Digital

Die Auswahl ist riesig. Bild: the internet arcade

Nostalgie-Trip

Haben Sie kurz zwei, drei Stunden Zeit? Dann spielen Sie diese 900 Arcade-Klassiker direkt im Browser

03.11.14, 09:00 03.11.14, 10:28
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

«Defender», «Burger Time» oder «Golden Axe» können ab sofort direkt im Browser gespielt werden. Zur Verfügung stellt sie das Internet Archiv unter dem Namen The Internet Arcade. Rund 900 Klassiker warten darauf, ausprobiert zu werden.

So echt hat nie mehr eine Wüste ausgesehen wie in «Buggy Challenge». bild: the internet arcade

Nicht jedes Spiel ist vollständig oder funktioniert dabei gleich gut. Manche hatten exotische Controller und lassen sich nur bedingt mit der Tastatur spielen. Falls Sie mit der Steuerung nicht klarkommen, hilft ein Klick auf die Tabulator-Taste, um die Tastenbelegung einzublenden. 

Machen Sie einen Burger in «Burger Time». bild: the internet arcade

Die Seite lädt zum Schmökern ein und bietet einen spannenden Blick auf die Anfänge der Videospiele. Wer die Zeit damals verpasst hat, kriegt hier eine zweite Chance.

Via Polygon

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Star Wars Battlefront 2» im Test: Die Macht ist nicht mit diesem Spiel

Nicht nur die umstrittenen Mikrotransaktionen lassen das Gamer-Blut kochen. Auch die schwache Kampagne für alle Singleplayer sorgt bei Star-Wars-Fans für Kopfschütteln.

Ich gestehe: Ich bin ein riesiger Star-Wars-Fan. Seit ich denken oder gehen kann, sauge ich fast alles auf, wenn es um den «Krieg der Sterne» geht. Die Vorfreude auf die bald in den Lichtspielhäusern erstrahlende Episode 8 ist bei mir gigantisch. Auch auf eine zünftige Kampagne habe ich mich bei «Star Wars Battlefront 2» immens gefreut. Vergessen war der narrative Ausrutscher des Vorgängers, der storytechnisch nichts geliefert hat. Nun sollte alles besser werden. Doch es kam irgendwie …

Artikel lesen