleiner, aber feiner Geniestreich. Magische Waffen finden, geheime Höhlen entdecken, Dungeons erkunden und sich als kleiner Pixelheld mit der Zeit immer grösser und stärker fühlen. Das war damals ganz grosse Videospielkunst. Gross war dann aber die Enttäuschung, als der Nachfolger «Zelda II: The Adventure of Link» die liebgewonnene Perspektive verliess und einen komplett anderen Weg einschlug. Spass hat es aber trotzdem gemacht, …

Artikel lesen