Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die neue Nintendo-Konsole kommt im März 2017

27.04.16, 10:40 27.04.16, 12:15


Gerüchte um eine neue Spielkonsole von Nintendo schwirren schon lange im Netz herum. Schliesslich wird die erfolgreiche Wii Ende 2016 bereits 10 Jahre alt und der wenig erfolgreiche Nachfolger Wii U hat auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Doch jetzt gibt's echte News: Nintendo hat heute bestätigt, dass die mysteriöse NX (Projektname) 2017 im März erscheinen soll – und zwar weltweit.

Details zur neuen Konsole hält Nintendo natürlich noch unter Verschluss und verrät bislang erst, dass es sich um ein «völlig neues Konzept» handeln wird, was dies auch immer heissen mag. Weitere Informationen werden mit höchster Wahrscheinlichkeit während der E3-Game-Messe präsentiert, die im Juni in Los Angeles über die Bühne geht. Nintendo habe jedoch keine Pläne, die neue Konsole auf der E3 vollständig zu enthüllen, glaubt das «Wall Street Journal». watson wird vor Ort sein und berichten. 

Laut Gerüchteküche soll die NX mit Android laufen, eine Hybrid-Konsole für den Einsatz zu Hause und unterwegs sein und für den neuen Controller ungewöhnlich geformte Displays nutzen.

Nintendo besitzt das Patent für ein merkwürdig geformtes Gamepad, das quasi nur aus einem Display besteht.

Laut «Wall Street Journal» soll die NX deutlich mehr Power als die Wii U erhalten, um mit der Playstation 4 und Xbox One mitzuhalten. Der neue Controller könnte gleichzeitig als neue portable Spiekonsole dienen, die unabhängig von der NX unterwegs genutzt werden kann. Nintendo hat diese Gerüchte heute weder bestätigt noch verneint. Freuen dürfen sich Nintendo-Fans trotzdem: An der E3 wird definitiv das neue «Legend of Zelda» enthüllt, das laut einem Nintendo-Tweet gleichzeitig für Wii U und NX erscheinen wird.

Nintendo will in den nächsten Monaten ausserdem weiter mit Smartphone-Apps experimentieren: Das Unternehmen plant nach dem erfolgreichen Start von «Miitomo» weitere Apps für iOS und Android, darunter eine Variante der bekannten Simulation-Games «Animal Crossing». Nintendo hatte seine Spiele über Jahre hinweg nur für die eigenen Geräte angeboten.

Umfrage

Warst du ein Nintendo- oder ein Sega-Kind?

  • Abstimmen

2,805 Votes zu: Warst du ein Nintendo- oder ein Sega-Kind?

  • 64%Nintendo
  • 13%Sega
  • 11%Ich hatte beide
  • 12%Weder noch

Von der Ende 2012 gestarteten aktuellen Konsole Wii U hat das Unternehmen bisher 12,8 Millionen Exemplare verkauft. Die Wii U ist damit deutlich weniger erfolgreich als die konkurrierenden Konsolen Playstation 4 von Sony und Xbox One von Microsoft. Von der 2006 gestarteten Vorgänger-Konsole Wii hatte Nintendo noch mehr als 100 Millionen Geräte verkauft.

Alle portablen Nintendo-Spielgeräte von 1982 bis 2015

Streit mit dem Nachbarn? In diesem Spiel kannst du dich ohne Konsequenzen ausleben

Wer hat bloss ins Wohnzimmer gekackt? Der Papagei war es nicht!

Warum dieses zauberhafte Schweizer Game auf jede Playstation, Xbox oder den PC gehört

«Decrypto» ist ein geniales Spiel – mit einem ganz grossen Haken

Das ist der schlechteste Fussballer in «FIFA 18»

10 preisgekrönte Spiele, die auch du einmal im Leben gespielt haben musst

Während Angestellte um Job bangen: Postfinance gibt 400'000 für Gamer aus

Warum du einmal im Leben «Resident Evil 2» gespielt haben musst

Bei diesem Spiel musst du aufpassen, dass du deine guten Manieren nicht vergisst

«Octopath Traveler» für Nintendo Switch: So gut ist das Rollenspiel im Retro-Stil wirklich

Mit diesen 5 Spielen machst du in der Badi immer eine gute Figur

Kennst du die Band «Einstürzende Neubauten»? Hier ist das Spiel dazu

Mit diesen 10 Games wird das Sommerloch gestopft

Mit diesem Spiel lernst du endlich loszulassen – auch wenn es emotional wird

Microsoft und Nintendo setzten auf «Cross-Play» für Konsolen-, PC- und Handy-Gamer

PUBG kopiert das lukrativste Feature von «Fortnite»

Es glitzert, funkelt und hat Drachen: Das ist das «Kinderspiel des Jahres»

«Das Gamen hat mich beinahe umgebracht»: Ein Süchtiger erzählt seine Geschichte

Nintendo schwingt die Fäuste und kommt mit einem blauen Auge davon

Sony zeigt seine Muskeln – das sind die besten neuen Games

Microsoft schlägt zurück und sorgt für Jubelschreie bei den Gamern

Neue Flatrate für Gamer ++ Amazon und Foxconn unter Beschuss

8 Kinderspiele, die auch für die Grossen ein Spass sind

Ekelhaft und pervers: Das Horror-Game «Agony» braucht viele Nerven

Alle Artikel anzeigen

(oli/spon)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

45
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • naherrawan 27.04.2016 20:05
    Highlight DOMTENDOOO FTW!1!1!1!!!!1
    2 0 Melden
  • Alnothur 27.04.2016 15:47
    Highlight Komisch, dass in der Umfrage so wenige Leute SEGA-Kinder gewesen sein wollen, bis Mitte 90er war Europa nämlich "SEGA-Territorium".
    3 10 Melden
    • Pascal Mona 27.04.2016 19:12
      Highlight Kenne zwar absolut keine Zahlen dazu, aber ich kannte damals auch niemanden mit einer SEGA-konsole...
      10 1 Melden
    • Fumo 28.04.2016 07:59
      Highlight Kannte nur einer mit den Mega Drive und danach einer der sich den Dreamcast holte. Sonst alle Nintendo.
      1 0 Melden
  • JohnDoe 27.04.2016 14:59
    Highlight Rare bitte aus den klauen von MS befreien und einen würdigen Conkers BFD Nachfolger inkl 4 Spieler Splitscreen Multiplayer und ansprechender Anzahl Bots (mit Online Feature wäre noch besser) releasen... Schon wäre die Konsole ein Pflichtkauf
    8 3 Melden
    • Mia_san_mia 27.04.2016 16:39
      Highlight Das wäre echt geil :-)
      0 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 27.04.2016 18:07
      Highlight Die Talente bei Rare sind längst geflüchtet. Einige haben z.B. die grossartigen Timesplitters-Spiele gemacht. Nintendo hat mit dem Verkauf von Rare eigentlich alles richtig gemacht, auch wenn sie die Lizenzen (Conker, Killer Instinct, Perfect Dark, Battletoads) hätten behalten sollen. Gerade ein paar "erwachsene" Spielreihen könnten sie gut gebrauchen.
      1 1 Melden
  • NumeIch 27.04.2016 12:28
    Highlight Die NX wird nicht auf der E3 enthüllt werden. Siehe @mochi_wsj auf Twitter.

    1. No NX at E3. Will focus on new Zelda

    And Nintendo of Europe

    The new Legend of #Zelda will be the focus of #E3 2016. It will launch simultaneously on both Wii U and NX in 2017
    4 0 Melden
  • Mia_san_mia 27.04.2016 12:22
    Highlight Die Konsole muss ich nur schon wegen dem neuen Zelda haben :-)
    15 1 Melden
    • Mr. Riös 27.04.2016 16:31
      Highlight Das neue Zelda wirst du auch auf der WiiU spielen können. ;-)

      Aber es macht natürlich mehr Spass auf der NX.
      2 1 Melden
  • Fumo 27.04.2016 11:15
    Highlight Und ich spiele immer noch auf meinen Gamecube :D
    18 0 Melden
    • Mia_san_mia 27.04.2016 12:23
      Highlight Bei mir läuft ab und zu sogar noch der Super Nintendo :-)
      14 0 Melden
    • TanookiStormtrooper 27.04.2016 13:49
      Highlight Dito, Nintendozeugs funzt noch immer, sogar ein paar alte Game&Watch-Dinger.
      5 0 Melden
    • Mia_san_mia 27.04.2016 16:41
      Highlight Ja ist echt geil. Ist immer wieder super die alten Klassiker zu spielen :-)
      0 0 Melden
  • TanookiStormtrooper 27.04.2016 11:13
    Highlight Patentzeichnungen sollte man nicht zu ernst nehmen. Da geht es nur darum, eine Konzept zu veranschaulichen. Das Gamepad wird ziemilich sicher nicht so aussehen (es gibt auch ein Patent in Hufeisenform). Nintendo möchte ja nicht das "jemand" ihr Konzept klaut, wäre ja nicht das erste Mal... (Hallo Sony!)
    10 4 Melden
    • Fumo 27.04.2016 11:43
      Highlight Wenn man einen Patent hat muss man sich nicht mehr darum sorgen dass es geklaut wird, dafür gibt es ja Patente und Sony hat nichts von Nintendo geklaut, die Playstation entstand aus einen gemeinsamen Projekt der dann auf getrennte Wege weiterverfolgt wurde.
      6 8 Melden
    • TanookiStormtrooper 27.04.2016 12:25
      Highlight Das PS1 Pad entspricht etwa dem SNES Pad
      N64 hat Analogstick -> Sony bringt Gamepad mit 2 Analogsticks
      Rumblepak sorgt für Vibration -> Dualshock erscheint
      Wii hat Bewegungssteuerung -> erst SixAxis und danach Move

      Nein, Sony hat noch nie was von Nintendo geklaut...
      18 1 Melden
    • Fumo 27.04.2016 12:44
      Highlight Das sehe ich alles als "logische Evolution" des gamens wo Nintendo halt als erster drauf kam. Und wir wissen ja nicht wer wem alles wegen was Lizenzgebühren bezahlt. Aber du hast natürlich recht damit dass Nintendo die inspirierende Kraft in der Konsolenbranche ist.
      6 2 Melden
    • TanookiStormtrooper 27.04.2016 13:12
      Highlight Trotzdem will man ja nicht, dass die Idee geklaut wird bevor man es selber rausgebracht hat. Darum sind Patentzeichnungen eher einfach gehalten, das Prinzip muss veranschaulicht werden, nicht das Design.
      5 0 Melden
    • EvilBetty 27.04.2016 13:19
      Highlight Das PS1 Pad entspricht dem SNES Pad? Uwotm8?
      2 3 Melden
    • TanookiStormtrooper 27.04.2016 13:32
      Highlight @Evilbetty
      Leg mal ein SNES-Pad auf ein PS1-Pad, die Tasten sind exakt gleich positioniert. Nur die "Hörner" hat das SNES-Pad nicht. Sega hatte eine ganz andere Tastenanordnung.
      5 0 Melden
    • EvilBetty 27.04.2016 14:16
      Highlight Wahrscheinlich kein Zufall, ist halt die ergonomische sinnvollste Anordnung.
      2 3 Melden
    • Fumo 27.04.2016 14:38
      Highlight Wenn man bedenkt dass die Playstation das SNES hätte werden sollen ist das doch wenig überraschend, nicht?
      Das war ein gemeinsames Konzept der bei der Datenträgerwahl scheiterte, Sony erkannte dass die CD-ROM besser geeignet ist als die Kassette während Nintendo da noch lange stur blieb.
      2 2 Melden
  • Mr. Riös 27.04.2016 11:12
    Highlight Auch wenn ich ein Nintendo-Kind w̶a̶r̶ bin. In der Umfrage fehlt doch definitiv die Playstation.
    5 17 Melden
    • Fumo 27.04.2016 11:41
      Highlight Und Microsoft... und Commodore... und Atari...
      Damals war man entweder für Nintendo oder Sega, ein par wenige (meistens Bonzenkinder) hatten das Glück sich beides zu leisten. Aber es gab nur zwischen den beiden Fanlager einen "Konflikt", wie heute halt nur unter Sony und Microsoft Fans besteht.
      11 0 Melden
    • Martin Frey 27.04.2016 13:36
      Highlight In der Tat! Je nachdem wie alt man heute ist.

      Commodore + Atari waren in den 80ern bis Anfang 90er populär. Dieselbe Zeit wie (Super) NES und Mega Drive.

      Die erste PlayStation wurde 1995 veröffentlicht und war bei dieser Generation (über ca. 5 Jahre hinweg!) mit grossem Abstand No1. Nintendo 64 gehörte auch zu dieser Generation und war durchaus erfolgreich, aber Sony war nun der neue König der aus dem Nichts kam. Sega floppte da bereits nur noch.

      Microsoft kam mit der Xbox 2002 ins Spiel, so richtig durchgestartet sind sie aber erst mit der 360.

      Ich war ein Amiga Kind + PS Teenager :)
      2 0 Melden
    • Mia_san_mia 27.04.2016 16:43
      Highlight Bei mir fings mit dem NES an... Das waren noch Zeiten :-)
      2 0 Melden
  • Syptom 27.04.2016 11:07
    Highlight Kann man sich bei Watson als mitreisender an die E3-Messe bewerben? :D
    Nehmt uns alle mit!
    25 1 Melden
    • Oliver Wietlisbach 27.04.2016 11:22
      Highlight Leider geht das nicht :(
      4 22 Melden
    • Syptom 27.04.2016 11:25
      Highlight Sorry, das Minus musste ich dir jetzt geben.
      Ich geh wieder ins Bett :(
      10 2 Melden
  • elivi 27.04.2016 11:04
    Highlight Zelda! Zeldaaaa! 😃😃😃
    19 2 Melden
    • Mia_san_mia 27.04.2016 16:44
      Highlight Ich kanns auch kaum erwarten :-)
      0 1 Melden
  • BNCity 27.04.2016 10:55
    Highlight Der Zelda release wird dann wohl auf den Launch der neue Konsole verschoben. Wahrscheinlich als WiiU und NX Version. Siehe "Twilight Princess".
    6 2 Melden
    • Nameless Hero 27.04.2016 11:54
      Highlight Wenn es ein Zelda wie TP oder Oot/MM wird, wart ich gerne noch darauf. Und hole mir auch gerne eine NX dafür...
      5 1 Melden
  • Luca Brasi 27.04.2016 10:53
    Highlight Na, da dürfte die Vorfreude der watson-Redakteure auf die E3 (und natürlich auch der nicht live anwesenden Gamingcommunity) wohl noch grösser sein. *neidisch Richtung Redaktion blickend*
    5 0 Melden
    • Mr. Riös 27.04.2016 11:11
      Highlight Auf der E3 wird es wohl keine Infos zur NX geben. Da werden sie sich auf The Legend of Zelda konzentrieren.
      1 1 Melden
  • Tilia 27.04.2016 10:48
    Highlight da krieg ich feuchte Augen!!! 😍😍
    13 0 Melden

Warum du einmal im Leben «Resident Evil 2» gespielt haben musst

Vor 20 Jahren erschien ein Videospiel, das bis heute noch fasziniert. «Resident Evil 2» hat Game-Geschichte geschrieben. Wir blicken zurück und huldigen dem Horror-Trip.

Wir schreiben das Jahr 1998. Ich sitze in meinem abgedunkelten Jugendzimmer vor dem flimmernden Röhrenfernseher. Die Disc in der grauen Playstation rotiert. Als frischgebackener Polizist Leon S. Kennedy weiche ich den ersten Zombies in Raccoon City aus und versuche dabei Munition zu sparen, so wie es mir der erste Teil zwei Jahre zuvor brav beigebracht hat.

In der Stadt herrscht das Chaos. Ein für damalige Verhältnisse schlicht unglaubliches Intro demonstriert mir nicht nur die tödliche …

Artikel lesen