Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Secret Base»

Wenn am Arbeitsplatz der Dritte Weltkrieg ausbricht, sieht das schöner aus als jede Märklin-Eisenbahnlandschaft

Von wegen PC-Gehäuse müssen immer schwarz und langweilig sein. Der japanische Designer Ikeuchi Akirahito verwandelt einen Computer-Arbeitsplatz in ein Schlachtfeld im Märklin-Stil. Für seine «Secret Base» hat Ikeuchi fast ein Jahr benötigt, schreibt der Techblog Wired. 

Sein nächstes Projekt «Server Machine Base» erinnert etwas an einen Bunker. Darin dringt der Künstler noch tiefer in das Innere eines PC-Gehäuses ein. Wie fest sich die Geräte noch als Arbeitsmaschinen eignen, sei dahingestellt.

Via Wired



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Beinahe hätte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Samsungs Galaxy A9 ist die günstigere Alternative zum Galaxy S9 und Note 9. Ein starker Akku und die weltweit erste Vierfach-Kamera versprechen einiges. Ob es im Alltag überzeugt, zeigt unser Test.

Huawei war dieses Jahr der erste Smartphone-Hersteller, der ein Handy mit Dreifach-Kamera lancierte. Samsung zieht nicht einfach nach, sondern versucht die Chinesen mit insgesamt vier Linsen auf der Rückseite zu übertrumpfen.

Ob dies gelingt und was das Galaxy A9 für rund 550 Franken im Alltag taugt, zeigt mein rund vierwöchiger Erfahrungsbericht.

Samsung gibt sich sichtlich Mühe, dass grosse Handys auch mit einer Hand so gut wie möglich bedienbar bleiben: So muss man auch beim A9 nicht von ganz …

Artikel lesen
Link zum Artikel