Digital

Diese Erfindungen rocken

25 Bilder, die beweisen, dass wir schon in der Zukunft leben

12.12.14, 09:17 13.12.14, 12:59

1. Die bionische Hand

bild: via spectrum

2. Apps, die für uns in Echtzeit übersetzen

Bild: Word Lens via buzzfeed

3. Stützrädchen für Frauen, die üben in High Heels zu laufen

Bild: viralnova

4. Die Sitzbank, die man drehen kann, wenn sie nass ist

Bild: viralnova

5. Der Löffelstabilisator für Menschen mit Parkinson

Bild: Via sadmoment

6. Es ist definitiv 2014, wenn gar Astronauten im All Selfies knipsen

Bild: via howto.funcloud

7. Der hilfsbereite Mülleimer

gif: 9gag 

8. Die schmutzabweisende Kleidung

gif: youtube

9. Shanghai 1987 und Shanghai 2014

Bild:

10. Googles Roboter für die US-Armee

bild: Boston Dynamics

11. Das selbstreinigende Auto

gif: youtube

12. Der Türgriff, der enthüllt, was hinter der Türe liegt

bild: spoon-tamago

13. Die Bierdrohne

gif: youtube

14. Das interaktive Plakat

gif: adeevee

15. Die Baumverpflanzungs-Maschine

gif: funnyjunk

16. Der Rollstuhl, der Treppenstufen überwindet

gif: video.mit.edu

17. Das intelligente Glas, das das Badezimmer verdeckt, sobald man die Türe abschliesst

gif: 9gag

18. Die Uhr, die die Zeit für Sie notiert

gif: photovide

19. Das selbstfahrende Google-Auto

gif: aljazeera

gif: aljazeera

20. Die smarte Google-Brille

gif: youtube

21. Das Hoverbike aus «Star Wars»

gif: youtube

22. Von der riesigen Festplatte mit Minispeicher zur Minispeicherkarte mit gewaltig viel Speicherplatz

Der IBM 350 war 1956 der erste Rechner mit einem Festplattenlaufwerk. Die Festplatte kostete 120'000 Dollar und bot Platz für 5 Megabyte (MB). 2005 gab es winzige Speicherkarten mit 128 MB, heute speichern handelsübliche Karten 128 GB und kosten gut 50 Franken.

23. Okay, das schwebende Skateboard aus «Zurück in die Zukunft II» ist (noch) ein Fake

bild: indiegogo

24. Und dieser Müllwagen aus der Zukunft braucht auch noch ein Upgrade

gif: imgur

25. 1994 versus 2014

bild: reddit

Alle Bilder via Buzzfeed, Viralnova und watson-Redaktoren.

Das könnte Sie auch interessieren

Einkaufsführer für Gadget-Fans

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen

Lohnt sich der Umstieg auf den neuen Firefox Quantum? Dieser Speed-Vergleich zeigt es

Schöner, schlanker, schneller: Mit Firefox Quantum hat Mozilla einen verbesserten Browser veröffentlicht. Doch im Duell mit den härtesten Konkurrenten Google Chrome, Mircrosoft Edge und Opera zeigen sich Schwächen – vor allem für Smartphone-Nutzer.

Mozilla gibt sich im Produktkampf mit Google nicht geschlagen: Mit der neuen Firefox-Version 57 namens Quantum haben die Entwickler den Browser deutlich überarbeitet. Websites bauen sich spürbar schneller auf als beim Vorgänger, Bilder und Videos laden flinker. Das Design ist schlank, die Oberfläche leicht zu bedienen. Beim Surfen merkt man kaum mehr einen Unterschied zum direkten Konkurrenten Google Chrome.

Schon seit längerem ringen die beiden Browser um die Nutzergunst, Google lag dabei …

Artikel lesen