Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
gta v key geklaut

«Dieser Code wurde bereits verwendet». YouTuber MrBossFTW schaut in die Röhre. screenshot: youtube/mrbossftw

Diesem YouTuber wird vor laufender Kamera sein «GTA V»-Code geklaut

Manchmal kann der Drang, alles live zu übertragen auch nach hinten losgehen, wie ein junger YouTuber-Gamer schmerzlich feststellen musste.

15.04.15, 12:23 15.04.15, 13:38
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor



«Sei kein Idiot wie ich und übertrage deinen Schlüssel mehrmals Live ins Netz», ist die Lektion, die der YouTuber MrBossFTW von seinem Maleur gezogen hat. 

Der Gamer wollte wie viele andere am gestrigen Launchtag von «GTA V» das Spiel vom ersten Moment an live übertragen. Da das Spiel auf dem Computer nach dem Download erst entpackt werden musste, zog sich der Prozess fast eine Stunde hin. 

Während dieser Zeit konnte jeder Zuschauer mehrmals den kompletten Spielschlüssel sehen. Der Grund dafür ist einfach: MrBossFTW kaufte oder erhielt «GTA V» bei der Spieleplattform Steam. Dort hatte er sein Spiel bereits vor Tagen aktiviert. Er wusste allerdings nicht, dass er «GTA V» zusätzlich noch beim Rockstar eigenen Programm Socialclub aktivieren musste. 

Dafür blendet Steam den Code mehrmals ein, damit man ihn einfacher kopieren und beim Socialclub einfügen kann. Blöd, wenn einem dabei über 2000 Menschen zusehen. Einer davon merkte sich den Code und aktivierte das Spiel auf seinem eigenen Account. Als MrBossFTW dann endlich soweit war und den Schlüssel eintragen wollte, hiess es, der Schlüssel sei bereits verwendet worden. 

Der Moment des Diebstahls

video: youtube/youcool007

Offenbar ist er nicht der Einzige, dem das passiert ist. Wie der Gameblog Kotaku berichtet, hat es unter anderem auch die Twitch-Streamerin Kaceytron erwischt. Mittlerweile haben sich beide neue Schlüssel besorgt und die ersten «GTA V» Videos sind in ihren Kanälen aufgetaucht. Steam hat MrBossFTW ausserdem den gestohlenen Schlüssel zurückerstattet. Wie das Ganze abgelaufen ist und was er daraus gelernt hat, erklärt der YouTuber im folgenden Video.

Das könnte dich auch interessieren

So schön sieht «GTA V» in 4K-Auflösung auf dem PC aus

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • droelfmalbumst 15.04.2015 15:25
    Highlight selten so einen honk gesehen. wen juckts dass er live eine installation überträgt? looooool
    15 1 Melden
  • greenlion 15.04.2015 15:11
    Highlight wieso muss man das auch live ins netz stellen?
    er hätte ja zuerst alles installieren aktivieren können und dann seine live show machen können?
    Sorry - aber wenn man keine ahnung hat, sollte man es lieber lassen^^
    14 0 Melden
    • ShabaniNonda 15.04.2015 15:13
      Highlight hab ich zuerst auch gedacht aber er erklärt das ganze im video, also: zuerst informieren vor voreiligen schlüssen(;
      0 3 Melden
    • greenlion 17.04.2015 08:13
      Highlight habs mir angehört - verstehs trotzdem nicht warum man immer und überall der erste sein muss...
      0 0 Melden
  • Blissfully 15.04.2015 14:06
    Highlight Überhaupt kein Mitleid mit dem Typen, sorry aber das ist einfach idiotisch!
    14 0 Melden

Warum du einmal im Leben «Resident Evil 2» gespielt haben musst

Vor 20 Jahren erschien ein Videospiel, das bis heute noch fasziniert. «Resident Evil 2» hat Game-Geschichte geschrieben. Wir blicken zurück und huldigen dem Horror-Trip.

Wir schreiben das Jahr 1998. Ich sitze in meinem abgedunkelten Jugendzimmer vor dem flimmernden Röhrenfernseher. Die Disc in der grauen Playstation rotiert. Als frischgebackener Polizist Leon S. Kennedy weiche ich den ersten Zombies in Raccoon City aus und versuche dabei Munition zu sparen, so wie es mir der erste Teil zwei Jahre zuvor brav beigebracht hat.

In der Stadt herrscht das Chaos. Ein für damalige Verhältnisse schlicht unglaubliches Intro demonstriert mir nicht nur die tödliche …

Artikel lesen