Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die watson-User sagen dir, wie du dich auf Facebook (nicht) verhalten sollst



Um keinen Schrott mehr auf Facebook sehen zu müssen Um das Social-Media-Jahr zu optimieren, haben wir die folgende Liste zusammengestellt: «Diese 7 Arten von Bildern wollen wir auf Facebook und Co. dieses Jahr nicht mehr sehen.» In den Kommentaren zur besagten Story habt ihr das Social-Media-How-To sehr passend ergänzt.

Keine Hobby-Polizisten und -Verkäufer:

Bild

Gibt es diese Menschen wirklich?

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Nieder mit dem Narzissmus!

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Eltern scheinen ein grosses Problem zu sein:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Ein sehr grosses:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Auch sehr unbeliebt: Falschmeldungen

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Und solcher Quatsch:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

User Charalar lehnt sich weit aus dem Fenster:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Und beruhigt die Kommentarschaft gleich selbst wieder:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Es gab aber auch kritische Stimmen: EvilBetty mag Boobies <3

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Und Piti meint:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

User Sching mit dem passenden Video dazu: 

Auf Facebook also nichts Neues:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Menel sieht bereits die Konsequenzen:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Und die radikale Lösung präsentiert zum Schluss Brandbeschleuniger:

facebook posts, die watson user nicht mehr sehen wollen

Bild: watson

Er vertritt die Rechtschreibung: El Duderino auf Facebook

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

Beto gegen Donald: Showdown an der «Grenzmauer» in Texas

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Mirco Müller – ein vergessener Titan auf dem Weg zum Millionär

Link zum Artikel

Hacker verkauft 617 Millionen Nutzerdaten im Darknet – diese 16 Seiten sind betroffen

Link zum Artikel

Ohne Solarium und Haarpracht – wie Donald Trump wirklich aussieht 😱

Link zum Artikel

Zersiedelungs-Initiative abgeschmettert: So lief der Abstimmungssonntag

Link zum Artikel

«Ich war überrascht, dass es reicht» – Corinne Suter holt in der WM-Abfahrt Silber

Link zum Artikel

Kantonale Vorlagen: Basel versenkt Spitalfusion, Berner Energiegesetz scheitert hauchdünn

Link zum Artikel

Frauen schreiben ihren Freunden: «Ich will ein Baby» – die Antworten sind 😱😱😱

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Diese 7 Fälle zeigen, was bei der Rüstungsbeschaffung in der Schweiz alles schief läuft

Link zum Artikel

Hey Emma, Suff-SMS-Sandro hat auch ein paar Sex-Fragen an euch Frauen!

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

Dieser NBA-Star erfuhr gerade mitten im Spiel, dass er getradet wurde

Link zum Artikel

Wenn du in der (Fake-)Sexfalle sitzt – so kommst du wieder raus

Link zum Artikel

So klicken, blocken und spulen wir die Werbung weg – die Fakten in 15 Punkten

Link zum Artikel

Auf einer Party aufs Klo, das gar keins war...Diese Jodel-Geschichte hat kein Happy-End 😱

Link zum Artikel

Leute, PICDUMP! 🙏

Link zum Artikel

Google reserviert jetzt für dich in Schweizer Restaurants (aber nicht per Telefon)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Charalar 25.01.2016 07:50
    Highlight Highlight Huch! Nun ist mein kleiner Wunsch nach mehr Vielfalt aber ziemlich an die Öffentlichkeit gezogen worden. Allerdings: So extrem scheint meine Meinung gar nicht zu sein, da ich nicht - wie eigentlich erwartet - völlig zugeblitzt wurde.
    Und ja: Auf Fb hätte ich den Kommentar über die Katzendominanz sicher nicht geschrieben. Aber ich dachte, hier - in DIESEM Forum - könnte ich einen solchen wahren Satz wagen.
    Benutzer Bild
  • Steckenpferd 21.01.2016 07:53
    Highlight Highlight Ich kann dieses ganze "Wir 90er Kinder" oder "als wir noch jung waren.." oder "heute sind alle Jungen nur noch am Handy, zum Glück ging ich nach druassen spielen.." Posts nicht mehr sehen! Geht mal in eine Schule und schaut euch die Kinder an! Natürlich haben einige Handys, aber auch die machen noch persönlich ab, gehen nach draussen spielen & klingeln beim Nachbaren. Aber das sehr ihr nicht, weil ihr euch auf FB über diese Kinder aufregen müsst. Also hört doch bitte auf euch als super perfekte Generation hinzustellen!
  • Seebär 21.01.2016 00:06
    Highlight Highlight Da ich nur ein bis zweimal in der Woche auf FB bin, geniess ich die Vielfalt der abstrusen Postings, Bilder, Geschichten usw.
    Das ist nun mal der Herzschlag von FB, dieses krüsimüsi.
  • Miss_Ann_Thropist 20.01.2016 18:46
    Highlight Highlight Ich bin im richtigen Leben schon ein Misanthroph, wieso sollte ich mich dann mit anderen Menschen virtuell vernetzen? FB ist aus meiner Sicht einfach nur wäää.
  • TheMan 20.01.2016 13:36
    Highlight Highlight Mindestens hat Charalar Otten richtig geschrieben.

Mit diesen Codes schaltest du die geheimen Netflix-Kategorien frei – plus Weihnachtsfilme

Die versteckten Netflix-Codes für rund 200 spezifische Genres kennst du vermutlich schon. Jetzt gibt es weitere Codes, um schnell den passenden Weihnachtsfilm zu finden. 

Es gibt Tage wie diese, an denen du einfach keine Lust hast, das Haus zu verlassen und den Tag lieber mit Netflix und Co. auf dem Sofa verbringst.

Doch dann passiert etwas, das die gemütliche Faultier-Stimmung gewaltig verdirbt. Deine Serie ist zu Ende, eine neue hast du nicht auf Lager. Die lästige Suche geht also los... Und die macht so gar keinen Spass, wenn du lediglich allgemeine Genres durchstöbern kannst. Zum Glück gibt es aber noch zahlreiche spezifischere Kategorien, wie zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel