Digital
An attendee called "Nomad" of the group Dive Bomber poses on the first day of the 45th annual Comic-Con in San Diego, California on July 24, 2014 at the San Diego Convention Center.  The four-day pop culture extravaganza celebrates film, TV, video games, comic books, costumes and other popular arts. More than 150,000 fans were expected to attend the sold-out event.     AFP PHOTO / Robyn Beck

«Die Comic-Con ist eröffneeeeeet», hat dieser Besucher vielleicht geschrien oder es steht ihm gerade jemand auf dem Fuss. Bild: AFP

Die Mega-Messe in San Diego

Wo Batman und Frodo gemeinsam ein Bierchen kippen – Comic-Con ist das Mekka für Game-, Comic- und Film-Fans  

25.07.14, 16:18
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Vier Tage lang gehört San Diego den Geeks und Nerds. Was 1970 als kleine Comic- und Film-Messe begann, hat sich in der Zwischenzeit zu einem gigantischen multimedialen Festival gemausert. Comics sind längst nicht das einzige Kulturgut, das gefeiert wird. Besonders Games machen einen immer grösser werdenden Teil aus. Fans pilgern von überall her, um ihr Hobby zu feiern – nicht selten in ausgefallenen Kostümen.

Wenn Sie dieses Lächeln sehen, ist davonrennen schon zu spät

Kein Witz: Eine Comic-Con ohne den Joker ist unvorstellbar. Bild: KEYSTONE

Ich bin völlig blau

Die Comic-Figur Mystique zeigt sich von ihrer Blaubeerenseite. Bild: REUTERS

Silver Surfer und sein Mami

Der Silver Surfer hat noch sein Bügelbrett mitgebracht. Bild: Invision

Und noch eins fürs Familienalbum

Bild: KEYSTONE

Ich mach dann mal die Flatter

Auch «The Hunger Games: Catching Fire» war eine beliebte Vorlage, um sich zu verkleiden. Bild: /AP/KEYSTONE

Selbst ein Stormtrooper hat mal einen freien Tag

Schauspieler Jack Black weiss sich zu tarnen. Bild: REUTERS

Ich glaub' ja, die Hörner sind gar nicht echt

Bild: SANDY HUFFAKER/REUTERS

Eine ganz normale Podiums-Diskussion mit Jack Black

Jack Black wird von Figuren des Films «Goosebumps» abgeführt. Bild: MARIO ANZUONI/REUTERS

Ein ganz normaler Trekki

Das kommt dabei heraus, wenn Biene Maja und Papa-Schlumpf Sex haben. Bild: Denis Poroy/Invision/AP/Invision

Superman kam kurz zum Fahneschwenken

Bild: Getty Images North America

Everything is AWESOME – und schon ist der Lego-Ohrwurm zurück

Bild: AFP

Wo hab ich nur meinen Kopf gelassen?

«Gell Schatz du hast die Köpfe eingepackt?» Bild: KEYSTONE

Lasst mich raus, ich bin ein Nerd

Ein riesiger Koko aus der TV-Serie «Falling Skies». Bild: REUTERS

Ich bin doch nicht blöd und lauf zu Fuss durch die Messe

Bild: Chris Pizzello/Invision/AP/Invision

Schau mir in die Mündung, Kleiner

Bild: David Maung/EPA/KEYSTONE

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Timaeustestified 26.07.2014 00:14
    Highlight Ach, so weit weg. Hoffe ich kann nächstes Jahr an die Comic Con in London.
    0 0 Melden

Cosplayerin Silja: «Ich inszeniere mich nur als starke oder Badass-Frau»

«Cosplayer sind hoffnungslose Träumer, die keine Freunde haben und sich darum in ihre Fantasiewelt flüchten» –  so das Vorurteil. Die Realität sieht anders aus.

An der Wand gegenüber dem Eingang lagern Rüstungsteile so gross, dass der Blick einen Moment fasziniert darauf haften bleibt. Daneben stehen ein Kleiderständer, ein Holzschrank und ein einfaches Regal, vollgestopft mit Sprühklebern, Styroporkugeln, Farbflaschen und Stoffbündeln. Diverse Schubladen und Kisten enthalten Kleinteile, bei denen man nur erahnen kann, wofür sie gut sind. Die einzigen zwei Fenster sind mit unzähligen vollgestopften Kisten verbarrikadiert. Ein Schlaraffenland …

Artikel lesen