Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

«Secret Base»

Wenn am Arbeitsplatz der Dritte Weltkrieg ausbricht, sieht das schöner aus als jede Märklin-Eisenbahnlandschaft

17.05.14, 19:48 18.05.14, 11:44
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

Von wegen PC-Gehäuse müssen immer schwarz und langweilig sein. Der japanische Designer Ikeuchi Akirahito verwandelt einen Computer-Arbeitsplatz in ein Schlachtfeld im Märklin-Stil. Für seine «Secret Base» hat Ikeuchi fast ein Jahr benötigt, schreibt der Techblog Wired. 

Sein nächstes Projekt «Server Machine Base» erinnert etwas an einen Bunker. Darin dringt der Künstler noch tiefer in das Innere eines PC-Gehäuses ein. Wie fest sich die Geräte noch als Arbeitsmaschinen eignen, sei dahingestellt.

Via Wired

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

IT-Experte gerät ins Fadenkreuz wütender Nerds – die Schweizer Krebsliga freuts

Über 100'000 Franken an Spendengeldern sind bereits bei der Krebshilfe mit dem Vermerk «Kampf gegen Krebs» eingegangen. Von der originellen Protestaktion des Imageboards pr0gramm.com profitiert auch die Krebsliga Schweiz.

IT-Journalist und Sicherheitsexperte Brian Krebs ist seit einigen Tagen der meistgehasste Mensch im deutschsprachigen Internet. Krebs hat mit einer Story den Entwickler des Kryptowährungs-Schürfers Coinhive (siehe unten) enthüllt. Es ist der Gründer des deutschen Imageboards pr0gramm.com. 

Auf der Pr0gramm-Website werden von den Nutzern für gewöhnlich Bilder und Videos gepostet und fleissig kommentiert. Aktuell sind allerdings nur Spendenbestätigungen für die Krebshilfe mit dem Vermerk …

Artikel lesen