Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So werden die Zuschauer auf «the prehistoric channel» begrüsst. 
YouTube/the prehistoric channel

Achtjähriger postet seit Monaten selbst gedrehte Saurier-Videos und kein Schwein interessiert es – jetzt macht ihn Reddit über Nacht zum YouTube-Star

«The prehistoric channel» wuchs über das Wochenende von 20 auf mehr als 88'000 Abonnenten. Die meisten davon dürften über Reddit auf den Jungen gestossen sein. Nach einem Post auf der Online-Plattform explodierten die Viewer- und Abonnentenzahlen. 

27.10.15, 15:14


Am 28. Mai wurde «the prehistoric channel» eröffnet. In der Beschreibung steht, dass auf diesem Channel zu sehen ist, wie «die Dinosaurier gelebt, gekämpft und überlebt haben». Vor einigen Tagen noch zählte der Kanal nur 20 Abonnenten, mittlerweile sind es mehr als 88'000. Den grossartigen Aufschwung verdankt der anonyme Junge der Internet-Plattform Reddit.

Vor drei Tagen wurde dort ein Video des «the prehistoric channel» gepostet und fand grossen Anklang: «Was für ein tolles Kind», «So hätte ‹Jurassic World› sein sollen», «Wir brauchen mehr solche Kinder auf dieser Welt». Das sind nur einige Beispiele der tausenden Kommentaren zum Reddit-Post und den Videos.

Als der junge Besitzer bemerkt, dass seine Videos tausendfach angeschaut werden, kann er es kaum fassen: «Ich glaube das ist ein Fehler auf meinem Computer! Wenn nicht, dann bedanke ich mich ganz herzlich bei all meinen Abonnenten!»

Die Reaktion des Besitzers.
YouTube/the prehistoric channel

Wie lange der Hype anhalten wird, wird sich zeigen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass ein solcher Aufschwung auch Schattenseiten hat: Trolle, Hasskommentare und die Achterbahnfahrt der Gefühle, wenn der Hype abflaut. 

Es gibt bereits mehrere Fake-Channels, die die Videos kopieren, um am Hype Teil zu haben und in den Kommentarspalten finden sich zunehmend auch üble Kommentare.

Die Highlights des Channels:

Flug eines Pterosaurus

YouTube/the prehistoric channel

«You can't judge a person by the dinosaur-toys they make»

YouTube/the prehistoric channel

So viel verdienen die 10 grössten YouTube-Stars

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tschüss Telefonkabinen – der lange Abschied von den Festnetz-Leitfossilien

Seit Anfang Jahr ist die Swisscom nicht mehr verpflichtet, in jeder Gemeinde einen öffentlichen Telefonanschluss zu unterhalten. Die Folge: Das Gros der Telefonkabinen wird rückgebaut. Die Kleinarchitekturen verschwinden aus unserer Gegenwart. Abgelöst durch das Mobiltelefon in der Hosentasche. Zeit für einen Rückblick auf die Ära der Telefonkabinen.

2016 definiert der Bundesrat die Grundversorgung im Fernmeldebereich neu. Etwas fehlt dabei: Die verabschiedete Verordnung enthält keinen Passus mehr, der in jeder Gemeinde eine öffentliche Sprechstelle (Publifon) vorschreibt. Damit entfällt ab 2018 für die Swisscom die Pflicht, landesweit Telefonkabinen zu unterhalten.

Sie sind ohnehin Auslaufmodelle – ausgehungert durch einen boomenden Mobiltelefonmarkt. Laut Swisscom ging die Anzahl Publifon-Gespräche zwischen 2004 und 2016 um 95 …

Artikel lesen