Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Millionen Franken fürs Gamen: PewDiePies geniale Antwort an seine Neider ist der Grund, warum der YouTuber so erfolgreich ist

Nachdem die schwedische Zeitung Expressen kürzlich bekannt gab, dass der YouTuber PewDiePie im vergangenen Jahr sieben Millionen Franken verdient haben soll, hagelte es im Internet Kommentare. Nicht jeder freute sich über den Erfolg des Schweden Felix Kjellberg, der mit seinen Game-Videos fast 38 Millionen YouTube-Abonnenten erreicht. In seinem neusten Video richtet sich Kjellberg direkt an alle Neider und beweist damit einmal mehr, dass er nicht grundlos die Nummer 1 ist. (pru)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Red Dead Redemption 2» – darum spielt gerade die halbe Welt dieses kongeniale Game

So gut wie jede und jeder spielt es aktuell und versinkt in einer Welt, die man vorher so noch nie erleben durfte. Aber was genau ist so faszinierend am jüngsten Kind von Rockstar Games?

«Geht’s dir gut, bist du krank, hast du nicht geschlafen?» Solche Fragen muss man diese Tage einfach über sich ergehen lassen. Denn genügend Schlaf und die Teilnahme am sozialen Leben sind zu einem Luxusgut geworden. Schuld daran ist dieses «Red Dead Redemption 2», das uns Freunde der digitalen Unterhaltung in eine Welt hineinzieht, aus der wir gar nicht mehr herauskommen wollen. Termine werden abgesagt und Smartphones gleich direkt ausgeschaltet. Es gibt kein Entkommen. Wir liegen oder …

Artikel lesen
Link to Article