Digital

Eines der rarsten Spiele für den NES überhaupt: «Nintendo World Championships». Bild: Ebay

Alt und begehrt

Für diese Kult-Spiele greifen Game-Romantiker tief in die Tasche

Auf Ebay wartet derzeit «Nintendo World Championships» auf einen neuen Besitzer. Das ultrarare NES-Spiel startet bei 5000 Dollar. Ein Schnäppchen – wir zeigen Ihnen, für was Sammler richtig tief in die Tasche greifen.

24.01.14, 15:37 24.01.14, 17:15
Philipp Rüegg
Philipp Rüegg

Redaktor

«Nintendo World Championship» wurde vor 24 Jahren extra für ein Spielturnier hergestellt. Es beinhaltet Teile von «Super Mario Bros.», «Tetris» und «Rad Racer». Am Ende der drei Segmente wurden die Punkte zusammen gezählt und ein Gewinner gekürt. Die graue, unscheinbare Version, die derzeit auf Ebay versteigert wird, wurde für dieses Turnier eingesetzt. Das Startgebot liegt bei 4999.99 US-Dollar. Es wurde aber auch schon das doppelte hingeblättert. 

«Nintendo World Championship» ist bei Weitem nicht das teuerste Spiel aller Zeiten. Wir haben ein paar besondere Schätze zusammengetragen. Die erste Nintendo-Konsole und der Atari 2600 sind die absoluten Retrokönige. Weil eine Liste nur bestehend aus den beiden etwas eintönig wäre, haben wir noch ein paar jüngere Systeme dazu genommen.

«Elemental Gearbolt»: Assassin’s Spezial Edition – 1750 US-Dollar

Der Koffer mit dem goldenen Colt. Bild: Pixelmemories

1998 wurde dieses Köfferchen an der Game-Messe E3 in Los Angeles als Turnierpreis vergeben. Zusätzlich erhielten ein paar Mitarbeiter von «Elemental Gearbolt» die Spezialedition des Playstation-1-Spiels ausgehändigt. Nur 40 Stück wurden je produziert.

«Super Sidekicks 4» – 10'000 Dollar

Das Spiel ist auch unter dem Namen «Ultimate 11» bekannt. Bild: Neogeofans

Die europäische Version des Fussballspiels «Super Sidekicks 4» (1996) ist ein besonderer Schatz der Neo-Geo-Konsole. Die Preise zwischen 4800 und 10'000 Dollar beruhen allerdings auf Gerüchten.

«Kizuna Encounter» – 13'500 Dollar

Zwischen 5400 und 13'500 Dollar sollen für das Spiel bezahlt worden sein. Bild: Shmupssystem

Der wertvollste Neo-Geo-Titel ist das Prügelspiel «Kizuna Encounter» (1996). Während die japanische und die Arcade-Version für 50 Dollar verzockt werden, legen Sammler für die Euro-Version das Vielfache hin. Nicht mehr als fünf Stück seien jemals verkauft worden.

«Tetris» – 16'000 Dollar

Die von Tetris-Erfinder Alekséi Pázhitnov unterschriebene Version wurde 2008 auf Ebay für eine Million Dollar angeboten.   Bild: Netzwelt

«Tetris» (1989) für den Sega Megadrive schaffte es zwar nie bis in die Händlerregale, dafür in die Herzen der Sammler. Rund zehn Stück sollen sich im Umlauf befinden. 3000 bis 16'000 Dollar soll die japanische Tetris-Version wert sein.

«Nintendo Campus Challenge» – 20'100 Dollar

Auf Ebay wechselte das Turnierspiel für 20'100 Dollar den Besitzer. Bild: Videojuegoshoracio

Wie «Nintendo World Championships» wurde auch die College-Version (1991) von Nintendo zu Turnierzwecken produziert. Auf der Kassette befinden sich Ausschnitte von «Super Mario 3», «Pinbot», und «Dr. Mario». Das Spitzengebot liegt nur knapp unter dem höchsten je erzielten für ein NES-Spiel.

«Nintendo World Championships» – 21'000 Dollar

Mit 15'000 Dollar kam ein Sammler bisher am günstigsten an das seltene Spiel . Bild: Gamesniped

Das Prunkstück der kultigen Nintendo-Konsole hat auch gleich die passende Farbe. Neben den schlichten grauen wurden im Jahr 1990 auch noch 26 goldene Module des Turnierspiels produziert. Sie wurden vom Nintendo-Power-Magazin verlost.

«Stadium Events» – 41'300 Dollar

Für die ungeöffnete Originalversion verlangte ein Anbieter vor drei Jahren 500'000 Dollar – vergebens. Bild: Hotbloodedgaming

Wie der aufmerksame User ZigerTiger zurecht bemerkt hat, existiert noch ein wertvolleres NES-Spiel.«Stadium Events» (1987) erzielte in einer Auktion vor vier Jahren einen stolzen Preis von 41'300 Dollar und setzt sich damit an die Spitze der NES-Bibliothek.

«Air Raid» – 35'000 Dollar

Das Spiel für den Atari 2600 hat eine besonders auffällige Form. Bild: Videogameauctions

«Air Raid» (1984) soll das einzige Spiel sein, das Entwickler Menavision veröffentlicht hat. Nur zwölf Stück wurden jemals gesehen. Im Spiel versucht man eine Stadt vor fliegenden Untertassen zu beschützen. 2012 wurden zwei Stück von «Air Raid» über Ebay verkauft – einmal für 14'000 und einmal für 33'400 Dollar.

«Birthday Mania» – 35'000 Dollar

Das Geburtstagsspiel konnte sich kommerziell nicht durchsetzen. Bild: PCGames

«Birthday Mania» wurde beim Kauf mit einem personalisierten Startbildschirm ausgestattet und man konnte das Steckmodul beschriften. Im Spiel musste man Geburtstagskerzen ausblasen. Es sollte das perfekte Geschenk werden, konnte sich am Ende aber nicht durchsetzen. Nur eine Handvoll «Birthday Mania»-Versionen sollen existieren.

«Gamma Attack» – 50'000 Dollar

Das vielleicht wertvollste Spiel aller Zeiten: «Gamma Attack» für den Atari 2600. Bild: Atariage

In einer Ebay-Auktion vor sechs Jahren wurde die einzige bekannte Version von «Gamma Attack» (1983) zu einem Sofortkaufpreis von 500'000 Dollar angeboten, fand aber keinen Käufer. Dem Besitzer ging es in erster Linie darum, seinen grossartigen Fund zu zeigen. Geschätzt wird der Wert zwischen 20'000 und 50'000 Dollar.

Quelle: Racketboy

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • papparazzi 24.01.2014 18:47
    Highlight Ich habe da im Keller noch drei Gamma Attack, die nur herumliegen und im Weg sind. Ich bin gerade beim Umziehen und habe gedacht vielleicht interessiert sich Jemand dafür:-) ut (dp)
    0 0 Melden
  • ZigerTiger 24.01.2014 16:57
    Highlight Super Bericht, Danke dafür!
    Als NES-Nostalgiker muss ich natürlich noch das zum Teil viel zu hoch gehandelte NES-game "Stadium Events" erwähnen:
    http://www.hotbloodedgaming.com/2011/02/24/rare-nes-game-stadium-events-has-asking-price-of-500000/
    3 0 Melden
    • Philipp Rüegg 24.01.2014 17:16
      Highlight Danke für den Hinweis. Habs ergänzt.
      3 0 Melden
    • ZigerTiger 24.01.2014 17:41
      Highlight Gern geschehen!
      0 0 Melden
  • Squalli 24.01.2014 16:12
    Highlight Top Beitrag! Ein interessantes Video dazu gibt's hier:
    3 0 Melden
    • Philipp Rüegg 24.01.2014 16:49
      Highlight Das Video hätt ich noch fast verlinkt :-) bin ein grosser Fan vom AVGN
      0 0 Melden
    • Squalli 24.01.2014 16:51
      Highlight @Philipp: Geht mir genau gleich! Hinzu kommt noch, dass ich bei WoG.ch arbeite. :)
      1 0 Melden
    • aixo 24.01.2014 16:58
      Highlight Super Artikel. :D
      0 0 Melden

Wie gut ist das Horror-Game «The Evil Within 2»? Nach einer Nacht des Grauens weiss ich es

Das neue Horror-Game «The Evil Within 2» ist intensiv und total verrückt. Ein 13-stündiger Erfahrungsbericht des Schreckens. Lesen und spielen auf eigene Gefahr.

Mein Herz rast. Ich schwitze. Gleich bin ich erledigt. 

Ein kicherndes Ungetüm ist mir dicht auf den Fersen und jagt mich durch enge Korridore. Das stampfende Ding, dieser eklige Fleischberg aus Armen und Beinen kommt immer näher und holt mit seinen Klauen aus, um mir den Kopf in einem Ruck abzureissen.

In allerletzter Sekunde schaffe ich es in einen Raum und schlage die Türe hinter mir zu. Sackgasse. Gleich schlägt das Ungetüm die schwere Stahltüre ein. Ich muss raus. Schnell. In …

Artikel lesen