Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Elf Prozent weniger Umsatz

Samsung macht weniger Gewinn

29.01.15, 03:36

Angesichts des schärferen Wettbewerbs bei Smartphones hat Weltmarktführer Samsung im Schlussquartal 2014 deutlich weniger verdient. Der Gewinn fiel im Jahresvergleich um 27 Prozent auf 5.35 Billionen Won (umgerechnet rund 4.5 Mrd. Franken).

Der Umsatz ging um elf Prozent auf 52.7 Billionen Won zurück, wie der grösste Hersteller von Speicherchips, Fernsehern und Handys am Donnerstag mitteilte.

Besonders in Asien machten im vergangenen Jahr lokale Hersteller den Südkoreanern ihre Spitzenposition im Geschäft mit Handys und Smartphones streitig. Daneben verzeichnete Apple mit seinen neuen iPhone-Modellen im Oberklasse-Segment grosse Absatzerfolge. (feb/sda/dpa)

Superschneller Mini-Speicher von Samsung

Samsung Gear S im Test



Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Apple, Samsung, Blackberry: Facebook gibt Geräteherstellern Zugriff auf Nutzerdaten

Ein Nutzerkonto - aber Daten von 300'000 Menschen: Seit Jahren erlaubt Facebook Hardware-Herstellern einen speziellen Zugriff auf Nutzerdaten. Ein Medienbericht zeigt, wie schnell Hunderttausende betroffen sein könnten.

Facebook hat mindestens 60 Herstellern von Smartphones, Tablets, Konsolen und anderen Geräten jahrelang einen tief gehenden Zugriff auf Nutzerdaten gewährt. Das berichtet die «New York Times». Unter den Facebook-Partnern: Apple, Samsung, Amazon, HTC, Blackberry und Microsoft.

Die Zeitung berichtet auch über ein Detail der Deals, das für Facebook problematisch werden könnte: Unter den mit den Herstellern geteilten Daten sollen nicht nur die des Nutzers und …

Artikel lesen