Digital

Konkurrenz aus der Schweiz

Cablecom will bis Ende Jahr eine Netflix-Alternative anbieten

19.08.14, 09:04

Weiterlesen auf «Tages-Anzeiger.ch»

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zeromg 19.08.2014 11:32
    Highlight Viele Jahre wurde nichts gemacht in der Schweiz. Jetzt kommt Netflix und die Geier wollen plötzlich auch was vom Kuchen.
    5 0 Melden

Warum ist Kägi schwul? Der Regisseur von «Wilder» erzählt uns ALLES

Okay, hier folgt das längste Interview mit «Wilder»-Regisseur Pierre Monnard ever. Wir haben mit ihm zusammen das Finale geschaut. ACHTUNG SPOILER!!!!!!! ACHTUNG SPOILER!!!!!!! Das hier dürfen nur Leute lesen, die «Wilder» zu Ende gesehen haben. Wir bedanken uns für eure Fragen, ihr Lieben.

Pierre, gratuliere, Twitter explodiert schier vor begeisterten Tweets. Wie fühlst du dich nach dem grossen Finale?Pierre Monnard: Ich fühl mich gut! Ich bin vor allem wirklich happy, dass sich so viele Leute die Serie angeschaut haben UND sich dann sogar noch die Zeit nehmen, um etwas zu posten.

User N.Y.P. stellt die Frage, die wir uns gerade alle stellen: «Falls no billag Nein = Staffel 2?  Kann man sich sofort freuen, falls das NEIN feststeht? (Die 600'000 Zuschauer sind ja …

Artikel lesen