Digital

Das Messespektakel E3 steht vor der Tür: Auf diese Knaller-Games könnt ihr euch freuen

Die diesjährige E3 verspricht ein Feuerwerk zu werden. Unzählige grosse und kleine Games stehen in den Startlöchern. Wir sagen euch, was mit Sicherheit gezeigt wird und worauf man hoffen darf.

12.06.15, 12:40 12.06.15, 14:07
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Die E3 ist das Game-Highlight des Jahres. Bereits am Sonntag beginnt mit Bethesda die erste grosse Pressekonferenz. Montag und Dienstag folgt der Rest. Auch dieses Jahr sieht wieder extrem vielversprechend aus. Für meine Liste habe ich mich auf die wichtigsten Titel beschränkt. Games wie «The Division» oder «Tom Clancy’s Rainbow Six Siege» lasse ich aussen vor, weil von diesen Titel schon einiges gezeigt wurde. Wir wollen uns auf frischere Ware konzentrieren.

Spiele, die sicher oder mit grosser Wahrscheinlichkeit gezeigt werden

Bethesda hat bereits vor der eigenen Pressekonferenz «Fallout 4» mit einem Trailer bestätigt. An der E3 darf man ausführlichere Spielszenen des postapokalyptischen Rollenspiels erwarten.

«Mirror's Edge Catalyst»

YouTube/GamesHQMedia

Statt «Teil 2» soll das Freerunner-Spiel nun «Catalyst» heissen und keine Fortsetzung, sondern eine Neuerzählung des ersten Teils sein. So spannend war die Geschichte damals zwar nicht, aber ich freue mich dennoch wie ein Keks auf das erste echte Gameplay.

«Star Wars Battlefront»

YouTube/EAStarWars

Ende Jahr soll es erscheinen und an der E3 werden wir voraussichtlich endlich richtige Action-Szenen aus dem Multiplayer-Game sehen. Das wird ein Fest.

«XCOM 2»

YouTube/XCOM

Die Menschheit hat den Kampf gegen die Aliens offenbar verloren. Das Szenario des zweiten Teils klingt vielversprechend. Neues Videomaterial dürfte einen ausführlichen Einblick in das neue Taktik-Spiel bringen, zumal es noch in diesem Jahr erscheint.

«Deus Ex: Mankind Divided»

YouTube/Deus Ex

Der letzte Teil war zwar nicht perfekt, aber für Fans dennoch eine Offenbarung im Vergleich zum Vorgänger. Ein neuer Trailer während der Square-Enix-Pressekonferenz zeigt voraussichtlich neue Spielelemente und verrät mehr zur Geschichte. 

Nach all den Jahren freue ich mich auf ein neues «Doom» und bin gespannt, ob Entwickler ID die alte Marke noch einmal beleben kann. Gameplay-Material ist garantiert.

«Rise of the Tomb Raider»

YouTube/NukemDukem

Zum Leidwesen für PC- und PS4-Spieler erscheint das neue «Tomb Raider» vorerst exklusiv für die Xbox One. Sei's drum. Wir können uns dennoch gemeinsam über die ersten neuen Szenen freuen und man darf gespannt sein, ob nach dem Überraschungserfolg des ersten Teils ein zweiter Knüller gelingt.

«Just Cause 3»

YouTube/Just Cause

Ein bisschen hat man bereits gesehen vom chaotischen Openworld-Action-Game. Aber ich will mehr sehen vom absolut übertriebenen und verrückten «Just Cause 3».

«Star Wars»-Game von Amy Hennig und Visceral

Die Autorin hinter «Uncharted» und «The Last of Us» arbeitet offenbar zusammen mit Visceral, dem Studio von «Dead Space», an einem neuen «Star Wars»-Game. Das klingt extrem vielversprechend und die E3 wäre der perfekte Zeitpunkt für einen Trailer.

«No Mans Sky»

YouTube/Kestrel

Zwar hat man schon einiges gesehen, aber zahlreiche Fragen zu dem Openworld-Weltraum-Entdeckungsspiel sind noch offen. Und vor allem: Wann kommt das Teil endlich raus?

«Halo 5»-Kampagne

bild: microsoft

Der Multiplayer-Modus wurde ja bereits enthüllt, was noch fehlt, ist die eigentliche Kampagne um den Master Chief. Microsoft wird uns nicht enttäuschen und endlich das nächste Kapitel der «Halo»-Saga enthüllen.

«Need for Speed»

YouTube/Need for Speed

Ein Mini-Teaser deutet an, dass ein neues «Underground» bevorsteht. Ich freue mich ehrlich gesagt riesig, wieder mit gepimpten Kisten durch eine frei befahrbare Stadt bei Nacht zu flitzen. Electronic Arts wird am Montag mehr dazu zeigen.

«Star Fox»

bild: nintendo

Gegenüber dem Game-Blog IGN hat Nintendo bestätigt, dass «Star Fox» gezeigt wird. Ich bin neugierig, was der Weltraum-Fuchs in petto hat.

«Inside»

YouTube/PS360HD

Der Indie-Titel des dänischen Entwicklers Playdead, der verantwortlich für das geniale «Limbo» ist, wird hoffentlich endlich ein bisschen mehr von seinem neuen Projekt zeigen – inklusive Release-Termin in diesem Jahr.

«Mass Effect»

YouTube/IGN

Nach dem enttäuschenden Mini-Mini-Trailer vom letzten Jahr ist es an der Zeit, endlich richtiges Videomaterial zu zeigen. Wer ist der neue Protagonist, in welcher Zeit spielt es und vor allem, wie spielt es sich? Bioware dürfte am Montag die Antworten liefern.

«Dishonored 2»

bild: bethesda

Wie viel man vom «Dishonored»-Nachfolger zu sehen bekommen wird oder ob man überhaupt was zu sehen bekommt, ist noch unklar. Man munkelt, dass Entwickler Arkane noch nicht bereit für Primetime ist. Wenigsten einen kurzer Teaser darf man aber erwarten.

«Titanfall 2»

Bild: respawn

«Titanfall» hat viel Potential gezeigt, konnte die Massen aber nicht vom Genre-König «Call of Duty» wegreissen. Der Nachfolger soll nicht mehr PC- und Xbox-exklusiv sein und bringt hoffentlich genug spannende Neuerungen.

Spiele, die vielleicht gezeigt werden

«Hitman 6»

bild: squareenix

Es ist längst an der Zeit für ein neues Spiel mit dem Auftragskiller Hitman. Drei Jahre ist es her seit dem letzten Teil, die Chancen stehen daher gut, dass Square Enix Profikiller Nummer 47 wieder aufbietet.

«Sleeping Dogs 2»

bild: square enix

«GTA» in Hong Kong wurde es oft genannt. «Sleeping Dogs» brachte allerdings zahlreiche eigene Ideen in das Openworld-Setting. Nach dem Erfolg und der Remastered-Version des Spiels wäre es unrealistisch, dass Square Enix die Marke nicht weiter ausbaut.

«Minecraft Story Mode»

bild: telltale

Telltale, die Entwickler von «Walking Dead» oder «Game of Thrones», haben bekannt gegeben, dass sie mit Mojang an einem «Minecraft»-Adventure-Spiel arbeiten. Erscheinen soll es noch in diesem Jahr. Die E3 wäre der perfekte Platz für ausführliches Bildmaterial.

«Prey 2»

bild: bethesda

Eigentlich galt das Spiel als eingestampft, nun gibt es neue Gerüchte, die besagen, dass das Spiel weiterhin in Entwicklung sei und an der E3 vorbeischauen wird. Ich bin gespannt, ob das futuristische Kopfgeldjäger-Spiel doch noch erscheint.

«The Last Guardian»

bild:sony

Viele haben die Hoffnung auf das neue Spiel der «Ico»- und «Shadow of the Colossus»-Schöpfer längst aufgegeben. Nun heisst es plötzlich wieder, es soll an der E3 gezeigt werden. Ich bleibe skeptisch, würde mich aber natürlich freuen.

«Mafia 3»

bild: 2k

Was habe ich die ersten beide Teile geliebt. Das Openworld-Action-Game mit Mafia-Einflüssen soll einen dritten Teil erhalten. Das tschechische Studio 2K Czech wird erneut dafür verantwortlich sein.

Hier noch die Pressekonferenz-Termine

Auf welche Spiele freut ihr euch am meisten? Sagt es uns in den Kommentaren

Umfrage

Schaust du die E3?

  • Abstimmen

300 Votes zu: Schaust du die E3?

  • 22%Ich hab es vor
  • 17%Ja klar, immer
  • 21%Vielleicht
  • 24%Keine Zeit
  • 15%Interessiert mich nicht

Das könnte dich auch interessieren

Das sind die wirklich schlechtesten Verfilmungen von Games aller Zeiten

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • stookie 12.06.2015 15:22
    Highlight Battlefront, Just cause 3, no mans sky...the usual halt.
    Aber worauf ich mich am meisten freu:
    ROCK BAND 4
    GUITAR HERO LIVE
    :-D
    1 0 Melden
  • wololowarlord 12.06.2015 15:15
    Highlight bitte wird aus the division nicht so ein bullshit wie aus destiny.
    3 0 Melden
  • droelfmalbumst 12.06.2015 15:14
    Highlight Just Cause, Mafia, Hitman, STAR FOX! OOOOMG juhuuuuuuuuu
    0 0 Melden
  • Cyp Cyp Hurra!!! 12.06.2015 15:05
    Highlight Ich glaube es gibt eine grosse Überraschung! Valve wird offiziell nicht an der E3 vertreten sein, darum denke ich das irgendwo eine riesengrosse Torte stehen wird wo Lord Gabe Newell selber raus springen und HL3 Announcen wird!!! Ganz bestimmt!
    5 1 Melden
    • Asmodeus 12.06.2015 15:43
      Highlight The Cake is a lie
      4 0 Melden
  • The Destiny 12.06.2015 14:37
    Highlight Hoffentlich wird Mirrors Edge auch für osx rauskommen.

    SC2 Legacy of the Void kommt auch demnächst.

    Das erste Add-on für Guildwars 2 (HoT) ist in der closed Beta und kommt im Herbst (+-) heraus.
    0 0 Melden
  • Xi Jinping 12.06.2015 14:10
    Highlight StarWars, Just Cause...auf die beiden bin isch EXTREM gespannnt...
    1 1 Melden
  • kloeti 12.06.2015 13:47
    Highlight Gute Liste, da besteht schon viel Hypepotenzial. Ich vermisse darin allerdings Dark Souls 3.
    2 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 12.06.2015 13:40
    Highlight Mirrors Edge: darauf bin ich sehr gespannt, hoffe es wird gut
    Tomb Raider: beim letzten Teil hat mich das ewige Gestöhne echt genervt
    Just Cause: naja, wieder so ein Game via GTA wo ich nur dumm rummblödele anstatt die Missionen zu machen
    The Last Guardian: HAHA, wers glaubt....
    Mafia 3: Oh Yeah!

    Am allermeisten erhoffe ich mir einen Nachfolger von "The Last of Us", aber das wird noch ein Weilchen dauern :-)

    4 1 Melden
  • Lezzelentius 12.06.2015 13:30
    Highlight Ich warte auf ein 'vernünftiges' Mario für die Wii U. Mario 3D World ist nicht in derselben Art wie Galaxy1/2, Sunshine oder 64 - es ist nicht dasselbe Prinzip und das fehlt mir auf der Wii U definitiv. Selbiges für ein neues Zelda.
    1 1 Melden
    • Philipp Rüegg 12.06.2015 14:00
      Highlight Hab gehört, dass Nintendo kein neues Mario mehr auf die Wii U bringen will, daru, habe ich dann auch verzichtet Mario Galaxy 3 in die Liste zu nehmen. Scheint demnach eher unwahrscheinlich leider
      1 0 Melden
  • Asmodeus 12.06.2015 13:29
    Highlight Ich bin generell sehr kritisch gegenüber jedem neuen Spiel. Gerade die am stärksten gehypten Games kommen meistens kurz (EA Games zum Beispiel).

    Mass Effect wäre abgeschlossen und braucht keine weiteren Teile, auch wenn das Ende Müll war.

    Am meisten gespannt bin ich auf Fallout 4. Nachdem Fallout New Vegas wieder sehr nah am Gefühl von Fallout 1 und 2 war, hoffe ich, dass sich Fallout 4 noch stärker annähert und man endlich wieder grunzende und dumme Charas (Charisma 1, Intelligenz 1) auf das Ödland loslassen kann. Und dass die Gegner entsprechend darauf reagieren.
    3 0 Melden
    • goschi 12.06.2015 15:32
      Highlight Es wird ein Bethesda-Spiel, ich erwarte daher leider eine Story die ungefähr auf dem von dir genannten Intelligenz-1 steckt.
      Bethesda hat immer tolle Sandboxen geschaffen, aber Storytechnisch war bisher jedes ihrer Spiele maximal mau.

      Ich hätte so gerne ein echtes Van Buren, gerne in Isometrisch und mit echten Rundenkämpfen, das wäre für mich DIE Offenbarung, auf Fallout4 wiederum bin ich eher wenig gespannt, nachdem mich F3 eher enttäuscht hat (tolles Spiel, aber mMn. schlechtes Fallout).
      0 0 Melden
  • Oberon 12.06.2015 13:14
    Highlight The Witcher 3 war für dieses Jahr auch mein absoluter Favorit.

    Nun warte ich auf The Division (März,2016) und auch Cyberpunk 2077 (2017)

    Ich hoffe jedoch das die Founder Beta für Warhammer 40k: Eternal Crusade noch ende dieses Jahres startet. Dieses Game hat für mich auch ein riesen Potential.
    3 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 12.06.2015 14:20
      Highlight Oh ja, auf The Divison bin ich auch sehr gespannt. Hoffe auf einen guten Offline-Modus.
      1 0 Melden
  • goschi 12.06.2015 12:45
    Highlight Nach dem schlicht grandiosen the Witcher 3 warte ich vor allem, ob CDPR Infos zu ihrem nächsten Spiel Cyberpunk 2077 präsentiert, da bin ich sehr, sehr gespannt drauf.
    4 0 Melden

Das Internet explodiert gerade mit Hasstiraden gegen EA – das steckt dahinter

EA hat einen Rekord aufgestellt – allerdings einen Negativ-Rekord, auf den der Game-Publisher alles andere als stolz sein kann: Die meisten Downvotes in der Geschichte von Reddit. Das sind die Gründe.

Hat EA den Vogel vollends abgeschossen? Um im neuen Spiel «Star Wars Battlefront 2» die wichtigsten spielbaren Helden ohne In-Game-Käufe freizuschalten, müssen Gamer teilweise 20 bis 40 Stunden spielen. Die wichtigsten Charaktere wie Luke Skywalker und Darth Vader müssen im Mehrspieler-Modus erst für 60'000 Credits freigeschaltet werden, berichtete ein Spieler mit Vorabzugang zum Game. 

Die Kunden kaufen sich also das Spiel zum Vollpreis, die populärsten Helden können sie aber erst nach …

Artikel lesen