Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sicherheitslücke

US-Regierung warnt vor Nutzung des Internet Explorers

29.04.14, 04:20 29.04.14, 15:24

Wegen der Sicherheitslücke im Internet Explorer des US-Softwareriesen Microsoft hat nun auch die US-Regierung vor der Nutzung des Browsers gewarnt. Von der Lücke seien die Versionen sechs bis elf betroffen. 

Nutzer sollten Vorsichtsmassnahmen treffen und auf alternative Browser ausweichen, bis es ein offizielles Update gebe, erklärte das US-Beobachtungszentrum CERT am Montag. Die Behörde gehört zum US-Heimatschutzministerium. Wegen der Sicherheitslücke könnten Hacker Zugang erhalten, hiess es weiter. 

Am Sonntag hatte Microsoft selbst vor der Sicherheitslücke gewarnt und mitgeteilt, dass der Fehler in dem Browser bereits für «begrenzte, zielgerichtete Angriffe» genutzt worden sei. Angreifer könnten über die Sicherheitslücke Benutzerrechte stehlen und missbrauchen. Ein Sicherheits-Update zum Schliessen der Lücke stand zunächst nicht zur Verfügung. (rey/sda/afp)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Für alle Fans von «The Walking Dead»: Das taugt das Zombie-Game «State of Decay 2»

Das neue «State of Decay 2» orientiert sich an der TV-Serie «The Walking Dead» und stellt das strategische Überleben in den Fokus. Natürlich wird es aber auch einfach ganz schön blutig.

Geben wir es doch zu: Wenn wir «The Walking Dead» konsumieren, machen wir uns alle Gedanken darüber, wie es wäre in einer zombieverseuchten Welt zu überleben. Wenn unsere Heldinnen und Helden wiedermal einen dummen Fehler machen oder gar sterben, klatschen wir unsere Handfläche gegen die Stirn und schreien laut: «Das wäre mir sicher nicht passiert!».

Mit dem neuen Zombie-Game «State of Decay 2», der erste Teil erschien vor etwa vier Jahren, darf man sich jetzt selber beweisen, ob man das Zeug …

Artikel lesen