Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

21 nervige und frustrierende Situationen, die nur Mathe-Versager verstehen

02.08.15, 15:10 03.08.15, 14:17

1. Bei jeder Matheprüfung. Einfach. Jedes. Mal.

Bild: via 1jux

2. Du weisst, dass du ein Problem hast, wenn der Taschenrechner «Syntax Error» anzeigt

bild: via bgames24

3. Immer wenn du merkst, dass deine Lösung vielleicht doch zu einfach war ...

bild: webfail

4. Gute Mathematiker sind gute Rater

bild: via mcposting

5. Der Matheunterricht erklärt an einem Sack Kartoffeln

bild: webfail

6. Mathematik weckt den Todeswunsch in dir

Bild: imgur

7. Humor ist deine einzige Waffe gegen «unlösbare» Matheaufgaben

bild. imgur 

8. Die Tücken des Prozentrechnens

Bild: spass.net 

9. Alles, was du hier siehst, ist Sushi

Bild: imgur

10. Mathe lernt man für's Leben? Von wegen! Oder hast du schon mal so eine Uhr gesehen?

11. Warum Mathe im echten Leben manchmal doch nützlich ist

Tinder für Nerds.  markus brandl via echtlustig

12. Warum es ohne Mathe im echten Leben mächtig peinlich werden kann

Er hat «A» gesagt und alles verloren. Natürlich ist die Antwort «B». screenshot: youtube

13. Netter Versuch!

14. Wenn dir deine Mathe-Schwäche auf Facebook zum Verhängnis wird

bild: webfail

15. Ach, Marcello, du warst so nah dran!

bild: webfail

16. Brauchst du Hilfe in Mathe? Ruf Paula an

Bild: buzzhunt

Die folgenden Situationen, die alle Menschen mit einer Matheschwäche nur zu gut kennen, hat Buzzfeed zusammengestellt.

17. Dein Gehirn während der Matheprüfung

Bild: wittystatus

18. Trau keinem Mathelehrer! Solche Temposchilder gibt's höchstens in Nerdland

Bild: funnymeme

19. Mathe für Kreative

Bild: twitter / JDemember

20. Einfach, um ganz sicher zu gehen ...

Bild: funnyand

21. Du hast den Taschenrechner vor allem für solche Spielereien gebraucht

bild:  via quora

Umfrage

Wie gut bist/warst du in Mathe?

  • Abstimmen

12,857 Votes zu: Wie gut bist/warst du in Mathe?

  • 25%6 (Mathegenie)
  • 28%5
  • 15%4
  • 15%3
  • 7%2
  • 10%1 (2 + 2 ... hä?)

Diese kreuzfalschen Prüfungsantworten sind so lustig, dass sie die Bestnote verdienen

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
19
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • stayhome 03.08.2015 11:59
    Highlight Nr. 15: Whaaat?? Warum soll die Antwort hier 50 sein?? Der Bruder ist zwei Jahre älter, also hat der gute Marcello doch alles richtig gemacht?!?!?
    1 4 Melden
    • Gelöschter Benutzer 03.08.2015 16:08
      Highlight Meinst du die Frage ernst?
      8 0 Melden
    • stayhome 03.08.2015 17:12
      Highlight Jep
      1 1 Melden
    • nadeku 03.08.2015 23:04
      Highlight lol
      2 0 Melden
    • smoe 04.08.2015 12:33
      Highlight Der Witz ist, dass Marcello recht hatte, sich aber dann von der korrekten Antwort abbringen liess.
      4 0 Melden
  • Nordurljos 03.08.2015 10:57
    Highlight Klar dass sich in dieser Kommentarspalte dann nur die Mathegenies tummeln ;)
    0 0 Melden
  • Angelo Hediger 03.08.2015 08:04
    Highlight Die eine Rechnung ist das Basismodell der Mitternachtsformel ;D
    2 0 Melden
  • El_Sam 03.08.2015 07:36
    Highlight Und was soll die 10 bitte? Natürlich habe ich eine solche Uhr.
    Ist super =)
    0 0 Melden
  • Pana 02.08.2015 19:25
    Highlight Könnte man in Artikeln (und auch sonst) bitte auf diese Webfail Facebook Bilder verzichten? Habe immer Mühe damit wenn Leute meinen, dass die "echt" sind ;)
    26 8 Melden
    • Gelöschter Benutzer 03.08.2015 16:09
      Highlight Dafür! Ausserdem sind die wirklich so offensichtlich unecht, dass sie nicht mehr witzig sind.
      3 0 Melden
  • exeswiss 02.08.2015 17:00
    Highlight ah fuck die "summe" aus 2 quadratzahlen also 5= 2 und 3. omg das wäre sowas von fail gewesen. wobei die frage hat mehr mit leseverständniss zu tun als mit mathe.
    8 13 Melden
    • Thanatos 02.08.2015 17:26
      Highlight Ich begreife deine Kommentare nicht ganz, löse es dir aber trotzdem auf :P.
      9(3*3)+16(4*4)=25(5*5) ^^
      22 2 Melden
    • P hilip 02.08.2015 17:27
      Highlight ;) Weder 5, 2 noch 3 ist eine Quadratzahl.
      Die Lösung ist B) 25 weil 25 = 16 + 9. Sechzehn und Neun sind natürlich beides Quadratzahlen. (16 = 4^2 und 9 = 3^2)
      22 0 Melden
  • exeswiss 02.08.2015 16:57
    Highlight 12 versteh ich nicht ganz... es sind ja alles quadratzahlen an sich, aber nur 16 besteht aus der multiplizierung von 2 quadratzahlen also stimmt doch A?! oO
    0 15 Melden
    • Gelöschter Benutzer 02.08.2015 17:22
      Highlight 12: Also 25 ist das Quadrat von 5. 5 besteht aus der Summe von 2 Quadratzahlen. Nämlich 1 und 4 (1x1=1 und 2x2=4) Ergo: 1+4=5 und 5x5=25.

      A wäre somit falsch????
      16 ist das Quadrat aus 4.
      1+3=4 nur eine Quadratzahl (1)
      2+2=4 Keine Quadratzahlen
      0+4=4 Eine Quadratzahlen(4) Da haben wir de Bock:
      In der Mathematik ist aber die kleinste Quadratzahl 0
      Das würde bedeuten: 0 ist Quadratzahl und 4 ist Quadratzahl
      Summe davon ist 4 Quadrat 16. Also die Frage war so gar nicht ¨zulässig, da es zwei Lösungen gibt!
      3 30 Melden
    • Gelöschter Benutzer 02.08.2015 17:25
      Highlight Noch etwas: Es gibt den Zahlenraum der Natürlichen Zahlen mit Null oder aber ohne die Null. Bei dem Bild wird das nicht klar, somit ist tatsächlich A und B richtig. Armer Kerl. hat verloren, obschon er richtig lag.
      4 17 Melden
    • P hilip 02.08.2015 17:32
      Highlight @HPeters Sorry ich glaube du hast die Frage nicht richtig gelesen. Es ist eundeutig Lösbar egal ob {0} in den Natürlichen Zahlen liegt oder nicht.
      14 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 02.08.2015 17:53
      Highlight Um Himmels Willen xD.
      Die Diskussion um 0 ist hier irrelevant, es geh um die *Summe* von zwei *kleineren* Quadratzahlen. 0+16 etc. fällt also weg. Ansonsten wäre jede Antwort korrekt. 0+4 wäre die *Quadratwurzel* von der Quadratzahl 16 und entsprechend auch nicht gefragt.
      15 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 02.08.2015 22:45
      Highlight @p hilip: Klar, 9+16=25 Aber das war doch birreweich, nicht? Anders rum macht es mehr spass! Und lässt zwei Möglichkeiten im Raum stehen. Auch Mathe kann doch phantasievoll sein.
      1 12 Melden

7 Situationen, in denen es nervt, eine Schweizer Mentalität zu haben

Klar ist es schön, Schweizer zu sein. Wir geniessen ein wunderbares Land, ansprechende Kultur und allerlei sonstiges Pipapo. Auch die (gemäss Klischee) saubere Arbeitsweise oder die Pünktlichkeit kommt uns zugute. Manchmal aber, da nervt es Schweizer zu sein. 

Artikel lesen