Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Google wirft Mizuu-App aus dem Play Store

Screenshot/Bildmontage: mizuu.tv

Prüde Amis

Zu viel Sex: Google wirft Mizuu-App aus dem Play Store

Ohrfeige für Filmfans: Weil die Android-App Mizuu auch Filmcover mit sexuellen Inhalten anzeigt, ist sie aus dem Google Play Store entfernt worden.

14.05.14, 11:48

Der jüngste Fall von Zensur betrifft ausnahmsweise nicht Apple, sondern Google. Offenbar ist die Film-Streaming-App Mizuu aus dem Play Store entfernt worden. Dabei handelt es sich keinesfalls um eine Porno-App. Vielmehr ermöglicht sie das Abspielen von Filmen auf Smartphones, Tablets und anderen Bildschirmen.

Die Entwicklerfirma dokumentiert das Vorgehen auf ihrer Website. Demnach informierte Google, dass die App sogenannten «Sexually Explicit Content» enthalte und damit gegen die Richtlinien der App-Plattform verstosse.

Nun muss man wissen, dass es sich bei den sexuellen Inhalten um Informationen handelt, die von der Online-Filmdatenbank themoviedb.org bezogen werden. Neben harmlosen Werken sind dies auch Porno-Titel, die erigierte Penisse auf dem Cover zeigen. Allerdings müssen die Mizuu-Nutzer die entsprechende Funktion freischalten. Standardmässig sei sie nicht aktiviert, heisst es.

Mizuu gilt als gute Alternative zu den populären Streaming-Plattformen Plex und XBMC, ist aber im Gegensatz zu den Konkurrenten nicht für Apples iOS-Geräte verfügbar.

Via: Caschys Blog



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schwarzer Punkt in WhatsApp-Nachricht lässt Handys abstürzen 💣

Android-User sollten zurzeit aufpassen, wenn sie eine Nachricht mit diesem Emoji drin erhalten: ⚫️

Wenn man es antippt, kann die App abstürzen und unter Umständen nicht mehr auf weitere Eingaben reagieren.

Der Tech-Blog Android Police berichtete am Samstag, dass bei WhatsApp entsprechende Nachrichten kursierten.

Betroffen sind ausschliesslich Android-User, denn der Fehler steckt in der so genannten «Text Rendering Machine» des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Google. Das ist ein …

Artikel lesen