Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Playbox? Eine X-Staytion? Nein, bloss ein weiterer China-Klon. bild: j.zd

Eine Xbox Playstation? Blasphemie für die einen, eiskaltes Geschäft für die anderen

17.08.15, 10:41 17.08.15, 11:30

Kürzlich wurde das Konsolen-Verbot in China aufgehoben und damit der Weg für Xbox One und PS4 geebnet. Das hindert chinesische «Gschäftlimacher» freilich nicht daran, ihre eigenen dreisten Kopien zu vermarkten. 

Auf einem chinesischen Kickstarter-Pendant suchen derzeit drei gewiefte Köpfe 100'000 Renminbi, rund 15'000 Franken, um eine eigenen Konsole zu produzieren. Ouye Tan Ke, so der Name, sieht aus wie eine Playstation 4 mit einem Xbox One Controller. Aus der Ähnlichkeit wird kein Hehl gemacht. Offenbar wird das Gerät sogar als chinesische Konsole, die die PS4 und die Xbox One vereinen soll, vermarktet.

Die Symbole auf dem Controller deuten darauf hin, dass wie bei der Namensvetterin Ouya als Betriebssystem Android zum Zuge kommt.  Bild: z.jd

Das ganze Angebot sieht mehr als zweifelhaft aus. Sollte dennoch jemand von euch Geld in die Ouye investieren wollen und die Konsole gar eines Tages geliefert bekommen: Wir sind gespannt auf einen Testbericht. (pru)

Das könnte dich auch interessieren

So sieht sie aus: Die sagenumwobenen Nintendo Playstation

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Jürg 17.08.2015 15:16
    Highlight Das Beste aus zwei guten Plattformen zusammen in einer einzigen Box zusammen. Mein feuchter Konsolentraum.
    4 0 Melden
  • droelfmalbumst 17.08.2015 13:19
    Highlight immerhin den einzig guten Controller genommen... sowas wird sich in den westlichen ländern sowieso nie durchsetzen... genau so wie mit den Handys.. Xiaomi und Co. hin oder her... bei uns wollen trotzdem alle iPhone Samsung oder HTC *g*
    4 1 Melden
  • _adrian 17.08.2015 11:21
    Highlight ...
    3 4 Melden
    • Execave 17.08.2015 12:21
      Highlight ...
      2 4 Melden

Conan beglückt die Gamer mit einem eigenen Videospiel – inklusive Penis- und Brust-Editor

Im neuen Survival-Abenteuer wird man ohne grosse Anleitung in eine raue Barbarenwelt geworfen. Das Ziel ist klar: Überleben. Das ist leichter gesagt als getan. Unser Test verrät, ob das wirklich Spass macht.

«Conan Exiles» war mehr als ein Jahr in der Early-Access-Phase, wo an vielen Dingen herumgebastelt, herumgeschraubt und auf die Kritik der Spielerinnen und Spieler eingegangen wurde. Nun ist der digitale Überlebenskampf fertig und darf auf fast allen Systemen konsumiert werden.

Zu Beginn des Spiels hängt man wie Jesus am Kreuz, wo man als verurteilter Verbrecher auch seinen Tod finden soll. Doch der Muskelberg Conan höchstpersönlich befreit uns und spricht mit rauer Stimme, dass man sich jetzt …

Artikel lesen