Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Die youtube-Entdeckung der Langsamkeit

Spektakuläre vier Minuten lang: Ein Streichholz geht in Flammen auf

Ein Streichholz und eine Super-Super-Super-Slow-Motion-Kamera: Mehr braucht es nicht, um einen Hit zu landen.

24.01.14, 09:56 24.01.14, 14:52

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Elon, der Irre, Musk: Zwischen Genie und Wahnsinn liegt ein schmaler Grat

Elon Musk ist PayPal-Milliardär, Raketen-, Tunnel- und Tesla-Bauer – und vielleicht auch ein bisschen grössenwahnsinnig. Diese fünf Schlagzeilen zeigen, dass bei Musk Genie und Wahnsinn oft nahe beieinander liegen.

Am 1. April erklärte Musk auf Twitter sein Elektroauto-Unternehmen «Tesla» für pleite. Ein fragwürdiger Aprilscherz, den viele Anleger alles andere als lustig fanden. 

Der Scherz kam zu einem ungünstigen Zeitpunkt: «Tesla» produzierte in der zurückliegenden Woche weniger seiner Modell 3 Fahrzeuge als geplant, es gab einige Rückrufaktionen und die Aktie litt unter einem tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Auto in Kalifornien. Zwei Tage später zeigte Musk Reue und verkündete, …

Artikel lesen