Digital

Was PC-Administratoren zu 99 Prozent sagen, wenn du wegen eines Computer-Problems beim Support anrufst.
Bild: via thechive

7 lustige und skurrile Fragen, die jeden PC-Supporter zur Verzweiflung bringen

Informatiker plaudern die dümmsten Fragen aus, die ihnen im Laufe ihrer Karriere von Nicht-IT-Menschen gestellt wurden. Und ganz ehrlich: Die Jungs und Mädels verdienen unser Mitleid. Teil 2 der Serie «Lustige Fragen an den IT-Support».

10.06.16, 14:48 12.06.16, 05:16

«Was waren die schlimmsten Erlebnisse, die ihr als IT-Mitarbeiter erlebt habt?» Diese simple Frage hat auf Reddit zu einer Flut an Reaktionen geführt, die genervte PC-Supporter und Helpdesk-Mitarbeiter zu erzählen wissen. Ein Best-of der lustigsten Anekdoten.

1. Kopieren mit der Maus? Na klar doch!

«Ein Arbeitskollege von mir erzählte, er könne die Daten nicht auf den neuen PC übertragen. Als ich ihm über die Schulter blickte, konnte ich meinen Augen nicht trauen: Der Kollege versuchte tatsächlich Dateien zu übertragen, indem er sie auf einem Computer mit Rechtsklick kopierte, dann die Maus ausstöpselte, sie am anderen Computer anschloss und ‹einfügen› drückte.»

Noch absurder ist der Fall einer älteren Kundin, die einen Screenshot der Fehlermeldung übermitteln sollte:

2. Der Screenshot, der per Post kam

«Statt einen Screenshot zu machen und per E-Mail zu senden, machte die Dame ein Bildschirmfoto im wahrsten Sinne des Wortes: Sie hatte ihren Bildschirm mit einer Kamera abfotografiert, das Bild entwickelt und per Post geschickt!

3. Das Word-Problem

Mitarbeiter: «Ich kann mein Dokument nicht finden.»

IT-Supporter: «Ok, wo haben Sie es gespeichert?»

Mitarbeiter: «In Word.»

IT-Supporter: «Ich verstehe, Sie haben es mit Word gespeichert. Aber wohin haben sie das Dokument mit Word gespeichert?»

Mitarbeiter: «Hören Sie, ich speichere es immer mit Word. Word macht dann den Rest».

4. Tinte für den Drucker downloaden

«Eine Freundin rief mich an. Sie wollte wissen, warum ihr Drucker nur noch sehr schwach druckte. Ich erklärte ihr, dass vermutlich die Tintenpatrone langsam leer sei. Sie antwortete: ‹Ja, die Nachricht erschien auf dem Bildschirm und ich habe im Internet neue Tinte bestellt.› Ich frage, ob sie die Patrone geprüft habe und sie hatte keine Ahnung, wovon ich sprach. Nun, sie dachte, die Tinte würde durch das Internet irgendwie in den Drucker heruntergeladen...»

5. Das Excel-Desaster

«Der Moment, als mein früherer Chef dachte, er könne zwei Excel-Dokumente in eine Datei speichern, wenn er beide Dateien unter dem gleichen Namen speichert ...»

6. Der Computer der Marke d4???

«Eine Mitarbeiterin beklagte sich, ihr CD-Laufwerk würde die CD-Rom ständig verlieren. Der Computer sei von der Marke d4. Was zum Geier, dachte ich. Was ist ein d4? Da dämmerte es mir und ich eilte zu ihrem Pult. Der Desktop-PC war verkehrt herum aufgestellt – und es war ein Computer von HP.»

7. Remote-Zugriff: Der Klassiker

«Eine Kundin rief an und beschwerte sich, dass ihre Remote-Verbindung zu ihrem älteren PC nicht mehr funktionierte. Ich wunderte mich, da die Verbindung gestern noch funktioniert hatte und sie hatte alle Informationen korrekt im Client eingegeben. Ratlos fragte ich sie schliesslich, ob der Computer eingeschaltet sei. ‹Oh, nein, er steht nun ausgeschaltet im Korridor›, antwortete sie. Sie habe ja den Fernzugriff eingerichtet und brauche daher den alten PC nicht mehr...»

Weitere bizarre Fragen, die PC-Supporter zur Verzweiflung bringen

Das IT-Unternehmen Solarwinds hat in seinem Forum die dümmsten, bizarrsten und witzigsten Fragen gesammelt, die den PC-Supportern und Helpdesk-Mitarbeitern jemals gestellt worden sind. Und das ist das Resultat:

Momente, die jeden Informatiker zur Verzweiflung bringen

bild: upvoted

Der Wind weht mein WLAN-Signal immer weg

Bild: upvoted

Warum brauchen wir überhaupt eine IT-Abteilung?

Bild: upvoted

Warum funktioniert meine Maus nicht?

Bild: upvoted

Ähm, Sie benutzen den Browser Windows XP?

bild: upvoted

Die Tücken der drahtlosen Maus

bild: upvoted

Damals, als E-Mail noch Neuland war ...

Smartphone-Nutzer können das Bild antippen, um es zu vergrössern.
bild: solarwinds

Die Tücken der drahtlosen Maus: Teil II

bild: solarwinds

Das typische Problem, als es noch CD-ROMs gab

bild: solarwinds

Warum ist da eine Maus in der Verpackung?

bild: solarwinds

Mehr LAN hinzufügen?

bild: solarwinds

Da kommt kein Ton aus dem PC

bild: solarwinds

Mein Wi-Five (sic!) ist so langsam

bild: solarwinds

Freund Google hilft!

bild: solarwinds

Der PC hat einen On/Off-Schalter?

bild: solarwinds

Kann ich bitte Zugriff auf den Server haben?

bild: solarwinds

Der Aktienkurs fällt! Könnt ihr IT-Jungs das irgendwie reparieren?

bild: solarwinds

Falls euch das bekannt vorkommt: Wir freuen uns auf eure Anekdoten in den Kommentaren. 

(oli via RedditSolarwinds und Knowable)

100 lustige und skurrile Witze, die nur Nerds verstehen

watson-Leser empfehlen dir diese Artikel

50 lustige und skurrile Witze, die nur Nerds verstehen

53 überraschend lustige und nützliche Karten, die du kennen musst. Zum Beispiel, wo dein Name am häufigsten vorkommt

23 überraschend nützliche Apps, die dir Geld, viel Zeit und noch mehr Nerven sparen

23 lustige und skurrile Fragen, die tatsächlich im Internet gestellt wurden

34 Dinge, die wir früher geliebt und gehasst haben – und heute kein Kind mehr versteht

41 überraschend lustige und nützliche Karten, die du kennen musst. Zum Beispiel war Deutschland öfter pleite als Griechenland

20 nervige Sprüche, mit denen Apple-Fanatiker ihre Mitmenschen zur Verzweiflung bringen

28 schrecklich frustrierende Dinge, die Kinder heute nicht mehr verstehen

21 nervige und frustrierende Situationen, die nur Mathe-Versager verstehen

Alle Artikel anzeigen

Gute und aber auch witzige Artikel, die du kennen musst

Die vergessenen Jahre des Terrors: In den 70ern und 80ern zogen Terroristen eine Blutspur durch Europa

1 Shopping-Mall, 14 Restaurants und 600 Kaffee-Automaten: Mein Rundgang durch «Microsoft City»

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Bei diesen Zug-Durchsagen musst du trotzdem lachen, versprochen!

11 unverschämte Fake-Meldungen, auf die wir 2015 reihenweise reingefallen sind

Das könnte dich auch interessieren:

Wo ist Walter? (Natur-Edition) Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Video zeigt dramatische Flucht von nordkoreanischem Soldaten

Til Schweiger hat sich mit diesem Facebook-Post mal wieder in Schwierigkeiten gebracht ...

Uber vertuscht massiven Hackerangriff – 57 Millionen Kundendaten weg

Das sind die beliebtesten (und fairsten) Smartphones der Schweiz

Weil es schon wieder früh dunkel wird: 13 Glühbirnen-Witze zum Abschalten

Hast du auch dieses Teil an deiner Heizung? So funktioniert es richtig

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Nach dem «Haka» der «All Blacks» bleiben die Waliser einfach stehen 

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
26
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • wombsen 28.11.2016 15:54
    Highlight In einer beschriftungsfirma arbeitet ein lehrling (im vierten jahr!) mit zwei computern gleichzeitig.
    auf die frage was er da macht, meinte der lehrling: "der eine computer hat nur grossbuchstaben, ich muss mir die kleinen buchstaben vom anderen computer zusenden" 🤔😳😂
    4 0 Melden
  • Klischee 21.09.2016 07:57
    Highlight Anfangszeit meiner IT-Lehre:
    (Der Kunde war ein WirtschaftsINFORMATIKER!!)

    K: Mein Bildschrim funktioniert nicht mehr
    S: Oke, Ich komme gleich vorbei mit einem neuen.

    Ich sprinte mit einem neuen Bildschirm über das betriebsgelände

    K: Aaah auch schon da?
    S: Ja, Sorry ich musste noch einen neuen Bildschirm besorgen...

    K: Oke, also jetzt musst du mir noch kurz helfen mit dem Backup.
    S: Sie brauchen kein Backup zu machen, ich tausche nur den Bildschirm
    K: Ich habe aber noch Dateien auf dem Desktop.
    S:Sie brauchen wirklich kein Backup zumachen, alle Daten sind auf ihrem Computer.

    4 0 Melden
    • Klischee 21.09.2016 08:06
      Highlight K: Doch, die Daten brauche ich noch

      Nach 5 Minuten Diskutieren ruft er wütend meinen Lehrmeisten an:

      K: Ihr Lehrling kann nichts. Nichteinmal ein Backup macht er mir wenn er den Bildschirm tauscht, obwohl ich die Daten auf dem Desktop habe

      L: ???

      K: Aaah oke, Ja ich werde es ihm sagen.

      K: Oke, Ich brauche kein Back Up mehr. Dein Lehrmeister hat dieses soeben erledigt

      S: Oke? (Monitor ausgetauscht)


      Und was hat mein Lehrmeister gemacht? Ein Screenshot vom Bildschirm und denn als Hintergrund gesetzt?!?

      Aber der Kunde war zufrieden am schluss x]
      4 0 Melden
    • Klischee 21.09.2016 08:09
      Highlight Schön ist es auch immer wenn man einen Auftrag bekommt wie:

      Mein Outlook sieht anderst aus.

      Dann muss man das Wetter Plugin deinstallieren neue Fonts einfügen, neue Farben konfigurieren. Natürlich weiss man nicht im Kopf wo man das einstellen muss. Kommt mit der Lösung, und schon gibt es viele andere neue Einstellungen die sie haben wollen x]

      Ich sag nur FU
      2 0 Melden
  • jane87 12.09.2016 15:18
    Highlight Was mir passiert ist war mit Windows Vista..

    K: Irgendein Problem weiss nicht mehr welches..
    Ich: drücken sie bitte den Start Knopf
    K: Hä?
    Ich: Die farbige Kugel unten Links auf Ihrem Bildschirm
    K: Ich sehe keine Kugel
    Ich: Das runde Icon mit dem Windows zeichen darauf
    K: Nein sowas habe ich nicht
    Ich: Das ist nicht möglich er befindet sich links unten auf der Taskleiste....
    ca. 20 minuten später

    K: Ach jetzt weiss ich was sie meinen. Voller stolz: "wissen Sie ich habe meinen PC eigerichtet bei mir ist die Taskleiste links auf dem Bildschirm das gefiel mir besser"

    Kopf meet Tischplatte
    8 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 12.06.2016 16:10
    Highlight Es gibt viele Benutzer für die die Adresszeile des Browsers ein Fremdwort ist. Die tragen grundsätzlich alles in das Suchfeld von Google ein (Merke: Google ist das Internet). Was passiert wenn das Webmailportal einer Firma plötzlich nicht mehr von Google gefunden wird (was ja auch richtig wäre)? Genau. Der Helpdesk wird von Anrufen überhäuft.
    9 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 12.06.2016 16:05
    Highlight Anruferin die bei der IT ein Notebook für eine Präsentation ausgeliehen hatte (ok der Akku war nicht mehr ganz frisch): Sie der Laptop funktioniert nicht. Dabei habe ich jetzt extra den Akku angeschlossen. Öhm welchen Akku? Als der Supporter vor Ort ist sieht er das externe Netzteil, das wohl an den Laptop angeschlossen ist aber leider fehlt daran das Stromkabel.
    6 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 12.06.2016 16:02
    Highlight der ganz normale Wahnsinn. Auch in der Schweiz.

    Anruferin (Hochschulabschluss) zur Zeite als es noch 3,5 Zoll Disketten gab: Sie ich wollte da eine Diskette benutzen. Aber die passt nicht rein. Da hats eine runde Vertiefung drin. Haben Sie auch runde Disketten? Supporter: Ähm das ist das CD Rom Laufwerk. Schieben Sie die Diskette doch bitte in den Schlitz daneben rein.
    8 0 Melden
  • G.Oreb 11.06.2016 13:11
    Highlight So genial die hier auch sind, Anon, wenn das dann sein richtiger Name ist, hat für den nachfolgenden Post einen Orden verdient: http://m.imgur.com/a/2RMWQ
    4 0 Melden
    • Tukan3 12.06.2016 21:41
      Highlight Hat meinen Tag gerettet. Danke dafür. :)
      1 0 Melden
  • little_caesar 10.06.2016 23:20
    Highlight Eine Kundin rief entsetzt an und teilte mit, dass sie nicht mehr drucken konnte. Jedoch nur bis ich fragte ob der Drucker überhaubt eingestellt sei ... :)
    2 3 Melden
  • Urs Thailand 10.06.2016 20:38
    Highlight "Es brennt"

    Versierter IT-Verantwortlicher einer grossen Firma zum IT Support des Hosters: Hilfe, wir haben keine Verbindungen mehr. ....
    10 Minuten später: IT-Verantwortlicher am Telefon: Sie müssen nicht mehr weiter einen Fehler suchen. Ich muss jetzt aus dem Haus, es brennt.
    25 2 Melden
  • D O R Y 10.06.2016 19:15
    Highlight Meine Mutter vor einigen Jahren ganz entsetzt: "Ich habe das Internet gelöscht!" Sie meinte die Verknüpfung zum IE...
    20 5 Melden
  • 's all good, man! 10.06.2016 18:37
    Highlight Also an Screenshots haben wir wirklich schon die abenteuerlichsten Sachen erhalten. Was zum Beispiel schon mehrfach vorgekommen ist: Screenshot gemacht, ausgedruckt, mit Kugelschreiber oder Marker etwas draufgeschrieben, eingescannt und als PDF per E-Mail oder Ticketing an uns geschickt (und einer sogar tatsächlich mal per Post...). 😀
    34 1 Melden
    • Tavares 11.06.2016 08:34
      Highlight Der Klassiker, gibt es aber heute noch oft! Und von Personen, wo man meinen könnte, sie sollten es besser wissen...
      7 0 Melden
  • maljian 10.06.2016 18:08
    Highlight Nummer 5 ist übel, vor allem wenn es sehr wichtige Daten sind. 🙈
    15 0 Melden
  • Adualia 10.06.2016 17:44
    Highlight Zum glück ist wochenende. Am montag gehts dann weiter :D
    7 1 Melden
  • Hans Jürg 10.06.2016 17:31
    Highlight Es gab von Microsoft einmal tatsächlich ein Macro für Word, das in der Leiste einen Any key-Knopf erstellte. Es gab so viele Anfragen beim Support, weil die Leute wenn die Meldung kam "press any key to comtinue" verzweifelt diesen any-key auf der Tastatur suchten.
    20 0 Melden
    • The fine Laird 11.06.2016 00:22
      Highlight Ahhh den any-key😁



      14 0 Melden
  • Raembe 10.06.2016 17:31
    Highlight IT Supporter: Schliessen Sie das Fenster.
    Nach 2min....
    IT Supporter: Hallo? Hören Sie mich?
    Nach noch ner Minute...
    Kundin: So, das Fenster ist zu. Was hat das jetzt gebracht?😂😂😂
    38 3 Melden
  • Joseph Dredd 10.06.2016 17:30
    Highlight - "Mein Bildschirm geht nicht."

    - "Haben Sie ihn eingeschaltet?"

    - "Ja."

    - "Schalten Sie ihn bitte mal aus."

    - "Oh. Jetzt geht er."
    57 1 Melden
    • Urs Thailand 10.06.2016 20:24
      Highlight 100 x erlebt.
      Da die sogenannt dummen Terminals 1980 etwas langsamer waren und der Kunde nicht in Verlegenheit gebracht werden soll, folgte die Aufforderung, nach dem Ausschalten 30 Sekunden zu warten.
      16 0 Melden
  • Benji Spike Bodmer 10.06.2016 16:54
    Highlight www.daujones.com

    Nur noch Archiv, aber immer noch äusserst amüsant :D Viel Spass^^
    6 0 Melden
  • auoji 10.06.2016 15:16
    Highlight Aus meinen alten Support Tagen:
    Support am Telefon:

    S: "Was steht jetzt auf ihrem Computer Bildschirm?"
    K: "Einen Blumentopf. - Aber nur Papierblumen - wegen dem Wasser"


    K: "Mein Computer verschluckt meine Floppy Disk!"
    S: "Wo stecken sie den die Floppy rein?"
    K: "Es hat da vorne den Schlitz, ganz normal"
    S: "Ich komme vorbei". S öffnet den Desktop PC und fand 14 Floppy Disks auf dem Motherboard liegen. (Und einen Schlitz zwischen neu eingebautem Floppy Drive und Gehäuse)

    S:"Können sie nun das Fenster schliessen?"
    K: "Ah ja, der laute Verkehr ist echt störend nicht war?"
    52 3 Melden
    • 's all good, man! 10.06.2016 18:33
      Highlight Jaja, klar, aus »deinen« alten Support-Tagen... Der mit dem Fenster schliessen ist komischerweise schon beinahe jedem Supporter passiert. 😉
      29 2 Melden
    • Klischee 21.09.2016 07:50
      Highlight Da siehst du wie es uns ergeht.
      2 0 Melden

Für die SBB-App hagelt es miese Bewertungen – das steckt dahinter

Nach dem jüngsten Update von SBB Mobile fürs iPhone und für Android-Smartphones häuft sich die Kritik. Beschwerden gibts aber auch schon länger.

Von solchen Rezensionen träumt jeder App-Entwickler. Das oben zitierte Lob bezieht sich auf die SBB-App fürs iPhone. Allerdings ist der Eintrag des Users bereits acht Jahre alt.

Aktuell klingt es im App Store zur SBB-App so:

Oder:

Oder:

Und so:

Resultat: Für die SBB-Mobile-App hagelt es Ein-Stern-Bewertungen und so hat die auf Millionen Geräten installierte App zurzeit eine historisch schlechte Note von 2,3 (von 5) Sternen.

Für Unmut sorgen offensichtlich mehrere Verschlimmbesserungen Änderungen, …

Artikel lesen