Digital

Gut und teuer sind sie beide, doch welches Handy schiesst die besseren Fotos? Bild: youtube / XEETECHCARE

Apples iPhone vs. das neue Galaxy S8: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Ab sofort ist das Galaxy S8 in der Schweiz im Handel. Samsung und Apple behaupten beide, die fortschrittlichste Kamera in ihren neuesten Smartphones zu haben. Doch wer ist wirklich besser? Der Blindtest enthüllt es.

28.04.17, 19:58 29.04.17, 20:30

Normalerweise liest du in den Medien, ob ein Smartphone eine gute oder schlechte Kamera hat – und du musst dich auf das Urteil des Journalisten verlassen. Bei uns entscheidest du selbst, geschätzter Leser, geschätzte Leserin, ob das iPhone 7 Plus oder das brandneue Galaxy S8 die besseren Fotos schiesst.

Samsungs neue Oberklasse-Smartphones: das Galaxy S8 und das etwas grössere S8 Plus. bild: engadget

Im Folgenden siehst du sechs Motive, die jeweils mit dem iPhone 7 Plus und Galaxy S8 fotografiert wurden. Unterhalb der Fotos kannst du wählen, welche Aufnahme dir besser gefällt. Der Haken daran: Du weisst nicht, welches Foto mit welchem Smartphone geknipst wurde.

Schiebe den Regler mit der Maus, beziehungsweise auf dem Handy mit den Fingern, nach links und rechts, um beide Aufnahmen vollständig sehen zu können. Die hier gezeigten Fotos wurden vom Technologie-Blog Gadgetmatch geschossen – und zwar jeweils mit dem Automatik-Modus beider Kameras. Die Auflösung des Blindtests folgt am Ende des Artikels.

Beispiel 1: Porträt bei Tageslicht

Schiebe den Regler nach links und rechts, um die Aufnahmen zu vergleichen. (Falls kein Bild angezeigt wird, lade den Artikel einfach neu.) bild: gadgetmatch

Und, welches Foto überzeugt dich mehr?

Umfrage

Welches Foto gefällt dir besser?

16,667 Votes zu: Welches Foto gefällt dir besser?

  • 32%Links
  • 68%Rechts

Beispiel 2: Nahaufnahme

bild: gadgetmatch

Umfrage

Welches Foto gefällt dir besser?

15,944 Votes zu: Welches Foto gefällt dir besser?

  • 38%Links
  • 62%Rechts

Beispiel 3: Stadt bei Tageslicht

bild: gadgetmatch

Umfrage

Welches Foto gefällt dir besser?

15,247 Votes zu: Welches Foto gefällt dir besser?

  • 27%Links
  • 73%Rechts

Beispiel 4: Tiefenschärfe-Effekt

bild: gadgetmatch

Umfrage

Welches Foto gefällt dir besser?

14,579 Votes zu: Welches Foto gefällt dir besser?

  • 32%Links
  • 68%Rechts

Beispiel 5: Selfie

bild: gadgetmatch

Umfrage

Welches Foto gefällt dir besser?

14,047 Votes zu: Welches Foto gefällt dir besser?

  • 29%Links
  • 71%Rechts

Beispiel 6: Nachtaufnahme

bild: gadgetmatch

Umfrage

Welches Foto gefällt dir besser?

13,480 Votes zu: Welches Foto gefällt dir besser?

  • 11%Links
  • 89%Rechts

Kommen wir zur entscheidenden Frage:

Umfrage

Gefallen dir insgesamt die Fotos auf der linken oder rechten Seite besser?

13,678 Votes zu: Gefallen dir insgesamt die Fotos auf der linken oder rechten Seite besser?

  • 15%Links
  • 85%Rechts

Die Auflösung des Kameravergleichs:

Die Aufnahme links im Bild ist jeweils vom iPhone 7 Plus, das mit zwölf Megapixel knipst. Das 7 Plus gibt es in der 32-GB-Version (Speicher nicht erweiterbar) bei Apple ab 899 Franken. Die Aufnahme rechts im Bild stammt jeweils vom Galaxy S8. Das neuste Samsung-Smartphone mit einer Zwölf-Megapixel-Kamera gibt es in der 64-GB-Version (Speicher mit SD-Karte erweiterbar) im Online-Handel ab 770 Franken. 

In dieser Slideshow siehst du, wie die Handys von Apple und Samsung im Kamera-Vergleich abschneiden

Kamera-Duelle: Apple, Samsung, Microsoft? Welches Smartphone schiesst die besten Fotos?

iPhone 7 Plus vs. Galaxy Note 7: Dieser Blind-Test enthüllt endgültig, wer die besseren Fotos knipst

Galaxy S7 vs. HTC 10: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Galaxy S7 gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

iPhone 6S gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6S gegen das neue Bond-Handy von Sony: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Samsungs Galaxy S6 Edge: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Nokias Lumia 830: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 Plus gegen Samsungs Galaxy Note 4: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Googles Nexus 6. Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Machen Sie den Blindtest

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
70
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
70Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Greta Schloch 30.04.2017 10:35
    Highlight Ich hatte je dreimal links und rechts, Brauche ich jetzt beide?
    5 4 Melden
  • jupididi 30.04.2017 03:29
    Highlight Das erste Foto wurde sicher mit einem grösseren Zeitunterschied aufgenommen. Seht Ihr die Plachen am roten Rohbau recht hunten im Bild. Die verschwinden nicht einfach in ein paar sekunden. Tja vertraue niemals ganz dem Internet.
    6 0 Melden
  • TRL 29.04.2017 10:52
    Highlight Vielleicht muss ich es etwas neutraler ausdrücken: ich finde den Artikel schlecht. Klare Bevorzugung von Samsung. Ich bin kein Apple Jünger nur weil ich ein iPhone habe und habe mir schon überlegt wegen der nicht so tollen Kamera meines iPhone SE nächstes mal ein Samsung zu kaufen (trotz der superhässlichen Androidoberfläche). Aber nochmal: die Bilder des iPhones in diesem Artikel unterscheiden sich stark von den Originalen. Ich unterstelle dem Autor keine Absicht. Aber sämtliche "Überzeug-Dich-Selbst-Click-Baits" sind für mich von jetzt an Tabu.
    23 23 Melden
    • Oliver Wietlisbach 29.04.2017 13:17
      Highlight Danke für deinen Kommentar. Auf deinem iPhone sieht es tatsächlich so aus, als wären es nicht die gleichen Fotos. Ich habe es mit einem iPhone 6 überprüft und das iPhone scheint das Foto auf watson und das Original auf Gadgetmatch tatsächlich etwas anders darzustellen.

      Ich kann dir aber versichern, es sind die gleichen Fotos (siehe auch Screenshot unten). Wenn man die Fotos auf einem grossen Monitor anschaut, müsste man gut sehen, dass es die gleichen sind.

      Allenfalls werden die Fotos beim Upload in unser System leicht verändert. Das würde aber auf die Fotos von iPhone UND Galaxy zutreffen.
      21 6 Melden
    • ast1 30.04.2017 12:32
      Highlight Kann es sein, dass die Fotos beim Hochladen aus dem DCI-P3 Farbspektrum in normales sRGB umgewandelt wurden? Ausserdem sind die Fotos leider komprimiert to hell. Einen wirklichen Vergleich gibt es IMO nur wenn man die tatsächlichen Files nebeneinander vergleicht, in voller Auflösung
      3 0 Melden
    • TRL 30.04.2017 23:20
      Highlight Sie wurden eben nicht umgewandelt, das Profil wurde nur überschrieben. Die Original-Bilder haben ein DCI-P3-Profil und bei Watson ein sRGB-Profil. Ich habe die Bilder für euch mal konvertiert, damit auch die Windows/Samsung-User sehen, was die Mac/iPhone-User sehen. https://www.dropbox.com/sh/o3p8gjr2nwq7hjq/AACWztI2kkJPgY2lHD5UbscFa?dl=0 (HTML-File mit den Vergleichen downloaden und öffnen, wird auf Dropbox nicht richtig dargestellt) Fairerweise, Oliver, muss ich sagen, dass es GadgetMatch schon verbockt hat, in dem sie Bilder in unterschiedlichen Farb-Profilen veröffentlicht haben.
      0 0 Melden
  • David1980 29.04.2017 10:18
    Highlight Es wird ein Jedes zersplittern wie ein Hauch von Eis... kein Problem, in 3 Monate heisst es wieder S9!😂 Also für Altagsrocker sind diese Geräte zu empfindlich gebaut.
    10 14 Melden
  • jSG 29.04.2017 10:08
    Highlight Wenn ich mit einem Snapchatfilter fotografiere, sehen meine Iphone Bilder auch wie die von Samsung aus. Ich will aber echte Bilder, darum Iphone 7.
    36 51 Melden
    • exeswiss 29.04.2017 13:01
      Highlight deine logik mach irgendwie so gar kein sinn...
      20 17 Melden
    • Lukakus 29.04.2017 13:28
      Highlight Ich dachte genau dasselbe. Die Bilder des iPhones wirken viel natürlicher, was sehr wahrscheinlich daran liegt, dass sie standardmässig ohne Filter geschossen werden. Beim Samsung sieht es aus als würde eine Farbkorrektur verwendet.
      38 4 Melden
    • Wouf usem grab™ 08.05.2017 15:57
      Highlight Echte Bilder aber ein Smartphone? ich finde es immer noch ein Hohn. Am besten dann noch Snapchatfilter drüber und verkleinert auf Fagbook laden und voila... ein echtes Bild. Ich mach lieber mit der grossen richtigen Kamera Fotos. Smartphones sind nur für kurze schnappschüsse gut.
      0 0 Melden
  • David Rüegg 29.04.2017 08:03
    Highlight Im Handyvergleich halte ich mich ja gerne an die Bestenliste von CHIP.... dort werden die Geräte noch einheitlichen Kriterien getestet. Für Apple-Jünger könnt die Liste allerdings eine grobe Ernüchterung sein.
    52 14 Melden
  • Ökonometriker 29.04.2017 07:09
    Highlight Kann mich nicht entscheiden... in manchen Fällen gefiel mir das Linke besser, in manchen das Rechte.
    38 3 Melden
  • Zeit_Genosse 29.04.2017 05:45
    Highlight Beide sind für Handys auf hohem Niveau und Unterschiede sind nur im direkten Vergleich auszumachen. Ich denke, dass das kaum die Kaufentscheidung massgeblich beeinflussen wird, da diese auch stark unterbewusst stattfindet. Jede/r hat seinen Favorit.
    37 3 Melden
  • Triumvir 29.04.2017 04:04
    Highlight Ich sage nur iPhone 8 und September und niemand wird sich dann noch für das Samsung Teil und seine Kamera interessieren 😁
    16 81 Melden
    • Money is everything 29.04.2017 11:19
      Highlight Wenn sie diesemal mehr Neuerungen, als nur einen Anschluss zu entfernen bringen vielleicht schon. Bei Apple zweifle ich aber daran
      26 9 Melden
    • trou 29.04.2017 17:48
      Highlight So blindes Vertrauen möchte ich auch haben. Ich bin überzeugt Apple liebt dich auch.
      17 5 Melden
  • Gelöschter Benutzer 29.04.2017 01:38
    Highlight Komisch, bei diesem Video fand ich die Bilder vom iPhone noch deutlich besser als die vom Galaxy, beim watson-Test genau anders rum...
    16 7 Melden
    • Lukakus 29.04.2017 13:40
      Highlight Ist bei mir auch ungekehrt, nur andersrum umgekehrt. Die Bilder vom S8 wirken extrem gut im Video.
      - Apple user seit Geburt
      2 10 Melden
  • Caturix 29.04.2017 00:20
    Highlight Also mit meine 950xl bin ich zufrieden als Not-Fotoapparat. Sonnst muss aber die Fuji x100 (s,t jetzt f) dabei sein wenn ich gute Fotos will. Ein Smartphone hat einfach seine Grenzen, egal welche Marke.
    19 4 Melden
  • road¦runner 28.04.2017 23:27
    Highlight Am störndsten finde ich den "Fischaugen" Effekt vom iPhone. Der Kopf der Dame auf dem ersten Bild sieht links richtig aufgeblasen aus, während das rechte Bild diesbezüglich angenehmer zu betrachten ist.
    Farben etc. sind ein anderes Thema und im Postprocess einfacher zu korrigieren als Verzug durch die Linse.
    25 15 Melden
    • TRL 01.05.2017 00:15
      Highlight Finde ich auch. Allerdings: das iPhone 7 Plus ist ein Dual-Camera-Handy. GadgetMatch, von wo die Bilder kommen, erwähnt, dass sie deshalb nur die Wide-Angle Kamera verwendeten. Doch gerade für Portraits scheint Apple beide Kameras zu benutzen. http://www.imore.com/camera-tests-iphone-7-plus-portrait-mode-vs-canon-rebel-dslr
      Man vergleicht also Birnen mit Äpfel. Vielleicht hat das iPhone 7 mit Single-Cam eine andere Linse? Bis zu diesem Blindtest, dachte ich Samsung hätte die besseren Kameras. Jetzt weiss ich nicht mehr so recht...
      0 0 Melden
  • Sauschwob 28.04.2017 23:02
    Highlight Beim Dynamikumfang ist das Galaxy 8 eindeutiger Gewinner, mir gefallen auch die Farben da besser.
    35 11 Melden
  • EinePrieseR 28.04.2017 22:07
    Highlight Geht es nur mir so oder wirken die Bilder rechts recht unnatürlich. Vor allem die Farben. Tja leider ist natürlich heute nicht mehr gefragt..
    81 59 Melden
    • glüngi 28.04.2017 22:59
      Highlight ich finde rechts alles andere als unnatürlich. vorallem das rauschen ist rechts einiges besser als bei den linken.
      47 14 Melden
  • Kramer 28.04.2017 21:26
    Highlight Die Bilder sehen etwas besser aus, aber das liegt nur bedingt an der Kamera. Die Smartphones bearbeiten die Daten aus dem Sensor sehr stark. Es wäre ein einfaches die Bilder des iPhones mit anderem Processing denen des Samsung ähnlicher werden zu lassen.
    Die Bewertung hat viel mit Geschmack zu tun, die Frage ist wie realistisch, oder wie stark bearbeitet man die Bilder gerne hat.
    Für den Social Media gebrauch und das betrachten auf dem Handy sind die Smartphone Bilder gut genug, auf einem 20" Display sieht man aber die Schwächen schnell (die Frage ist, was man will, Fast Food oder Restaurant)
    65 15 Melden
  • ch ch ch 28.04.2017 21:18
    Highlight  kann bei Watson eh nicht gewinnen.
    52 21 Melden
    • Saphira 29.04.2017 11:04
      Highlight Hier hat der Blindvergleich entschieden, nicht Watson. Ich dachte die ganze Zeit die besseren Farben seien vom Iphone...
      5 9 Melden
  • exeswiss 28.04.2017 21:18
    Highlight aus irgendeinem grund war mir nach dem 3. rechts in folge klar, dass ich dauernd für das samsung stimme.
    46 10 Melden
  • JonSerious 28.04.2017 21:13
    Highlight Könnt ihr mal diesen Test bei Fotos von einem iPhone oder so mit Fotos einer wirklich guten Spiegelreflex vergleichen? Nimmt mich Wunder, ob ich als Laie die Spiegelreflex erkennen würde..
    51 5 Melden
    • Scuubiiii duuu 28.04.2017 21:46
      Highlight Das würde ich blind erkennen......
      25 30 Melden
    • JonSerious 28.04.2017 22:54
      Highlight Du bist krass! 👍
      46 5 Melden
    • Kramer 28.04.2017 23:05
      Highlight Dazu braucht man keine wirklich gute DSLR, schon ein Einsteigermodell macht viel bessere Bilder.
      Photographie gehorcht physikalischen Gesetzen, grösserer Sensor, mehr Licht, bessere Bilder. Die Frage was gut genug ist, ist subjektiv.
      33 1 Melden
    • Dean Hubert 29.04.2017 01:38
      Highlight die frge ist mehr ob dein display das bild auch so widergibt wir beim fotografenbildschirm pder auf dem ausdruck, von dem her würde ich nicht sofort sagen das man es sieht
      8 0 Melden
    • Mia_san_mia 29.04.2017 04:43
      Highlight @köch: Wie willst du blind Fotos erkennen?
      14 1 Melden
    • Scuubiiii duuu 29.04.2017 16:16
      Highlight @Mia_san_mia. Sarkasmus und ironie wird extrem missverstanden... Ich würde über den bildschirm streichen und anhand der struktur des bildes erkennen ob das bild mit dem smartphone oder einer spiegelreflexkamara gemacht worden ist 😂😂



      5 2 Melden
  • Re Né 28.04.2017 20:52
    Highlight Also wer rechts die besseren Fotos gesehen hat, sollte mal den Optiker seines Vertrauens aufsuchen.
    Ich bin völlig unvoreingenommen an diesen Test herangegangen und durfte (zwar erst) im Ergebnis feststellen, daß ein iPhone definitiv bessere Fotos schießt.
    Doch völlig abgesehen von der Kamera, mir kommen weder Android, Windows noch sonstige halbgewalkten Sachen ins Haus! ☝🏼😳📱
    40 190 Melden
    • exeswiss 28.04.2017 21:16
      Highlight "Ich bin völlig unvoreingenommen an diesen Test herangegangen"

      "Doch völlig abgesehen von der Kamera, mir kommen weder Android, Windows noch sonstige halbgewalkten Sachen ins Haus! "

      wait... what?
      162 7 Melden
    • Tsunami90 28.04.2017 22:41
      Highlight Sorry, aber links überbelichtet, geht ja gar nicht!
      51 7 Melden
  • kleiner_Schurke 28.04.2017 20:44
    Highlight Wer macht schon Fotos mit dem Handy?
    27 82 Melden
    • Masche 28.04.2017 21:56
      Highlight Ich!
      54 6 Melden
    • SilWayne 28.04.2017 22:19
      Highlight Die beste Kamera ist die, welche man dabei hat. Dies trifft auf mein Smartphone relativ oft zu. Die DSLR ist dann doch etwas zu umständlich, um sie überall dabei zu haben.
      51 1 Melden
    • kleiner_Schurke 28.04.2017 22:41
      Highlight So ein Quatsch SilWayne. Mit einer Handy Kamera bringt man vielleicht, mit viel Glück, ein Bild hin das gut aussieht, aber nun mal kein gute Bild. Nop, No way. Nada. Nix da. Da glaubt nur die Generation Fotografen die noch nie ein gutes Bild gesehen haben. ist wie HiFi und Mp3. Wer nur Mp3 kennt der meint das sein gut. Oh mein Gott, wie kann man nur so falsch liegen.
      17 44 Melden
    • kleiner_Schurke 28.04.2017 22:41
      Highlight Und PS. Ich habe immer eine gute Kamera dabei!
      12 24 Melden
    • kleiner_Schurke 28.04.2017 23:38
      Highlight IMMER!
      4 15 Melden
    • Darkglow 29.04.2017 01:14
      Highlight Nicht jeder nimmt immer die system oder grad dslr mit... und handy camera ist besser als keine (wobei auch nicht immer ;))
      11 0 Melden
    • Tilman Fliegel 29.04.2017 02:50
      Highlight Aber 99.9% der Leute schleppen nicht immer eine gute Kamera mit sich rum und sind froh wenn sie mit ihrem Handy anständige Fotos machen können.
      Elitäres Geschwafel...
      18 1 Melden
    • Mia_san_mia 29.04.2017 04:45
      Highlight @kleiner: Das glaube ich Dir nicht!
      8 1 Melden
    • Simon Kopp 29.04.2017 06:43
      Highlight Besser ein schlechteres Bild haben, als gar kein Bild haben. So zumindest meine Devise, wenn anstelle der DSLR wiedermal nur das Natel zur Verfügung steht.
      12 0 Melden
    • EvilBetty 29.04.2017 08:27
      Highlight Was für ein Bullshit, Schurke. 😂 Typischer Fall von Backsteinmauerfotograf.
      15 2 Melden
    • kleiner_Schurke 29.04.2017 12:36
      Highlight Ich mache nur dann ein Foto, wen ich ein gutes Bild machen kann. Die Heerscharen die mit dem Selfie Stick durch die Gegend rennen, sind doch eher ein Witz. Mich vor dem Eifelturm, mich vor dem Matterhorn, mich vor dem London Eye, mich vor sonst was. Wie langweilig. Wer braucht denn schon so etwas. @Flegel, Qualität mit Elitarität zu vergleichen hinkt doch nun gewaltig. @SilWayne so macht man Beweisfotos, keine guten Bilder.
      4 3 Melden
    • SilWayne 29.04.2017 12:44
      Highlight Ich scheine beim Schurken einen besonders empfindlichen Nerv getroffen zu haben. 😄
      7 0 Melden
    • EvilBetty 29.04.2017 13:23
      Highlight Der Fotograf macht das Bild, die Kamera macht nur die Aufnahme.
      7 0 Melden
    • Masche 30.04.2017 13:21
      Highlight @EvilBetty: Genau, und so gibt es renommierte Photografen, welche ihre Aufnahmen fast ausschliesslich mit dem Handy machen. Sie nehmen eventuelle Unschärfen als künstlerische Note in Kauf. Für den Normaluser genügt deshalb in der Regel auch ein (gutes) Handy. Nur für Spezialanwendungen wie Sport- oder Tieraufnahmen oder für Dokumentationszwecke braucht es heute noch ein richtige Kamera.
      2 0 Melden
  • Hoppla! 28.04.2017 20:38
    Highlight Was primär auffält ist, dass die Kameras heute auf sehr hohem Niveau sind und kaum mehr eine abfällt. Well done!
    66 5 Melden
    • Barracuda 29.04.2017 13:23
      Highlight Bei idealen Lichtverhältnissen (was jedoch keine Kunst ist).
      7 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 28.04.2017 20:34
    Highlight Rechts... und ab morgen bin ich Besitzer eines S8 💪
    53 45 Melden
    • FondueCaquelon 28.04.2017 20:47
      Highlight Es ist leider geil 😊
      40 13 Melden
  • TheMan 28.04.2017 20:29
    Highlight Wäre gut, wie die Bilder im Original aussehen. Oder mit einer Spiegelreflexkamera.
    38 9 Melden
    • KarlWeber 28.04.2017 20:56
      Highlight Habe ich zuerst auch gedacht, allerdings macht dies eigentlich kaum Sinn. In einen Vergleich von Kompaktwagen nehmen sie auch keinen dicken Porsche hinzu, nur um zu zeigen, was geht. Und der Automatikmodus dürfte für 95% der Benutzer auch die einzige Verwendung der Smartphone-Kamera sein.
      23 6 Melden
    • TheMan 28.04.2017 21:15
      Highlight KarlWeber aber wir müssen wissen, welche die Originalfarbe ist. Was nützt mir die Farbe Rot beim Schal zu vergleichen? Ich weiss ja nicht, welche das Echte Rot ist des Schales. Somit nützt dieser vergleich nichts. Oder beide Verfärben die Farbe. Man bewertet ein Bild anhanden der Farbtreue, Schaffe usw. Die ist hier nicht gegeben. Besser wäre es eine Farbtabelle zu Fotografieren danach noch Original Zeigen, wie die Farbe aussieht.
      37 5 Melden
    • KarlWeber 28.04.2017 22:09
      Highlight Ich habe mich wohl etwas ungeschickt ausgedrückt. Ich denke dieser Test richtet sich an den durchschnittlichen Smartphone User, der die Bilder rein subjektiv beurteilt. Dafür finde ich einen solchen Test gut und ausreichend.

      Wenn dies ein echter Kameratest sein sollte, dann gebe ich Ihnen natürlich zu 100% recht, dass man ihn getrost als mangelhaft abstempeln darf :)
      24 3 Melden
  • thefaessler 28.04.2017 20:27
    Highlight Hoffentlich bringen sie wieder das "samsung explode my phone" feature 😎
    29 51 Melden
    • Baba 28.04.2017 21:34
      Highlight Ich glaube, das wird nicht mehr verbaut - ging alles beim 7S drauf 😅
      16 5 Melden
  • The Origin Gra 28.04.2017 20:26
    Highlight Das neue Samsung bietet definitiv die satteren Farben.
    Ich mag ja zwar Schwarz Weiss Fotos mehr da man da aus meiner sicht viel schöner licht und Schatten sieht und z.B. Berge viel Charakterstärker ablichten kann aber ist halt Geschmackssache 😎
    17 15 Melden
  • Tilman Fliegel 28.04.2017 20:15
    Highlight Bessere Kamera, mehr Speicher, billiger.
    63 15 Melden
    • andibau 28.04.2017 21:13
      Highlight Stimmt. Aber immer noch zu teuer. Es gibt definitiv günstigere und vergleichbare Geräte. Nur habe diese Hersteller nicht die Kohle für teure Marketing Kampagnen wie Apple und Samsung.
      23 5 Melden
    • Tilman Fliegel 28.04.2017 21:35
      Highlight Ja, selber habe ich ein one plus 3T. Bin sehr zufrieden damit und der Speicher ist so gross, dass es wohl auch ein Paar Jahre zu gebrauchen ist.
      12 3 Melden
    • flugsteig 29.04.2017 15:45
      Highlight Wieso sich der billiger Mythos einfach nicht zerschlagen lässt ist mir schleierhaft. Iphone 7 128GB kostet 879.- S8 mit 64GB KOSTET 799.- Dazu eine 64 GB Speicherkarte und man landet am selben Punkt.
      Der Wertverlust beim Iphone ist allerdings einiges geringer als beim Galaxy.
      5 1 Melden
    • Tilman Fliegel 29.04.2017 17:52
      Highlight Ich hab die Zahlen aus dem Artikel als Grundlage für meine Behauptung genommen.
      2 2 Melden

WhatsApp-Nachrichten kann man neu beim Empfänger löschen

Darauf haben wir alle gewartet.

Es muss ja nicht gerade ein Nackt-Selfie sein, das versehentlich geschickt wurde. Aber vermutlich gibt's doch die eine oder andere WhatsApp-Nachricht, die man/frau nach dem Versenden am liebsten zurückholen, bzw. löschen, würde.

Nun ja, rückgängig machen geht zwar nicht. Aber löschen lassen sich WhatsApp-Nachrichten neu auch beim Empfänger.

So gehts:

Auf der WhatsApp-Website (FAQ) wirds genau erklärt.

Pech gehabt hat man natürlich, wenn der/die Empfängerin bereits gelesen, einen Screenshot gemacht …

Artikel lesen