Digital

14 Gesellschaftsspiele, mit denen jedes Weihnachtsfest zum Familienkrieg ausartet

Weihnachten ist die beste Zeit, um im Kreise der Familie ein paar lauschige Gesellschaftsspiele zu spielen. Mit den watson-Vorschlägen ist beste Unterhaltung garantiert, auch wenn danach vielleicht der Haussegen schief hängt.

25.12.15, 16:52 25.12.15, 17:12
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Wirklich gute Spiele haben es leider an sich, dass sie oft so enden:

Dieses Risiko nehmen wir jetzt einfach mal in Kauf und vertrauen auf eure Selbstbeherrschung. Sonst lasst ihr euch nämlich verdammt viel Spass entgehen.

Gelb gewinnt

bild: luding

Ein einfaches, aber geniales Kartenspiel für zwei bis acht Spieler. Ziel ist es, möglichst viele Karten abzusahnen. Wer am Zug ist, sucht Übereinstimmungen zwischen seinen und den Karten auf dem Tisch. Gleiche Werte können eingesammelt werden. Wer eine Acht auf der Hand hat und eine Acht auf dem Tisch sieht, kann beide abräumen. Lägen stattdessen zwei Vieren, dürfte man auch diese einsacken. Die schönsten Momente gibt es immer dann, wenn man genau die Karte nimmt, die der Spieler nach einem wollte. Dann fliegen die Schimpfworte.

Auf den Spuren von Marco Polo

bild: schmidt

In Marco Polo verkörpern die Spieler Charaktere, die mit und um den berühmten Entdecker gewirkt haben. Dabei startet man in Venedig und plant während des Spiels die eigenen Routen. Hier ist es entscheidend, richtig abzuwägen, welcher Weg den meisten Erfolg verspricht. Direkt nach Peking? Oder doch lieber den teuren Seeweg über Sumatra einschlagen? Daneben stellt sich auch ständig die Frage, welche Aufträge gut sind und wo einem die Mitspieler in die Quere kommen.

Looping Louie

Eigentlich ein Kinderspiel, wird aber auch gerne als Trinkspiel zweckentfremdet. Reaktionsvermögen und Feinmotorik sind gefragt, wenn man seine Hühner vor dem Bruchpilot Louie schützen will.

Tabu XXL

bild: ebay

Das Kultspiel, bei dem Teams zeichnend oder gestikulierend Begriffe erraten müssen. Aber wehe, der Bruder ist mal wieder zu doof, um die eigenen Kunstwerke zu entziffern. Dabei sieht jetzt wirklich jeder, was gemeint ist.

Scotland Yard

bild: ravensburger

Bis zu fünf Spieler können als Detektive versuchen, den Verbrecher Mister X zu fassen, der von einer sechsten Person kontrolliert wird. Ein lässiges Alle-gegen-einen-Spiel. Die Detektive haben begrenzte Billetts für die verschiedenen ÖV-Mittel in London. Mister X hat ebenfalls ein beschränktes Kontingent, erhält allerdings die verbrauchten Karten seiner Jäger. Die Verfolger müssen sich also genau koordinieren.

Wildlife

bild: spieletest

Auch schon etwas älter, aber immer noch genauso unterhaltsam ist Wildlife. Darin versuchen bis zu fünf Spieler so schnell wie möglich alle Patenschaften über gefährdete Tiere zu erlangen. Schön, oder?

Carcassonne

In Carcassonne erstellt man durch das Zusammenfügen quadratischer Kärtchen gemeinsam eine Landkarte. Spieler können Städte, Strassen, Klöster und Wiesen einnehmen. Punkte gibt's, wenn das jeweilige Gebiet abgeschlossen ist oder das Spiel endet, weil keine unverbauten Spielkärtchen mehr verfügbar sind.

Trivial Pursuit

Das ideale Spiel für Besserwisser. Hier ist gute Allgemeinbildung gefragt und gegen Ende auch etwas Würfelglück, damit man auf den richtigen Feldern landet. Und wenn die anderen gewinnen, dann natürlich nur, weil sie immer die einfachen Fragen bekommen.

Camel Up

Ein herrlich schadenfrohes Zockerspiel, bei dem bis zu acht Spieler auf Kamele in einem Rennen wetten. Aber in all dem Gedränge laufen die Kamele nicht ordentlich hintereinander her, sondern drängeln und schubsen, was das Zeug hält. Einfach, schnell und unterhaltsam.

Dixit

bild: wikimedia

Dixit ist nicht unbedingt ein hitziges Spiel, dafür ein fantasievolles. Jeder Spieler erhält sechs Karten. Wer an der Reihe ist, versucht mit einem Wort, einem Satz oder wie auch immer eine seiner Karten zu beschreiben. Danach gibt ihm jeder Mitspieler verdeckt eine Karte, die am besten auf diese Beschreibung zutrifft. Anschliessend werden alle Karten aufgedeckt. Nun müssen die Mitspieler raten, welche Karte die ursprüngliche ist. Raten alle oder niemand richtig, erhält der Herausgeber keine Punkte. Der Trick liegt also darin, genau, aber nicht zu genau zu beschreiben. Für bis zu sechs Spieler geeignet.

Heimlich & Co.

Jeder Spieler bekommt anfangs einen Geheimagenten zugelost und versucht ihm im Spiel möglichst viele Punkte zuzuschanzen, indem man auf den Tresor trifft. Der Reiz des Spiels liegt darin, dass man die Identität der verschiedenen Agenten nicht kennt und viele davon ohne Mitspieler sind. Es gilt also, sich nicht durch ständige hohe Wertungen zu erkennen zu geben.

Zug um Zug

Das Ziel ist, Zugstrecken durch Nordamerika oder die Schweiz, je nach Edition, zu bauen. Jede Strecke gibt Punkte und man muss sich originelle Umwege ausdenken, wenn ein Spieler einen Teilabschnitt der Strecke wegschnappt. Geeignet für bis zu fünf Spieler.

Activity

bild: brettspiel

Ähnlich wie in Tabu XXL muss man in Activity seinem Team Begriffe erklären. Entweder mit Worten, pantomimisch oder gezeichnet. Eine Sanduhr misst die Zeit. Je mehr Begriffe erraten werden, desto besser. Ein Garant für viel Geschrei und Gelächter.

Vollmondnacht Werwölfe

Vollmondnacht Werwölfe ist ein schnelles Spiel für bis zu zehn Spieler. Ein Dutzend verschiedene Rollen wie Seherin, Unruhestifterin oder Werwolf mit unterschiedlichen Fähigkeiten sorgen für immer neue und spannende Situationen. Denn wenn die Nacht vorbei ist und der Tag anbricht, gilt es zu entscheiden, wer ein Werwolf ist. Keine Runde gleicht der anderen. Und weil Vollmondnacht so schnell gespielt ist, folgt meist noch eine Runde. Und noch eine. Und noch eine. Dank einer App kann man auch ohne Spielleiter spielen und für gruslige Stimmung wird auch gleich gesorgt.

Das könnte dich auch interessieren

Wie deine liebsten Gesellschaftsspiele wirklich heissen sollten

Das könnte dich auch interessieren:

Israelischer Professor zum Trump-Entscheid: «Jerusalem war nie das Hindernis für Frieden»

«So etwas macht man nicht» – FDP-Boss Gössi kritisiert Geheimtreffen vor Juncker-Besuch

«Bilder von unten» – 12 Leute erzählen, was sie auf Tinder und Co. nicht sehen wollen

Bitte, Nintendo, diese 15 Games gehören auf einen Game Boy Classic Mini!

Warum nach einem Amoklauf in den USA noch viel mehr Menschen starben

Jahre des Zorns – was der Palästinenser-Aufstand bedeutet

Diese Obdachlosen haben vielleicht ihr Zuhause verloren – nicht aber ihren Humor

Trump macht Jerusalem zur Israel-Hauptstadt – die Nahost-Eskalation in 9 Punkten erklärt

Dieser Schweizer Soldat musste gerade durch die Französisch-Hölle – aber sowas von

Orgasmus oder Gewichtheben – siehst du das Kommen?

Eine Lokalzeitung befeuert jahrelang die KESB-Debatte – dem Chef drohen jetzt Konsequenzen

Du hast vielleicht die wichtigste Botschaft auf dem «Time»-Cover übersehen

Back to the Future – so gut ist das iPhone X wirklich

Schone dein Portemonnaie und die Umwelt: 19 Tipps, wie du weniger Müll produzierst

#metoo im Bundeshaus: Was sich Nationalrätinnen anhören müssen – und wie sie sich wehren

Nathan Fillion ist der lustigste Promi-Twitterer der Welt. Der Beweis in 18 Posts

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
47
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
47Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • somethin'witty 28.12.2015 15:38
    Highlight Die grösste Überraschung war diese Weihnachten "Stadt-Land-Fluss"...hat bei uns mindestens einen der Familie aufs Sofa ausquartiert.
    Mein absoluter Favorit und auch immer wieder für Intrigen, Bündnisse und Vertrauensbrüche gut: Grass. Gibt's glaubs nur im Drachenäst z Bern, lohnt sich aber nur schon für das Spielkartendesign!
    0 0 Melden
  • ket4mon 27.12.2015 12:52
    Highlight Looping Louie, eine Hassliebe von meiner Seite.. So viele Kollegen haben dadurch schon Bruchlandungen erlebt, ich selbst natürlich auch..
    1 0 Melden
  • Micha Moser 27.12.2015 09:36
    Highlight Was ist mit dem Klassiker Monopoly?
    2 1 Melden
  • Triesen 26.12.2015 20:18
    Highlight Jassen - bei diesem Spiel verlieren einige sehr schnell die Nerven. Das könnte aber auch an mir liegen, als Partner beim Schieber....
    3 0 Melden
  • Mr. Kr 26.12.2015 18:21
    Highlight Mein Favorit ist Grow a Million😂
    1 0 Melden
  • Tschoumen 26.12.2015 13:46
    Highlight Bei den Siedlern von Catan fliegen die Fetzen! Todesdrohungen sind im Freundeskreis nicht selten...
    2 0 Melden
  • Milie 26.12.2015 11:25
    Highlight Haben Camel Cup gestern den ganzen Nachmittag gespielt, das ist echt super! Und das tolle ist, dass man es mit bis zu 8 Spielern spielen kann.
    Übrigens auch ein sehr gutes Spiel ist Tichu! Spielt sich zu viert am besten.
    1 0 Melden
  • Rendel 26.12.2015 11:13
    Highlight Was unbedingt noch fehlt ist Malefiz. Besonders streitig wird's mit Sonderregelung, dass man auch auf der untersten Linie Steine setzen darf. 😆
    0 0 Melden
  • G-4 26.12.2015 01:35
    Highlight Die Quiz Frage ist ja: Werden überhaupt noch normale Gesellschaftsspiele gespielt oder sind die bald ausgestorben?

    Also ich kann Brettspiele nur empfehlen😊👍
    10 1 Melden
  • Moitié-Moitié 26.12.2015 00:16
    Highlight Hab ich Monopoly übersehen?
    14 2 Melden
  • Matrixx 25.12.2015 23:49
    Highlight Das mit Trivial Pursuit stimmt aber. Da hat der Gegner wirklich immer die einfachen Fragen!

    Habs mal erlebt, dass ich alle Fragen des Gegners wusste, aber meine nicht...
    2 0 Melden
  • Menel 25.12.2015 23:42
    Highlight Talisman 😳😱🙈

    Werwölflen ging bei uns immer - auch mit Alkoholspiegel - bis jetzt immer gut aus ☺️
    3 0 Melden
  • Nadjescha 25.12.2015 22:59
    Highlight Carcassonne war und ist unser Familienspiel schlechthin. Gestern die Star Wars Edition zu Weihnachten bekommen! 🙊
    6 0 Melden
  • Drmaettu 25.12.2015 22:13
    Highlight Also das Spiel Camel Up heisst eigentlich Camel Cup und macht einen riesen Spass. Und bei Carcasonne finde ich das Aggressionsrisiko eher klein, verglichen mit zb. Monopoly :-)
    2 0 Melden
    • Matrixx 26.12.2015 11:48
      Highlight Das stimmt. Meine Familie spielt Monopoly nicht mehr mit mir, seit ich sie dermassen abgezockt habe mit haufenweise Hotels auf den meistbesuchten Feldern...
      0 0 Melden
  • Rendel 25.12.2015 21:56
    Highlight Den grössten Streit erlebte ich mit Junta, daran wäre beinahe eine Freundschaft zerbrochen ;) .
    4 0 Melden
  • mrmouse 25.12.2015 21:40
    Highlight Was definitiv fehlt: Exploding Kittens! (http://www.explodingkittens.com/)

    Designed wurde dies von Elan Lee, Shane Small (XBox und Marvel Designer) und Matthew Inman vom Comic "The Oatmeal".
    Ziel: als Letzter Überleben :)
    Ist praktisch eine Art Russischer Roulette mit bösen Katzen, geilen Designs und coolen Sprüchen :))
    3 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 25.12.2015 20:59
    Highlight Ich empfehle das Spiel "Wizard" 😃 Eine geniale Kombi aus Glücks- und Strategiespiel
    10 0 Melden
    • G-4 26.12.2015 01:33
      Highlight Top das kenne ich ist wirklich super💯👍
      1 0 Melden
  • bobi 25.12.2015 20:19
    Highlight Bei uns reicht jeweils bereits das "Gschänkli-Spiel" ;)
    10 0 Melden
  • Biindli 25.12.2015 20:16
    Highlight Da fählt eidüütig nuch " Eile mit Weile". Bi keim andere Spiel sind bi üs so oft d'fetze gfloge.
    15 1 Melden
  • Merida 25.12.2015 20:09
    Highlight Ein solches Ding!
    5 0 Melden
    • däru 25.12.2015 21:13
      Highlight Sämtliche Spiele dieses Verlags sind der Hammer. Ein solches Ding, Anno Domini, Tichu... Natürlich Zoff inklusive :)
      5 0 Melden
  • 2sel 25.12.2015 19:29
    Highlight Bei "schwarzer Peter" sind auch schon - je nach Alkoholpegel - Tränen geflossen, wenn mehrmals hintereinander der Selbe verliert... 😭
    9 1 Melden
  • frankyfourfingers 25.12.2015 19:20
    Highlight Ihr habt wohl noch nie CATAN gespielt...
    15 1 Melden
  • Stefflein 25.12.2015 19:10
    Highlight Das verrückte Labyrinth! (Ha grad gspiut u gwunne 😇)
    6 2 Melden
  • niklausb 25.12.2015 19:08
    Highlight eigentlich hätte dieser Artikel vor Weihnachten erscheinen sollen damit auch die richtigen Spiele ihren Weg unter den Weihnachtsbaum 🎄 finden
    21 0 Melden
  • niklausb 25.12.2015 19:07
    Highlight Buurejahr ist bei uns regelmäßig eskaliert und auch Siedler und Siedler für 2 birgt grosses Konfliktpotential
    1 0 Melden
  • BLCNY 25.12.2015 18:30
    Highlight HOTEL!!!
    18 0 Melden
  • Kronrod 25.12.2015 18:25
    Highlight Die grösste Zwietracht sät man mit dem Klassiker Diplomacy. Da hasst nachher jeden jeden. https://en.wikipedia.org/wiki/Diplomacy_(game)
    9 0 Melden
    • Rendel 25.12.2015 21:50
      Highlight Für Diplomacy braucht man 3 Tage Zeit und einen Tisch der sonst nicht gebraucht wird. Für Weihnachten, mit der Familie eher ungeeignet.
      2 1 Melden
  • B1O 25.12.2015 18:00
    Highlight Bäng!
    4 0 Melden
  • Zeit_Genosse 25.12.2015 17:47
    Highlight Bin heute bei Monopoly elendig bankrott gegangen. Mitspieler leben noch :)
    24 0 Melden
  • Schmetterling11 25.12.2015 17:43
    Highlight Also eigentlich so ziemlich jedes Spiel? 😂
    10 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 25.12.2015 18:36
      Highlight Nein. Nicht D&D, DSA u.ä. in P&P-Form. Weil man dort nicht gegeneinander spielt, sondern nur als Team gewinnen kann :-)
      13 22 Melden
    • Gelöschter Benutzer 25.12.2015 19:18
      Highlight ah ... mein Fanclub ist noch wach. Darum die Blitzli. Dabei dachte ich, die müssten alle schon im Bett sein :-)
      23 13 Melden
    • Paganapana 25.12.2015 19:26
      Highlight Wenn dein team nur müll hervorbringt bei diesen spielen, kann es auch sehr gefährlich werden ;)
      5 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 25.12.2015 20:31
      Highlight Ich denke, ein guter SL sollte das im Griff haben, Paganapana. Ausser wenn man mit Kindergärtnern spielt, könnte es schwierig werden, weil die ihre Figur nur schwer von sich selbst trennen können :-)
      7 12 Melden
    • blueberry muffin 26.12.2015 19:06
      Highlight D&D .. 0 Intelligenz, alles auf Staerke und immer alles niederknüppeln. Alle werden dich lieben. :D
      0 0 Melden
  • Goon 25.12.2015 17:37
    Highlight spiel des lebens fehlt
    21 2 Melden
    • Anidal 26.12.2015 14:50
      Highlight 3 gespielt - 3 gewonnen also iiich weiss nicht wo das problem ligt haha ✌️😎
      0 0 Melden
    • Goon 26.12.2015 15:40
      Highlight ja ich auch nicht. aber frag mal meinen bruder hahaha
      2 0 Melden
  • Rendel 25.12.2015 17:17
    Highlight Ach alles halb so wild. Die Gefahr besteht nur wenn eh Streithammel mitspielen und man sich nicht grundsätzlich wohlgesonnen ist. Sie haben übrigens Risiko vergessen.

    Und Trivial Pursuit spielt man einfach in Gruppen, dann blamiert sich keiner :) .

    Tabu ist noch lustiger mit Knetmasse :) . (Ich kenne das Spiel nicht, nur das Spielprinzip. Wir überlegen uns immer selber besonders fiese Begriffe für die gegnerische Gruppe.)
    3 3 Melden
  • Gelöschter Benutzer 25.12.2015 16:58
    Highlight Die Krach-Klassiker:
    Uno
    Monopoly
    Risiko
    41 1 Melden
    • CanaBeatz 25.12.2015 17:11
      Highlight UNO fehlt auf jeden fall in der Liste
      17 3 Melden
    • hoi123 25.12.2015 17:44
      Highlight Brändi Dog ist auch so ein Kandidat
      33 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 25.12.2015 17:48
      Highlight Man mags kaum glauben, aber ich hab auch schon Yahtzee eskalieren sehn...
      10 2 Melden

Cosplayerin Silja: «Ich inszeniere mich nur als starke oder Badass-Frau»

«Cosplayer sind hoffnungslose Träumer, die keine Freunde haben und sich darum in ihre Fantasiewelt flüchten» –  so das Vorurteil. Die Realität sieht anders aus.

An der Wand gegenüber dem Eingang lagern Rüstungsteile so gross, dass der Blick einen Moment fasziniert darauf haften bleibt. Daneben stehen ein Kleiderständer, ein Holzschrank und ein einfaches Regal, vollgestopft mit Sprühklebern, Styroporkugeln, Farbflaschen und Stoffbündeln. Diverse Schubladen und Kisten enthalten Kleinteile, bei denen man nur erahnen kann, wofür sie gut sind. Die einzigen zwei Fenster sind mit unzähligen vollgestopften Kisten verbarrikadiert. Ein Schlaraffenland …

Artikel lesen