Digital

Das nächste «Far Cry» spielt in der Steinzeit und erscheint bereits in wenigen Monaten​

07.10.15, 08:28 07.10.15, 09:34

Damit hat wohl niemand gerechnet: Nur ein Jahr nach «Far Cry 4» kündet Entwickler Ubisoft bereits den Nachfolger an. Noch überraschender ist allerdings der Veröffentlichungstermin. Schon am 23. Februar 2016 ist es soweit – zumindest für PS4- und Xbox-One-Besitzer. PC-Spieler müssen sich bis März gedulden.

Als Szenario dient erstmals die Steinzeit. Statt mit Raketenwerfer Helikopter vom Himmel schiessen, macht man dieses Mal mit Holzspeeren Jagd auf Mammuts – erfrischend unverbraucht. Kleiner Wermutstropfen: Es wird keine Dinosaurier geben. Blöder Realismus ;) (pru)

Das könnte dich auch interessieren

Hier sind die 30 besten Games für Ihr Smartphone und Tablet – der Sieger kommt aus der Schweiz

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das Internet explodiert gerade mit Hasstiraden gegen EA – das steckt dahinter

EA hat einen Rekord aufgestellt – allerdings einen Negativ-Rekord, auf den der Game-Publisher alles andere als stolz sein kann: Die meisten Downvotes in der Geschichte von Reddit. Das sind die Gründe.

Hat EA den Vogel vollends abgeschossen? Um im neuen Spiel «Star Wars Battlefront 2» die wichtigsten spielbaren Helden ohne In-Game-Käufe freizuschalten, müssen Gamer teilweise 20 bis 40 Stunden spielen. Die wichtigsten Charaktere wie Luke Skywalker und Darth Vader müssen im Mehrspieler-Modus erst für 60'000 Credits freigeschaltet werden, berichtete ein Spieler mit Vorabzugang zum Game. 

Die Kunden kaufen sich also das Spiel zum Vollpreis, die populärsten Helden können sie aber erst nach …

Artikel lesen