Digital

Kinder

«Das ist kein Cell-Phone, das ist ein Telefon!»

04.03.14, 11:04 04.03.14, 17:49

Was für die Kinder von heute aussieht wie ein Dinosaurier der Technologie, war vor noch wenigen Dekaden in jedem Haushalt und Büro anzutreffen: Das Telefon mit einer Wählscheibe. Wenn auch Sie keine Ahnung haben, wie so ein Ding funktioniert hat, dann lassen Sie es sich von den Kindern von «Kids React! – Technology» erklären. Denn die können das ziemlich gut.

(lue)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kinder? Nöö! Warum sich  junge Frauen unterbinden lassen wollen

Sie sind jung, zufrieden mit ihrem Leben und ohne Kinderwunsch – Sarina May und Nadja Jäggi wollen sich unterbinden lassen. Ihr Problem: Ihre Männer sind skeptisch. Und kein Arzt will es machen.

Nadja Jäggi will keine Kinder. Das weiss die Kindergärtnerin seit vielen Jahren. «Ich hatte beruflich immer so viele Kinder um mich herum, dass ich zu Hause nicht auch noch welche wollte.» Trotzdem hat sie das Thema lange hinausgeschoben, auf später vertagt. Sie hatte das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden. «Wenn man mit Mitte 20 sagt, man wolle nicht Mutter werden, winken alle ab und sagen, das komme noch.»

Mittlerweile ist Nadja, die ihren richtigen Namen nicht öffentlich machen möchte, …

Artikel lesen