EM 2016
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

0 Gründe, Island an der EM zu unterstützen

Es ist kaum auszuhalten: Egal, wo man sich ein Spiel der Isländer ansieht, alle Fussballlaien unterstützen die bärtigen Underdogs von der kalten Insel. Warum das nervt.

28.06.16, 15:50 29.06.16, 16:18


Dienstag, 14.06., in einer EM-Bar in Zürich: Portugal und Island steigen ins Turnier ein. Die Vorfreude auf Fussballgott Cristiano Ronaldo ist gross. Bricht er schon gegen Island neue Rekorde? Nach 31 Minuten zappelt der Ball im Netz der Isländer – der Rest der Geschichte ist schnell erzählt. Das Land mit nur gerade 75 Fussballprofis trotzt den Portugiesen ein eins zu eins ab.

Was sich aber während der Partie entwickelt, ist das Schrecklichste, was einem Fussballfan passieren kann. Ahnungslose Menschen werden plötzlich zu fanatischen Island-Anhängern. Sogenannte Fussballfans zu selbsternannten Experten. 9 Gründe, wieso der Island-Hype auf den Sack geht.

Jeder Modefan kennt plötzlich eine spektakuläre Statistik

«Häsch gwüsst? Imfall 8% vo allne Isländer sind ade EM.»

Boah! Es gibt ja auch nur 330'000 Einwohner, Depp!

Eine MEGA spektakuläre Statistik

«Häsch gwüsst? Imfall 98% vo allne Isländer händ s'Spiel am TV gseh!»

Boah! Es gibt ja auch nur 330'000 Einwohner, Volldepp!

Die neuen «Experten» wissen plötzlich, wie sich das isländische Kader zusammensetzt 

Mr. «Fussball-Weisheiten-mit-dem-Löffel-gegessen» kennt die Fakten ...

gif: giphy

(Dass Bjarnason beim FC Basel spielt, ist dabei nicht von Belang.)

3.5: Sogar erfundene «Fakten» werden von über 6000 Island-Hipstern für bare Münze genommen

Die ganze Geschichte dazu findest du hier:  Dieser Internet-Troll veräppelte gestern Abend tausende Twitter-User mit seinen «Island-Fakten»

Man stört sich auf einmal nicht mehr daran, dass die Isländer schlimmer hinten rein stehen als die Italiener zu ihren besten Zeiten

Der «Homo-EM-Expertus», hier, nachdem die Isländer wieder mal einen Ball wegdreschen:

gif: reactiongifs

Beim Tippspiel führt plötzlich irgendjemand aus der IT-Abteilung

Oder hat irgendjemand ausser dem IT-Nerd ernsthaft auf Island getippt?

Die bärtigen Fussballer laufen dir als Fan bei den Damen den Rang ab

Miss «Scho-immer-chli-Fuessball-Fan-gsi» erblickt Gesichtshaar:

gif: Reactiongifs

Folgende Sätze haben plötzlich Hochkonjunktur und sprudeln nur so aus den Experten heraus

«Das ist Fussballkultur.»

«Bei denen macht es einfach Spass, zuzuschauen.»

«Das sind noch richtige Fans.»

Jeder Trottel bringt denselben Kalauer

«Scho unglaublich, dass usgrächnet de Sigthorsson das Gool schüüst.»

Heb Pfrässi du asdfhas oasdasdfson

gif: giphy

Sogar die eigene Mannschaft wird verraten

«Eigentlich ist England meine liebste der grossen Mannschaften, aber den Isländern mag man es irgendwie gönnen.»

H.V. aus Z.

Fazit

Aus chronischen Ronaldo-Bashern werden während dieser Europameisterschaft hoffnungslose Island-Fanatiker. Die beiden Phänomene scheinen das gleiche Klientel anzuziehen – basierend auf Fussball-Polemik und langweiligem Mainstream.

Geschichten, die wirklich Kult sind:

15.06.1996: Oh Gazza! Paul Gascoigne schiesst die Schotten ab und feiert im Zahnarztstuhl

23.06.1996: Portugals «Goldene Generation» scheitert an Karel Poborskys Lob für die Ewigkeit

13.06.2004: Jörg Stiel stoppt den Ball an der EM mit Köpfchen – weil er es kann

18.06.2004: Zlatan schiesst gegen Italien ein unmögliches Tor mit dem Absatz auf Schulterhöhe

21.06.2008: Russland tanzt Holland aus und stoppt das Oranje-Fieber in der Schweiz

11.06.2008: Die Schweizer EM-Träume gehen in der Wasserschlacht von Basel baden

22.06.1980: Der 35-jährige Beizer Wilfried van Moer führt Belgien beinahe zum EM-Titel

14.06.2012: Irland hat nicht den Hauch einer Chance, aber die Fans singen sich zum EM-Titel

16.06.2008: Zwei Trainer müssen auf die Tribüne und wissen nicht weshalb – die Parodie ist köstlich

19.06.2004: In einer düsteren Stunde stolpert Deutschland an der EM über Fussballzwerg Lettland

12.06.1988: Irland betritt erstmals die grosse Fussballbühne und schockt gleich England

Die besten EM-Spieler aller Zeiten – und wieso Cristiano Ronaldo in den Top 50 fehlt

Allez, allez! So bunt zeigen sich die Fans der 24 EM-Teilnehmer in Frankreichs Stadien

Die 48 Heim- und Auswärtstrikots aller Teams der EM 2016

Zum EM-Start: Fussballer-Zitate, die Lach-Krämpfe verursachen

Alle Artikel anzeigen

Zur Aufmunterung: Wirklich wichtige Grafiken zur EM

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

298
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
298Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • PBL 02.07.2016 01:03
    Highlight Wenn man Fussballer liebt, die nicht rumjammern, wenn sie gefoult werden, dann sollte man selber eigentlich hier auch nicht rumjammern, wenn einem der Artikel nicht gefällt. Das wär dann voll unisländisch...
    5 0 Melden
  • érdnA 01.07.2016 11:59
    Highlight Die anstrengende Suche nach Hipster :-D Ig finges cool dass viu jetz Island häufä, die si eifach symphatisch! *Hoouh!* -- Watssson ;)
    2 0 Melden
  • zorg 30.06.2016 18:23
    Highlight Wiä herzig....hipster streichlet hipster....
    6 0 Melden
  • Gaaagelhans 30.06.2016 11:20
    Highlight Ich glaube den meisten gehts einfach drum, dass nicht immer die gleichen Mannschaften an die Spitze kommen, dass auch unbekanntere Mannschaften eine Chance haben.
    16 0 Melden
  • Joe-B 30.06.2016 09:52
    Highlight Du sprisch mer us de seel. wennis hass wenn die ahnigslose im Büro plötzlich füre chömed und meined sie chönged mir eppis vo fuessball verzelle, wells mit glück 2 pünkt meh hend im tippspiel -.-
    8 10 Melden
  • loree_n 29.06.2016 16:09
    Highlight hat Loro für diesen Artikel einen "Ersatz"-Isländer an den Kopf bekommen heute im Picdump..? hihiii
    11 1 Melden
    • Laurent 29.06.2016 16:15
      Highlight @loreen_: -_-
      2 6 Melden
    • loree_n 30.06.2016 08:56
      Highlight Lieber Loro
      Eigentlich schaue ich mir jede Woche den Picdump nur an um dich zu sehen

      :-*
      3 1 Melden
    • Laurent 30.06.2016 10:04
      Highlight @loreen_: oooh 😊 😘
      3 3 Melden
  • forgOtten 29.06.2016 12:31
    Highlight Endlich jemand, der dieselbe Meinung vertritt... GO LORO, GO LORO !!!
    18 27 Melden
  • Asmodeus 29.06.2016 10:55
    Highlight Wow. 300 Kommentare zu einem "Jammeri"-Beitrag.
    (Jammeri bewusst in Anführungs- und Schlusszeichen)

    Die anderen meistkommentierten Beiträge (Scheiss Facebook, Brexit etc.) können davon nur träumen :)

    Freuen wir uns auf den nächsten wenn Island auch noch ins Halbfinale kommt. Weil 8% aller Isländer sind nämlich im Stadion weisch ;)
    29 7 Melden
  • Joachim 29.06.2016 08:58
    Highlight Lieber loro wie du villeicht schon bemerkt hast, hast du diesen Artikel auf Wats(son) veröffentlicht.
    39 1 Melden
    • Laurent 29.06.2016 11:19
      Highlight -_- mist.
      9 5 Melden
  • Leichtfuss 29.06.2016 08:52
    Highlight Lustiger Clickbait Artikel eines selbsternannten Experten, welcher über selbsternannte Experten herzieht :-)
    Typisches "Ich-war-imfall-schon-viel-länger-Fan-von Tschutten-als-du, du Modefan" Gejammer.
    72 10 Melden
  • Anam.Cara 29.06.2016 07:48
    Highlight Ach Loro, vielleicht solltest Du Dir einen anderen Sport suchen, wenn die anderen Zuschauer demassen nerven. Den "Brexitson" und "Aussenseiterson" hab ich übrigens zuerst auf Watson gesehen...
    Lass doch den anderen auch ihren Spass.
    51 2 Melden
  • Luki Bünger 29.06.2016 07:25
    Highlight Loro, ich wär bisschen vorsichtiger mit den IT-Clichées. Ich sag nur zwei Sachen:
    1. BuLi-Tippspiel 15/16.
    2. Du hast da aber ein schönes Login ....

    :D
    42 0 Melden
    • Laurent 29.06.2016 11:20
      Highlight eigentlich wollte ich ja auf die lifestyle-redaktion los. aber die gibt's halt nur bei den medien. it hat fast jedes büro :) sorry, ich mag euch alle sehr imfall!
      7 3 Melden
  • kraaft 29.06.2016 06:48
    Highlight Der Author könnte ja zum Cricket Fan werden!
    Fussball ist ein Massensport und das ist gut so. Der Gehalt des Expertengelabers (Exfussballer am TV!) unterscheidet sich nur minim von dem der Alle-2-Jahre-Fussballfans
    31 6 Melden
  • joe 29.06.2016 06:47
    Highlight Hinter den Kulissen der Watson Redaktion....!
    36 0 Melden
    • The Punisher 29.06.2016 07:13
      Highlight genau soooo MUSS es bei der watson redaktion abgehen.
      19 0 Melden
  • OlafsSohn 29.06.2016 03:51
    Highlight Erstaunlicherweise sind die meisten vermeintlichen Fussballexperten adipös, wurden im Turnen zuletzt gewählt da sie weder Schutten können, noch ein Verständnis für Taktik haben. Spielverständnis lernt man auf dem Platz.
    10 50 Melden
  • Windmaschinchen 29.06.2016 01:21
    Highlight 2A: «Häsch gwüsst? Imfall 93,5% vo allne Isländer händ äu dä Eurovision Song Contest 2016 am TV gseh!» ;-)

    http://www.eurovision.tv/page/news?id=eurovision_song_contest_attracts_204_million_viewers
    5 9 Melden
    • exeswiss 29.06.2016 03:23
      Highlight 93,5% markt anteil. nicht bevölkerungsanteil ^^. dat is nicht dasselbe :D
      32 3 Melden
  • Fanta20 28.06.2016 22:39
    Highlight Es ist halt nun mal so, dass sich an den grossen Endrunden auch Leute mit Fussball auseinandersetzen, die das normalerweise nicht oder nur beschränkt tun. Auch diese sollen sich äussern dürfen und für ein bevorzugtes Team einstehen, auch wenn das vielleicht als "Mode" erscheinen mag. Es ist zum Glück nicht so, dass jeder eine UEFA Pro-Linzenz haben muss um bei Fussball mitzureden :-)
    Den Isländern ist der Erfolg in diesem vom Geld getriebenen Sport übrigens zu gönnen. Klar ist dieser Spielstil mittel- und langfristig weder attraktiv noch erfolgreich, aber diese "Geschichte" ist allemal toll.
    143 4 Melden
  • Gromith 28.06.2016 22:38
    Highlight Liebe Lina, bitte am Mittwoch Lorilein ein bisschen mit Pferdegaggi beschmeissen. Er hats verdient ;)

    Ps. Wenn du das Halbverdaute von einem Isländer auftreiben kannst wirst du sogar (meine) Mitarbeiterin des Monats
    77 7 Melden
    • Heledar 28.06.2016 23:40
      Highlight Min Gedanke. Zum Glück isch morn Mittwoch. Es wer Zit für es Loro special. ;-)
      30 0 Melden
    • loree_n 29.06.2016 16:10
      Highlight hat er bekommen hat er bekommen... !!! (zwar einen Ersatz.. aber immerhin mit Bart)
      3 0 Melden
  • Tuttiguy 28.06.2016 22:18
    Highlight Liebe Neo- und Temporär-Island-Fans, wusstet ihr eigentlich schon, dass satten 100% der Isländischen Bevölkerung (inkl. Nationalmannschaft) absolut scheiss egal ist, was ihr von ihrem Glückstreffer haltet?

    Danke Laurent...
    36 93 Melden
    • The Punisher 29.06.2016 06:31
      Highlight glückstreffer... ja klar... ein gefrusteter england portugal oder östreicher fan?
      50 7 Melden
  • Devante 28.06.2016 22:15
    Highlight auf den punkt gebracht. danke. es wird zeit, dass die normale fussball saison wieder anfängt. In meinem Fall sogar Challange League - und ich freue mich so darauf...
    39 89 Melden
  • Rumpelstilz 28.06.2016 22:14
    Highlight Hey, bei uns führt wirklich einer aus der IT-Abteilung!
    56 1 Melden
    • evand 29.06.2016 00:01
      Highlight Bei uns auch. Ich 😂😂😂
      25 1 Melden
  • Pana 28.06.2016 22:12
    Highlight Die Kommentare sind klasse. Watson "trollt" seine User, und ein Grossteil fällt darauf rein. Grosses Kino :D
    50 13 Melden
    • Baba 28.06.2016 22:40
      Highlight Island und Trolle passt ja perfekt zusammen 😆😆😆
      50 2 Melden
  • Luchs 28.06.2016 21:19
    Highlight Meine Referenzen als Fussballexperte

    1. Kann Mannschaften anhand der verschiedenfarbigen Trikots unterscheiden.

    2. Kennt die Abseitsregeln.

    3. Ist emotional begeistert und bildet sich dadurch eine Eigene Meinung

    4. Hat mal selber auf dem Pausenplatz Fussball gespielt.

    5. Kennt sämtliche Spieler und Trainer

    6. Weiss das DER Ball rund ist.

    7. Hat Angst vor dem Elfmeter

    8. Spielen wie Flasche leer
    70 4 Melden
  • tatanof 28.06.2016 20:50
    Highlight Gnihihiii! Voll erwischt... Watson, ich liebe euch für solche Artikel! ❤️😋

    Hopp Island!!
    Hu! Hu! Hu!
    🇮🇸
    69 24 Melden
    • ArcticFox 28.06.2016 21:08
      Highlight die machen nicht HU HU HU! Sondern: Ðu = du (=gesprochen wie engl. thu)

      u
      39 4 Melden
  • Zappenduster 28.06.2016 20:48
    Highlight Bei allem Respekt aber was ist das für ein armseliger Artikel??
    189 53 Melden
  • Lopsi 28.06.2016 20:38
    Highlight Arroganter und primitiver Artikel. Wer gewinnt, kommt weiter - so einfach ist Fussball.
    163 63 Melden
    • Kunibert der fiese 28.06.2016 20:53
      Highlight um das gehts hier nicht. bitte ihr leseverständnis aufbessern.
      99 60 Melden
    • Lopsi 28.06.2016 21:37
      Highlight Mein Leseverständnis geht Sie nichts an. Gohts no?
      48 88 Melden
    • Gaaagelhans 30.06.2016 14:13
      Highlight Lol. Lieber danke sagen für gute Ratschläge Lopsi.
      3 0 Melden
  • manhunt 28.06.2016 20:35
    Highlight die isländer erfahren primär deshalb eine solch breite unterstützung, weil sie sympatisch sind. weil sie für ein land mit sehr kleiner einwohnerzahl gerade beachtliches leisten. weil sie fussball spielen der mitreisst. was wirklich nervt sind leute wie der autor dieses artikels. die "echten" fussballexperten, welche uns "ahnungslosen"ständig unter die nase reiben, was sie alles nervt. bleibt doch einfach unter euch und lasst uns "unwissenden" in ruhe mit eurem ständigen rumgenörgele. es gibt mehr als genug gründe die isländer an dieser em zu unterstützen.
    232 26 Melden
    • manhunt 28.06.2016 22:34
      Highlight weil island die halbfinals erreicht hat?
      weil island aus einem pool mit weniger als 50000 potentiellen fussballern eine mannschaft geformt hat, welche gegen teams mit überbezahlten stars, aus gestandenen fussballnationen, bestehen kann?
      weil island ansprechenden fussball zeigt?
      weil diese jungs mit herzblut und ohne grosse starallüren unterhaltung bieten?
      weil sie zu den fussballern gehören, welche nicht liegenbleiben und rumheulen wie kleine mädchen wenn sie gefoult werden?
      80 11 Melden
    • Baba 28.06.2016 22:44
      Highlight Ääähm, manhunt, im Halbfinal sind die Isländer erst, wenn sie die dann auch die Franzosen geschlagen haben...
      28 2 Melden
    • manhunt 28.06.2016 22:46
      Highlight *sollte viertelfinal heissen*
      19 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • oskar 28.06.2016 20:30
    Highlight hart wenn man aus redaktionellen gründen einen kontrapunkt vertreten muss, obwohl das ganz offensichtlich keinen sinn ergibt
    135 14 Melden
  • Malina 28.06.2016 20:27
    Highlight Mimimimimi
    149 8 Melden
  • themachine 28.06.2016 20:13
    Highlight Merci Laurent Aeberli!
    Genau das, was du in diesem Artikel ausdrückst, habe ich heute morgen in einem Kommentar angeschnitten und dafür gegen die 100 Blitze geerntet. Umso mehr Freude bereitet mir dein Artikel. Irgendwie freue ich mich ist bald wieder grauer Superleague Alltag, wo in den Diskussionen unter den Fans viel mehr Fussballsachverständis herrscht und Modefans praktisch nicht existieren (ausser beim FCB😉)
    55 171 Melden
    • Bonifatius 28.06.2016 20:21
      Highlight "Fussballsachverständis" Kann man das studieren? Oder rechnet man da einfach die Transfersummen der Spieler zusammen?
      129 13 Melden
    • themachine 28.06.2016 20:53
      Highlight Fussballsachverständis erhält man (manche früher andere später bis nie) z.B. wenn man sich lange Zeit mehr oder weniger gleichmässig intensiv mit Fussball befasst und sich dadurch einen Grundwissensstand und einen gewissen Erfahrungsschatz aneignet. Es gibt aber durchaus solche welche von Geburt an nicht in der Lage sind Fussballsachverständis zu entwickeln. Leute ohne Fussballsachverständis erkennt man während dem Spiel an Aussagen wie: "Boah der kann ja voll hoch springen." oder "Wenn nicht gleich ein Tor fällt schlaf ich ein."
      17 63 Melden
    • Bonifatius 28.06.2016 21:14
      Highlight Uii, sogar von Geburt an, also ein regelrechter Gendefekt? Danke für die Erklärung, ich bin jetzt also beruhigt, solche Aussagen habe ich noch nicht getätigt. Aber vielleicht habe ich auch einfach noch kein Spiel gesehen, wo jemand richtig hoch gesprungen ist. Darauf werde ich mich nächstes Mal konzentrieren. Bei Shakiri wärs ja dann besonders eindrucksvoll weil er eher klein ist.
      73 6 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • AltimKing 28.06.2016 20:08
    Highlight Das ist ganz einfach erklärt: "DIE EM INTERESSIERT EIGENTLICH NIEMANDEN RICHTIG!" Darum freuen sich alle wenn so ein Ausenseiter allen hardcore Fussballfans so richtig in die Suppe pisst. Das fühlt sich einfach gut an und beweisst, dass Fussballer völlig überbewertet sind. Ein Top manager der 11 mio CHF verdient wird angeprangert, aber ein Fussball heini der einen Lederball auf Rasen rumm kullert wird gefeiert...
    164 16 Melden
    • Hand-Solo 29.06.2016 08:43
      Highlight Genau. Trotzdem kann man sich der EM nicht entfliehen. Sie wird einem ja förmlich aufgezwungen...
      3 2 Melden
  • blablablabla 28.06.2016 20:06
    Highlight OH MANN Laurent. Hauptsache gegen den Strom oder was? Ich bin ja so was von avantgarde...alle finden was gut aber ich, ne ich nicht- bäääää. So traurig, dass wir Schweizer immer alles mies machen müssen. Ist doch mega geil, dass die gewonnen haben! Dieses ständige meckern geht mir so was auf den Geist!
    178 19 Melden
    • blablablabla 28.06.2016 20:13
      Highlight Jawollo
      72 3 Melden
    • Tuttiguy 28.06.2016 22:05
      Highlight Krass, dein Meckern geht niemandem auf den Geist... Wie machst du das nur?? #howdofuckingmagnetswork
      5 26 Melden
    • blablablabla 28.06.2016 22:40
      Highlight Gähn
      12 0 Melden
  • Jol Bear 28.06.2016 19:53
    Highlight Gehört halt irgendwie zu EM und WM, dass Kreti und Pleti mitreden, wie wenn urbane Typen an Schwingfesten in Scharen auftauchen, unzählige sich zu Roger Federer äussern, obwohl sie die Zählweise im Tennis nicht kennen. Wir wirklichen Fussballfachmenschen halten uns während den grossen Turnieren vornehm zurück, wissen, dass Island gegen Frankreich ausscheidet, gegen Deitschland ohnehin chancenlos wäre. Und wenn Island am Ende den Final gewinnt, sind wir um so mehr froh, dass wir das Fachsimpeln für ein paar Wochen den Dilettanten überlassen haben.
    33 19 Melden
    • ArcticFox 28.06.2016 21:13
      Highlight haha... wart's ab. ein paar einige patrioten können vielleicht mehr als ein paar hochelobte millionӓre.
      8 8 Melden
  • Bonifatius 28.06.2016 19:42
    Highlight Aber Loro, hast du ein paar Wurfgeschosse zuviel von Lina an den Kopf bekommen? :) Seit wann ist CR7 dann ein Sympathieträger? Ist doch klar, dass der bärtige Isländerson mehr Sympathien abholt. Und England ist doch schon länger nicht mehr DIE Fussballnation. Ich habe eher Angst dass es dieses Jahr wieder die Deutschen schaffen...Zudem ist es tatsächlich einiges schwieriger aus 330'000 Einwohner ein gutes Team zusammenzubekommen als aus Millionen. Etwas mehr Toleranz für die Fankultur bitte (übrigens recht friedlich die Isländer.. :)
    94 11 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 19:47
      Highlight Anti-CR7, Anti-Deutschland, pro-Island und Island-Fankultur-Blabla. Der Prototyp des Durchschnittschweizer-EM-Modefan 🙌🏼
      43 69 Melden
    • Bonifatius 28.06.2016 20:03
      Highlight @Randy: CR7 kann Fussball spielen und er kann Tore schiessen, aber deswegen muss man seine narzisstische Art noch lange nicht mögen. :) Ich bin übrigens Natifan und habe noch kein Spiel der Isländer gesehen, nur Zusammenschnitte. Mein Favorit ist Ricardo Rodriguez, der in Wolfsburg spielt. Willst du nochmals eine Analyse machen?
      25 7 Melden
    • Bonifatius 28.06.2016 20:10
      Highlight @Gigu: Ich kenne CR7 nicht persönlich, also kann ich meine Sympathie nur vom Sichtbaren (seinem "Platzverhalten" ableiten). Kann man Sympathie überhaupt rational erklären? Dann ist es vielleicht seine übertriebene Selbstdarstellung die ich nicht mag... Mit dem Bart hat es allerdings nix zu tun. ;)
      36 3 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • MadPad 28.06.2016 19:38
    Highlight Sonst seid ihr auch nicht solche Spielverderber. Gönnt es den Isländern die haben sonst schon Nichts! ;-)
    34 8 Melden
  • zorg 28.06.2016 19:37
    Highlight Hipster vs. Hipster....lustig
    77 1 Melden
  • zorg 28.06.2016 19:33
    Highlight Hipster haben schon immer Hipster gedist.
    Welcome little hipster.
    74 1 Melden
  • shoerli 28.06.2016 19:31
    Highlight Dankeschön!
    11 11 Melden
  • Luchs 28.06.2016 19:22
    Highlight Und das Bild von dem beleibeten Jungen find ich voll fies.
    Hätte da ein Bild von Huligens nicht auch gepasst?
    10 2 Melden
    • shoerli 28.06.2016 19:31
      Highlight Heutzutage nicht mehr Huligens sondern "Fussball-Chaoten" oder blick-Modebegriff "Deppen".
      15 3 Melden
  • BO Hellfire 28.06.2016 19:22
    Highlight 4. Stimmt doch gar nicht jedenfalls gegen England haben Sie fast auf Augenhöhe gespielt. Der Bessere gewinnt, war im Fussball schon immer so ;)
    5. Stimmt auch nicht ich arbeite in der "IT-Abteilung" und bei mir stand ein 2:0 für England (hatte ich sogar als EM-Siger getippt)...
    6. Darum trag ich Bart.
    7. Manche andere Fans pfeiffen bei jedem gegnerischen Ballkonakt, die Isländer machen wenn schon Stimmung - Fakt!
    8. ...
    9. scheiss uf de Brexit

    *cheers*
    41 7 Melden
  • BO Hellfire 28.06.2016 19:22
    Highlight Hahaha da hat sich der Autor aber ganz klar als England Fan geoutet, brauchst du noch ein paar Taschentücher? :)
    Zu deinen ach so krassen Fakten:
    1."hesch gwüsst dass 53% fu de Ängländer füre Brexit gse sind?" - Fakt!
    2. "hesch gwüsst dass Island im Spiel gege England viel meh Zweikämpf gwunne het?" - Fakt!
    3. Dein Argument zeigt einfach wie naiv(/blöd) die meisten Menschen sind. Wie deine Fakten welche du wahrscheindlich bei einer anderen billigen Zeitig "recherchierst" (like Axel Springer Verlag & Co., typisch westliche Meiden).

    61 26 Melden
  • zorg 28.06.2016 19:22
    Highlight Ja du hast Recht Loro, nein Du hast nicht Recht Loro...WTF?
    7 3 Melden
  • zorg 28.06.2016 19:20
    Highlight Ich will auch was sagen...so!
    12 5 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 20:30
      Highlight Ich bin dagegen. Aus Gründen.
      24 0 Melden
  • Alain de Long 28.06.2016 19:20
    Highlight Und wenn du gross bist, dann wird aus Dir bestimmt ein toller Weltwochen-Schreiberling!
    64 12 Melden
    • ArcticFox 28.06.2016 21:16
      Highlight hamner.... genau: immer gegen gegen gegen. immer exclusiv und plötzlich halt voll daneben!
      10 2 Melden
  • droelfmalbumst 28.06.2016 19:14
    Highlight Das Wort BANDWAGON wäre im Titel angebracht... 🚃🚃🚃🚃🚃🚃
    12 3 Melden
  • Switch_On 28.06.2016 19:01
    Highlight Ich gebe dir zu einem grossen Teil recht Loro.
    Aber dies gilt für viele "Fans" während den grossen Turnieren! Auf einmal ist Fussball das grösste, abr sonst interessiert es sie nicht.
    Ein Mitgeund warum ich mich für den Nationalmannschaftd Fussball nicht so begeistern kann.
    Es interessiert mixh zwar fussballerisch, aber es kann mich nicht so mitreisen wie der Cöubfussball mit meinem Lieblingsclub.
    14 5 Melden
  • Amanaparts 28.06.2016 19:00
    Highlight Ich han scho sit de quali spiel so es gfühl dass es en Griecheland oder Dänemark EM git. Vorsichtshalber mol en fuffi uf Island als EM sieger gsetzt😂🎉🇮🇸
    8 4 Melden
  • chilli37 28.06.2016 18:59
    Highlight Danke.
    Danke.
    Danke!
    23 38 Melden
  • Capt. Crunch 28.06.2016 18:44
    Highlight Am meisten nervt Fussball mit Couchtrainern und Grümpiexperten!
    15 12 Melden
    • EvilBetty 28.06.2016 18:59
      Highlight Am meisten nervt Fussball.
      64 38 Melden
    • Luchs 28.06.2016 19:04
      Highlight Wie wird mann eigentlich Fussballexperte, kann mann das Studieren oder eine Lehre machen?
      Mein Sohn hat grad gefragt.
      46 3 Melden
  • SuicidalSheep 28.06.2016 18:36
    Highlight Und wenn ich jetzt halber Isländer bin? Bin ich dann auch ein Hipster oder einfach nur Fan?
    59 3 Melden
    • Tilman Fliegel 28.06.2016 19:21
      Highlight Halb Isländer und halb Schaf?
      41 21 Melden
    • SuicidalSheep 28.06.2016 22:34
      Highlight Die Antwort war gut :) Keine Ahnung warum du so viele Dislikes hast :D
      10 1 Melden
  • stayhome 28.06.2016 18:33
    Highlight Ich mag Thunfisch
    23 1 Melden
    • ArcticFox 28.06.2016 21:17
      Highlight ich mag walfisch 😄
      1 2 Melden
  • mafussen 28.06.2016 18:30
    Highlight Wenn ihr Spassbremsen Island Witze so doof findet, warum nennt ihr dann euer Newsportalt WatSON 😉
    163 3 Melden
    • Bruno Sigrist 28.06.2016 19:01
      Highlight Touché
      49 4 Melden
    • Charlie7 28.06.2016 20:49
      Highlight Genial. Das die Redaktion dieses Wortspiel nicht schon ausgepackt hat? (hab jedenfalls nix gelesen).
      Naja, nun ists zu spät, geistiges Eigentum von mafussen.

      Ich nenne mich nicht Fussballexperte, aber ich bin ein Fussbaljunkie (passiv & aktiv). Aber auch ich werde/habe mit den Sons mitfiebern/mitgefiebert (vielleicht auch weil die Schweiz wieder Zuhause und Oranje gar nie in Frankreich war). Jedenfalls habe ich zur Zeit keine anderen Optionen.
      7 0 Melden
  • Hans der Dampfer 28.06.2016 18:26
    Highlight
    Es gab schon immer die underdogs an einer EM die alle Symphatien hatten und sogar das Turnier gewannen. Dänemark, Griechenland.. Danach bauten die Teams schnell wieder ab. Heute spricht von denen keiner mehr von Qualifikation ganz zu schweigen und genau dass wird auch mit den Isländern passieren. So geht das eben.
    17 5 Melden
  • pamayer 28.06.2016 18:22
    Highlight Schön schön schön
    Ein Artikel zum freude daran haben.
    Dankesson.
    24 34 Melden
  • TanookiStormtrooper 28.06.2016 18:20
    Highlight Selbst die Queen ist Island-Fan. She was very amused. :D
    92 1 Melden
  • Toerpe Zwerg 28.06.2016 18:11
    Highlight Am meisten nerven die selbsternannten Superexperten, welche alle Anderen als Vollidioten und Modefans abkanzeln. Zum glück meint er es nicht ernst.

    Egal. Ich reihe mich ein und wünsche mir Island im Final gegen Belgien.
    131 12 Melden
  • dzuellig 28.06.2016 18:11
    Highlight Ist da Jemand traurig weil er als mega Fussballexperte und wahrer Fan natürlich für das Land des Fussballs (England) war? Den Underdog siegen zu sehen macht nun mal Spass, oder besser gesagt - die Favoriten fallen zu sehen.
    88 9 Melden
  • gbfa 28.06.2016 18:10
    Highlight ich lach mich tod.. komme gerade von einem apero bei dem genau diese punkte gekommen sind.. gsnz geiler artikel!!!:) die die sich jetzt etwas angep...st vorkommen durch diesen artikel wurden gerade inflagranti erwischt!! :) hahahahhahaha. aahahahhaha aaaahhahahahaaa aaahhhha. ahahahhaah
    32 66 Melden
    • gbfa 28.06.2016 20:07
      Highlight und jeder blitz bestätigt es noch... hahhahaa zvell.. hahahaaaaaa
      13 20 Melden
  • Tiny Rick 28.06.2016 18:05
    Highlight Loro, du wirst mir immer sympathischer.
    21 37 Melden
  • piewpiew 28.06.2016 17:59
    Highlight Da war wohl jemand England Fan
    114 8 Melden
  • Statler 28.06.2016 17:58
    Highlight Ich lach mich schlapp... Wurde genötigt mir dieses Spiel anzuschauen und war logisch für die Underdog-sons. Einfach so, aus Gründen. Und auch, weil das die Fussball-Nerd-sons nervt, wenn da eine Mannschaft kommt, die niemand auf dem Radar hatte und die «grossen» einfach wegputzt. Das macht das Ganze sogar für mich irgendwie aufregend.
    Also, Ball flach halten Wat-son und das Spektakel geniessen.
    92 9 Melden
    • Lopsi 28.06.2016 20:44
      Highlight Wann war England eigentlich zuletzt im Final von Irgendwas? Die sind schon lange nicht mehr gross.
      9 0 Melden
  • Server Sven 28.06.2016 17:47
    Highlight Zu 5 :

    24 1 Melden
  • Der Beukelark 28.06.2016 17:46
    Highlight chills lieber journi. was soll dieser aggro-ton? nur weil sich leute für die isländer freuen muss man doch nicht gleich rumdissen und alle als deppen bezeichnen. die isländer sind halt sympathisch, authentisch, ohne starallüren, geben alles und schreiben grad den grössten erfolg ihrer fussballgeschichte. da darf man sich doch mitfreuen. noch was am rande: man schreibt übrigens DER Kader. Als Nachtrag um deine Worte zu gebrauchen: du Depp.
    134 23 Melden
  • tinu32 28.06.2016 17:43
    Highlight Ich bin stolzer Nationalmannschafts-Modefan. Problem damit?
    101 12 Melden
  • torpedo 28.06.2016 17:36
    Highlight Punkt 10: Die, die es schon von Anfang an gewusst haben.
    27 8 Melden
  • jebbie 28.06.2016 17:33
    Highlight ich such grad den downvote button für ganze stories xD ne im ernst, tschill de läbe ;)
    128 14 Melden
  • Therealmonti 28.06.2016 17:33
    Highlight Sollte ich als ehemaliger Journalist wider Erwarten wieder ins Berufsleben einsteigen, werde ich mich bei watson bewerben – zum xten Mal stelle ich fest, dass man da jeden Stuss schreiben kann.
    93 19 Melden
    • Walter Sahli 28.06.2016 18:11
      Highlight Vergessen Sie's! Bei watson ist ein Mindestmass an Humor gefragt.
      36 27 Melden
    • Mentorius 28.06.2016 19:43
      Highlight Und zum x-ten mal liest du den stuss
      10 1 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 20:38
      Highlight Vielleicht will Therealmonti damit nur sagen, dass er für etwas anderes als Stuss zu schreiben zu unqualifiziert sei.
      10 0 Melden
  • Äffli 28.06.2016 17:28
    Highlight Lieber Loro
    Ich verstehe alle deine Punkte bis auf Punkt 4.
    Alle diese Punkte beziehen sich ja nicht auf Island, sondern auf Modefans und Mitläufer. Diese Spezies sind nervtötend. Punkt 4 mussten wir wohl mal bei einem Bier diskutieren. Vielleicht könnte ich dir beweisen, dass sie noch es bitzli mehr können als mauern.
    46 4 Melden
    • Laurent 28.06.2016 17:36
      Highlight @Äffli: gerne!
      15 29 Melden
    • Äffli 28.06.2016 20:13
      Highlight Also Loro, dann treffen wir uns doch am Sonntag um 21.00 Uhr. Darfst auch aussuchen, wo wir das Spiel schauen!
      4 1 Melden
    • Laurent 28.06.2016 22:04
      Highlight Schreib mir doch eine Mail bitte.
      3 1 Melden
  • j_west3 28.06.2016 17:27
    Highlight Klingt nach Frustabbau eines England Supporters 😂
    140 11 Melden
  • emc2 28.06.2016 17:25
    Highlight Nach Baroni nun auch Aeberli...
    Ich schick' wohl besser mal eine Ladung Snickers in die Redaktion. 😜
    150 4 Melden
  • Ratchet 28.06.2016 17:25
    Highlight Danke!! Als Englandfan fühlte man sich plötzlich wie der Teufel gestern in der Schweiz. Alle mutierten innerhalb einer Sekunde zun grössten Island Modefan. Besonders Nr.7 geht mir richtig auf den Nerven. Jede lächerliche Aktion wird gelobt.
    Dieses unterbewerten Islands nur, um den Erfolg noch sensationeller darzustellen nervt. Es sind professionelle Fussballer! Keine Amateurmannschaft, die sich erst gestern getroffen hat. Ausserdem war es nur England, wenn es einen der Grossen erwischen kann, dann am ehesten England!
    34 59 Melden
    • Thomas J. aus B. 28.06.2016 17:43
      Highlight Muss eine neue Erfahrung gewesen sein, dass England in der Schweiz für einmal und ausnahmsweise nicht sehr populär war 😜 Ist kein Angriff. Stelle nur fest, dass es in der Schweiz doch enorm viele gibt, die England die Treue halten ohne selber Engländer zu sein. So ähnlich verhält es sich mit Brasilien.
      42 1 Melden
    • SanchoPanza 28.06.2016 17:52
      Highlight der Punkt ist was ihr England-Fans nicht versteht, die Fussballmannschaft Englands ist schon lange keine grosse mehr!!! Ihr habt ne tolle Liga und einige super Spieler, aber die Nationalmannschaft bringt schon ewigs nichts mehr zustande. Also hört doch mal auf mit diesen elend überhöhten Ansprüchen!!! Kein Wunder scheitert die Truppe gegen nen Fussballzwerg wie Island!!! Btw, dasselbe gilt natürlich für unsere Nati 😄 Aber der Druck ist England wohl schon noch etwas höher.
      40 5 Melden
    • Patrick Toggweiler 28.06.2016 19:21
      Highlight Glaub mir: Viele England-Fans, hier oder zuhause, wissen schon lange, dass die goldenen Zeiten vorbei sind... gegen Island einen Sieg zu verlangen hat nichts mit überhöhten Ansprüchen zu tun.
      13 5 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • greeZH 28.06.2016 17:24
    Highlight Haha der Mimimimimi-Artikel des Jahres
    170 20 Melden
  • dave1771 28.06.2016 17:24
    Highlight Naja... 8% sind immer noch viele! Auch wenn es viele Einwohner hat. Vaduz hat auch wenig Einwohner und nicht 8% der Bevölkerung als Zuschauer!
    47 0 Melden
    • tinu32 28.06.2016 17:38
      Highlight Im Stadion hat allerdigns die ganze Bevölkerung Platz, und Gästefans passen auch noch mit rein ;)
      26 0 Melden
  • 's all good, man! 28.06.2016 17:24
    Highlight Was ist denn hier los? 😂

    Ein Riesengezeter für nichts... Lest doch den Artikel noch einmal und sucht ein bisschen nach Ironie. Lohnt sich. Aber getroffene Hunde und so. Meine Güte... 🙄
    57 23 Melden
  • Ichiban 28.06.2016 17:21
    Highlight Alles genüsslich gelesen, und noch was der BREXIT Witz ist nicht nur ideenlos sondern auch noch falsch, auch wenn nur england mit GO abestimmt hat :-)
    7 3 Melden
  • JuliaParadis 28.06.2016 17:18
    Highlight Ui isch das n überflüssige Artikel. Und ich hanen glese und kommentier au no...
    Lon doch de lüt d freud, aso echt.
    Ich findes super wenn sötig wo Susch nid viel fuessball lueged au mol lueged.

    Gits sicher au e spektakuläri Statistik neime ;)


    29 6 Melden
  • User1032 28.06.2016 17:17
    Highlight wie wärs mal zur abwechslung was mit einpaar gründen wieso fussball- fanatiker und beiträge nerven?!!!
    54 2 Melden
  • Qui-Gon 28.06.2016 17:11
    Highlight Man muss doch anerkennen, dass diese Mannschaft Grosses leistet. Ich mag es denen gönnen und werde ihnen auch gegen F die Daumen drücken.
    Der Hype nimmt aber in der Tat groteske Formen an.
    50 0 Melden
  • SylBattistuzzi 28.06.2016 17:11
    Highlight
    6 1 Melden
  • Bastian Zuberbuehler 28.06.2016 17:05
    Highlight Jöh, da regt sich ja jemand schaurig auf! Keks? 😊
    95 8 Melden
    • Lopsi 28.06.2016 20:48
      Highlight Oder Snickers?
      4 0 Melden
  • maddiepilz 28.06.2016 16:58
    Highlight hahaha bin mal wieder erstaunt wie bierernst das hier alle nehmen. sehr schöner ironischer beitrag, hab laut gelacht. und noch lauter, als ich die kommentare gelesen habe.
    übrigens bin ich zwar ein modefan, aber in diesem fall darf ich das, weil ich schon mal in island war [/irony off //meine güte, dass das überhaupt nötig ist]
    32 25 Melden
  • Kstyle 28.06.2016 16:58
    Highlight 0 gründe, Laurent Aeberli bei seiner Journalistischen tätikeit zu unterstützen.
    34 18 Melden
    • marblemomo 28.06.2016 18:45
      Highlight Hö hö.
      - Gründe
      - journalistischen
      - Tätigkeit
      19 7 Melden
  • legis 28.06.2016 16:57
    Highlight Ich würde von mir behaupten, dass ich wenigstens ein klein bisschen Ahnung von Fussball habe (würde mich nie als Experte bezeichnen). Und in der IT-Abteilung arbeite ich nicht. Nichts desto trotz habe ich auf Island getippt. Warum? Das war doch irgendwie zu erwarten! Schaut euch doch die Spiele genau an! Mich überrascht hier nichts. Die Schweiz hat vor ein paar Jahren mal 3-1 geführt gegen Island und dann gabs noch ein 4-4 (oder so ähnlich). Komm runter Loro!!!
    P.S.: Spanien Italien war schon fast ein 100% sicherer Tipp ;)
    30 17 Melden
  • der nubische Prinz 28.06.2016 16:56
    Highlight Geiler Artikel, einfach mal alle anpöbeln um möglichst viele Reaktionen zu provozieren. Wer sich beim lesen nicht angesprochen gefühlt hat lügt oder ist Engländer.
    75 6 Melden
  • Hinkypunk 28.06.2016 16:55
    Highlight Ich hätte mich sogar freut wenn die Isländer die Schweiz rausgeworfen hätte ;-)
    17 28 Melden
  • Stachanowist 28.06.2016 16:54
    Highlight Ganz aus der Luft gegriffen sind die Beobachtungen des Autors nicht. Es wird ja nicht das isländische Fussballwunder durch den Dreck gezogen, sondern mit einem Augenzwinkern über die Instant-Islandfans gelästert.

    Wer hier die gewisse Polemik des Artikels mit Hass verwechselt, sollte selber mal ein Snickers essen 😊
    108 29 Melden
    • maddiepilz 28.06.2016 16:59
      Highlight whoa, doch noch jemand ders geschnallt hat :D congrats ;)
      24 16 Melden
    • Kstyle 28.06.2016 17:02
      Highlight Soll er sich mal in seinem Keller nerven. Island ist das erstemal dabei die Euphorie ist gross. Zu recht. An jeder EM und WM ist jeder der beste und schlauste komentator und kennt alle Spielzüge. Das hat gaaaar nichts mit Island zu tun.
      18 7 Melden
    • stef2014 28.06.2016 17:07
      Highlight Ach Stach, jetzt hast du das mit dem Augenzwinkern verraten und der Spass ist vorbei. Es war doch gad so spannend in den Kommentaren... ;)
      16 6 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 28.06.2016 16:54
    Highlight Ich glaub der Loro ist nur neidisch, weil ihm kein so prächtig männlicher Bart wächst. :P
    74 3 Melden
    • Matthiah Süppi 28.06.2016 17:32
      Highlight Badum - tss
      19 3 Melden
  • Jimmy :D 28.06.2016 16:50
    Highlight Ich hab ernsthaft auf Island getippt, da ich England auch nicht sehr stark eingeschätzt habe...
    31 2 Melden
    • Louie König 28.06.2016 16:55
      Highlight Ich auch 😉 volle Punktzahl seit Langem mal wieder
      19 2 Melden
  • whatthepuck 28.06.2016 16:50
    Highlight Hör doch auf zu jammern, du Fussball-Hipster. Was sich hier abzeichnet ist ein modernes Sportmärchen. Und die Isländer haben gestern aus dem SPIEL HERAUS zwei wunderbare Tore erzielt. Die Engländer kein einziges.

    Von hinten reinstehen konnte keine Rede sein. Das war einfach nur klug und den Fähigkeiten entsprechend gespielt. Was kann den Island dafür, dass sie keine Fussballgötter sind? Ist das Gebällele der Spanier besser, oder der Konterfussball der Italiener? Schönen Fussball spielen momentan leider nur die Deutschen.
    69 15 Melden
  • Menel 28.06.2016 16:49
    Highlight Grund 1 für mich: ich liebe dieses Land und seine Leute! 🇮🇸❤

    Grund 2: Bjarnason (FCB) der Mensch gewordene Thor 😍

    ...darum haben sie meine Daumen schon seit Beginn der EM👍

    27 18 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 16:59
      Highlight Das Schreiben auf dem Smartphone wird für dich seit Beginn der EM wohl echt umständlich sein, Respekt.
      12 2 Melden
    • Menel 28.06.2016 17:07
      Highlight ....ich drücke dann, als Ersatz, die grossen Zehen. 😋

      (Gerade gemerkt, dass es keine Fuss-Icons gibt 😅)
      8 2 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 17:17
      Highlight 👣 ;)
      10 2 Melden
  • Kato 28.06.2016 16:48
    Highlight Das da:

    «Eigentlich ist England meine liebste der grossen Mannschaften, aber den Isländern mag man es irgendwie gönnen.»
    - H.V. aus Z

    Ist H.V. aus Z. = Hansi Voigt aus Zürich? 😂
    27 0 Melden
  • stef2014 28.06.2016 16:47
    Highlight ...und alle so: Pöser Loro! Zu geil wie jetzt alle über ihn herziehen. Ich glaube das war genau seine Absicht. Einen Artikel zu schreiben wegen den Hater-Kommentaren. Journalistisches Borderlinen sozusagen...oder nur eine interne Wette wie lange es dauert bis die 100 voll ist.... :D
    45 15 Melden
    • Pana 28.06.2016 17:03
      Highlight 120 Kommentare in 60 Minuten. Herrlich :D
      17 2 Melden
    • Morana 28.06.2016 17:03
      Highlight journalistisches Borderlinen 😂😂😂😂😂😂😂
      Ich kann nicht mehr...Hahahahahaha
      29 2 Melden
    • greeZH 28.06.2016 17:28
      Highlight Na gut da kann man ja Kim Kardashian auch ein Genie nehmen da sie die Aufmerksamkeit bekommt. :)
      11 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Shin Kami 28.06.2016 16:43
    Highlight Nummer 5 ist korrekt. Ich bin in der IT Abteilung und habe auf Island getippt. Woher wusstet ihr das?
    41 2 Melden
    • Hinkypunk 28.06.2016 16:49
      Highlight *MELD* Ich ebefalls :D Aber man muss ja riskieren um nach vorne zu kommen. Wenn alle auf die selben Tippen kommt man ja nie nach Vorne.
      22 0 Melden
  • 1leandr3 28.06.2016 16:42
    Highlight Schlecht
    25 15 Melden
  • so en shit 28.06.2016 16:42
    Highlight Mimimimi
    45 8 Melden
  • Walter Sahli 28.06.2016 16:42
    Highlight Wenn Island Europameister wird und ich die Wagenladung Geld kriege, weil ich beim Wettanbieter auf die -sons gesetzt habe, lade ich Sie auf ein isländisches Bier ein, Herr Aeberli...grad extra!...und wenn's kein isländisches Bier geben sollte, dann zwinge ich Sie, ein Budweiser light (sic!) zu trinken!
    38 2 Melden
    • Laurent 28.06.2016 16:46
      Highlight @Walter Sahli: Ach, Herr Sahli, auf Sie ist eben noch Verlass. Danke.
      22 11 Melden
    • Walter Sahli 28.06.2016 16:57
      Highlight Sie haben Glück, Herr Aeberli, es gibt mindestens ein isländisches Bier - Einstök. Schöner Name...
      14 3 Melden
    • Hinkypunk 28.06.2016 18:00
      Highlight Da haben Sie mit dem Einstök gerade noch retten können, Herr Sahli. Ich war kurz davor ihre Drohung (Budweise Light) an die "Genfer Menschenrechtskonvention" weiterzuleiten.

      Irgendwo hört der Spass einfach auf.
      10 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • saukaibli 28.06.2016 16:42
    Highlight Da muss ich aber dazu sagen, dass ich schon gaaanz lange "Ronaldo-Basher" bin (zumindest ein kleines bisschen) und schon vor der EM prophezeit habe, dass Island Meister wird (wenn auch nicht 100% ernsthaft). Und Laurent, ganz tief durchatmen, ein wenig Yoga machen und gleich geht's dir wieder besser ;-)
    27 2 Melden
    • Laurent 28.06.2016 16:46
      Highlight @saukaibli: kennst du eine gute yoga-schule? (ernst gemeint)
      13 13 Melden
    • Louie König 28.06.2016 16:58
      Highlight Uuuh, da würd ich mich anschliessen 😆 also beim beeryoga jedenfalls 😉
      6 1 Melden
  • rauchfrei 28.06.2016 16:36
    Highlight Laurent, du scheinst leider selbst wenig Ahnung von Fussball zu haben, sonst würdest hier nicht so eine Gränni-Liste erstellen.
    Wenn du als Modefan nicht nur die EM, sondern auch alle Quali-Spiele verfolgt hättest, wäre dir aufgefallen, dass die Isländer bereits starke Mannschaften wie Holland (sogar 2x) oder die Türkei geschlagen hat. Aber wenn man nur die “grossen“ Spieler der Championsleague kennt, ist man plötzlich überrascht, stimmts?
    Und ja: gegen Portugal waren die Isländer sehr defensiv, gegen England waren sie spielerisch (mind. ab Minute 18) ebenbürtig oder sogar besser...
    96 18 Melden
  • sheshe 28.06.2016 16:33
    Highlight Alles richtig und so, ABER:
    Die Isländer spielen endlich mal wieder Fussball mit Leib und Seele und das merkt man denen an. Und ja, der Fussball ist bei Gott nicht der beste und schönste, aber dafür wird mal wieder "tschuttet". Gegen Portugal wars ja der Hammer, da wussten die Portugiesen gar nicht mehr, wie es um sie steht, so grob wurden die da angepackt. Schau mal einen anderen Match und finde mehr als 2 (saubere) Tacklings, bei denen reingeschlittert wird. Das schöne ist doch genau dieses "Grümpi-Team" gegen "Superstars".
    51 4 Melden
  • farrah 28.06.2016 16:32
    Highlight ich finds trotzdem geili sieche, geili siecheee!
    55 2 Melden
  • MM 28.06.2016 16:32
    Highlight Hihi. Watson Fussball Experte Loro hat auf Portugal und England getippt.
    89 1 Melden
  • veggie ipsum 28.06.2016 16:31
    Highlight ohjemine...
    tut das weh?
    hat herr aeberli beim betrachten des spiels schmerzen gehabt?
    wieso so viel hass?
    schade.
    31 8 Melden
  • Kstyle 28.06.2016 16:30
    Highlight Laurent du bist wohl England fan hat dir nicht gepasst das ihr rausgeflogen seit. Sorry aber ich finde den beitrag völlig sinnlos. Die leute stehen nunmal auf underdogs. Ist doch langweilig wen nur immer die gleichen ins halbfinale kommen.
    37 10 Melden
  • dä dingsbums 28.06.2016 16:28
    Highlight Zusammengefasst:

    mimimimi...ich versteh doch sooo viel von Fussball und jetzt kommen die Isländer und...mimimimi...alle finden die Isländer so cool also bin ich jetzt aus Prinzip dagegen...mimimi...im Tippspiel werde ich dieses Jahr auch wieder nicht gewinnen...mimimi...die Welt ist ungerecht und alle hassen mich...


    87 10 Melden
  • Matthiah Süppi 28.06.2016 16:28
    Highlight Sorry aber mich nervt dieser Artikel von Aeberlisson einfach. Aber Provokation ist auch eine Kunst.
    50 7 Melden
  • Hand-Solo 28.06.2016 16:27
    Highlight Ich sage dazu nur vier Dinge:
    - Ronaldo ist eine Riesenpussy
    - Richtige Männer spielen Eishockey, weil hintenreinstehen eben echte Fussballkultur ist
    - Ronaldo ist eine Riesenpussy
    - 106% Aller Isländer schauen die Island- Spiele (8% Live an der EM und 98% zuhause am Fernseher)
    - Ronaldo ist eine Riesenpussy, zum Glück muss die Diva nach hause.
    Mist, das waren fünf Dinge...
    :-P
    67 17 Melden
    • Shin Kami 28.06.2016 16:44
      Highlight Du hast was vergessen: - Ronaldo ist eine Riesenpussy
      36 6 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 16:55
      Highlight Wow. Such man. Much facts.
      12 4 Melden
    • nickname_not_available 28.06.2016 17:07
      Highlight Warum ist er denn genau so eine Pussy?

      Die Diva spielt übrigens bei Portugal, welches noch nicht nach Hause muss. Also kannst du schön weiter Pussies beobachten.

      Bin kein Fan von Ronaldo, aber das gehate gegen ihn geht mir irgendwie auf den Sack.
      8 8 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kyrie 28.06.2016 16:26
    Highlight Wieso kann ich diese "Hey! Ich bin Fussballprofioberalleswisser und somit besser als du!"-Stories nicht ausschalten?
    47 4 Melden
    • Timoon 28.06.2016 16:48
      Highlight Amen
      11 1 Melden
  • saderthansad 28.06.2016 16:25
    Highlight Grosse Klasse.
    Laurent, l Iove you.
    Ha ha....! Ich frier mich weg!(isländisches Sprichwort)
    15 20 Melden
  • Pana 28.06.2016 16:24
    Highlight Danke! Zuerst hatte ich auch Freude an den Isländer. Dann musste natürlich der Hype einsetzen. Man kanns auch übertreiben.. Wir reden hier immerhin über die Mannschaft, die Holland souverän eliminiert hat. Und ja, klar haben die wenig Einwohner. Aber das ist ne Insel am Arsch der Welt, wo du selbst zum $#@!$ ne App brauchst. Natürlich spielen die Fussball :P
    17 7 Melden
    • hektor7 28.06.2016 16:36
      Highlight Gut gebrüllt, Red John!
      5 3 Melden
  • Gigle 28.06.2016 16:24
    Highlight Das Problem besteht doch allgemein an der WM, EM und auch CL. Leute, die nur dann Fussball schauen und denken sie sind die absoluten Experten. Aber mal ehrlich, ist doch egal, die haben Freude am Fussball, das ist doch die Hauptsache. Ich muss doch denen nicht zeigen, dass ich ein besserer Mensch bin als sie nur weil ich mich 365 Tage/Jahr für Fussball interessiere, bin ich nämlich nicht.
    24 0 Melden
    • Hand-Solo 29.06.2016 08:23
      Highlight Als Mensch, dem den Fussball zwei Finger breit am A**** vorbei geht hat man es halt auch schwer um eine EM einen grossen Bogen zu machen. Sogar Putzmittelhersteller stellen ihre EM Sondereditionen ins Verkaufsregal. Was will man da machen?
      1 0 Melden
  • Friedolin 28.06.2016 16:24
    Highlight Schon als Kind habe ich die "wahren" Fussballer(innen) doof gefunden. Immer diese Besserwisserei...
    Es soll einfach Spass machen.
    Es lebe der Hedonismus.
    27 1 Melden
  • Olaf! 28.06.2016 16:22
    Highlight ?
    70 0 Melden
  • henk 28.06.2016 16:21
    Highlight Lieber 11 millionenschwere Männer unterstützen, die von Arroganz strotzen und von deren Erfolg jeder überzeugt ist...
    49 2 Melden
  • Rheinpfeil 28.06.2016 16:20
    Highlight Typische Diskussion unter Eventfans. Kommt halt davon, wenn man in einem Land lebt, das nie dabei ist, wenn es im Fussball um die Entscheidungen geht.
    10 8 Melden
  • Nico Rharennon 28.06.2016 16:20
    Highlight Dä waaaaayne interessierts!
    Wieso sehe ich den Anti-EM-Button nicht mehr? Wohin bist du nur?!
    Soll sich doch mal ein ITler dranhängen, dann macht er was schlaueres als dämliche Tippspiele für ein vor Korruption triefendes Turnier auszufüllen! (und rettet euch mindestens einen Kunden! 😇) http://--
    7 3 Melden
  • Luca Petrecca 28.06.2016 16:18
    Highlight Aso du betitlisch grad "Island-Fans" (lüüt wos nice findet, wenn mal en Underdog chli was riist) als Hipsters. Etzt fasse mer mal zeme: D Masse fiiret öbbis, und de gits en chlini Minderheit, wo zu cool isch deför, den abwertend öber de Mainstream redet, sich selber als viel realer findet wöller ja scho das alles scho lang kennt und sie als Hipster bezeichnet. Ich glaub das wär doch die gnaui Definition … vo wasem schowieder? ^^
    15 3 Melden
    • Hand-Solo 29.06.2016 08:26
      Highlight Het öppis...
      0 0 Melden
  • G.Oreb 28.06.2016 16:17
    Highlight Von der UEFA Website:
    26,985 Isländer haben sich um ein Ticket für die EM beworben, das sind 8,15 Prozent der Bevölkerung. Es ist also in etwa so, als wenn 6,6 Millionen Fans aus Deutschland [...] in Frankreich für Stimmung sorgen.
    In Anbetracht der Bevölkerungsgröße ist diese Leistung erstaunlich. Selbst Nordirland hat fünfmal so viele Einwohner wie Island. Der 23 Mann starke Kader der Isländer macht 0,007% der gesamten Bevölkerung des Staates aus. Würde Russland den gleichen Bevölkerungsanteil mitbringen, dann würde der Kader der Russen 10.000 Spieler umfassen.
    Faszinierend diese Isländer :)
    80 3 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 16:34
      Highlight Liechtenstein hat 10% so viele Einwohner wie Island und hat schon gegen Indonesien mit 250 Millionen Einwohnern gewonnen.
      30 5 Melden
  • Hank Scorpio 28.06.2016 16:16
    Highlight Bitte Bitte liebes Watson, verbessere den EM Filter
    13 12 Melden
  • julia1888 28.06.2016 16:16
    Highlight Ich han of Island tippt...ond komme net us de IT Abteilig :) ond han au kei ahnig vo Fussball (vergess ich nor mengisch selber ;) )
    23 8 Melden
    • Blitzableiter 28.06.2016 16:37
      Highlight Seltsam dein Schwiizerdütsch.
      16 1 Melden
    • zwan33 28.06.2016 16:57
      Highlight @Seebass: Lozern
      2 1 Melden
    • julia1888 28.06.2016 17:10
      Highlight @seebass ich komm usem Aargau..da muen so sie ;)
      1 6 Melden
  • Eifachöpper 28.06.2016 16:16
    Highlight Haters gonna hate(ersson) XD
    109 5 Melden
  • alex DL 28.06.2016 16:12
    Highlight Leider liess sich selbst der SRF Kommentator dermassen vom Island-Hype mitreissen, dass er diesem lustigen blondbärtigen Captain nach dem Spiel einen Heiratsantrag gemacht hat (stimmt imfall, Andy G. hat's gesehen). Ein unerträgliches Gesülz war das.
    9 26 Melden
  • Hayek1902 28.06.2016 16:12
    Highlight Ich mag die Isländer, aber der voll lahme "-son"-"Witz" nervt verdammt. Zum hinten reinstehen: Gegen England war das gar nicht so krass der Fall, das Umschaltspiel funktionierte ziemlich gut.
    45 2 Melden
  • Winschdi 28.06.2016 16:11
    Highlight ROFLMAO, DA HAT WOHL JEMAND ZIEMLICH ABGELOOST BEIM TIPPSPIEL, HÄ?
    😂😂😂
    79 3 Melden
  • MikoGee 28.06.2016 16:10
    Highlight Mimimimi und jeder der in der IT arbeitet ist automatisch ein Nerd mimimi...WTF?
    DAS isch mit abstand de unnötigsti Biitrag ever: gang i Keller ga hüüle du Meitli. Jede vo eus regt sich über vieles uuf, isch no lang kei Grund dafür au en Plattform z bechoh!!!
    90 42 Melden
    • Randy Orton 28.06.2016 16:20
      Highlight Und jedes Meitli heult automatisch im Keller? Ich höre hier nur dich heulen. Selber Mimimi.
      34 33 Melden
    • MikoGee 28.06.2016 16:27
      Highlight Das Sie meinen kindischen Kommentar im stile des Autors tatsächlich ernst nehmen ist eher traurig als kritisch anzusehen.
      4 7 Melden
    • Kstyle 28.06.2016 16:38
      Highlight Genau mini meinig ich bin au für island genau wels dä underdog sind. Dä sinnlosisti bitrag sits watson git. Habe schon leute getroffen die Watson blitze sammeln weil es cool ist (wieso auch immer) habe nicht gewusst das ir Journalisten jetzt auch damit anfängt.
      2 4 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tepesch 28.06.2016 16:10
    Highlight Ich freue mich bereits aufs EM-Finale Island vs Wales 😁😁😁
    79 5 Melden
  • Dr.Watis 28.06.2016 16:10
    Highlight Lasst doch den Leuten den Spass. Die Engländer nehmen ihr Ausscheiden auch mit Humor

    Übrigens hat auch watson einen Bezug zu Island. Sucht mal nach wat.is bei google ;-)
    28 0 Melden
    • Kstyle 28.06.2016 16:39
      Highlight Ja mit schwarzem humor. Doppel brexit;-)
      6 0 Melden
  • kontos 28.06.2016 16:09
    Highlight Ach was soll das ewige Gejammer mit den Modefans... Jeder von uns hat mal angefangen, in seinem Fansdasein seinen Platz zu suchen (bei mir waren es die Italiener 82 in Spanien, weil sie die Deutschen weggemauert haben) und da gibt es halt den einen oder anderen der sucht sich seine Lieblingsmannschaft ein Leben lang ...
    Und überhaupt wenn ich den Experten bei SRF zuhöre ist mir jeder dahergelaufene Nichtexperte mit unnützem Wissen lieber!
    37 8 Melden
  • Don Alejandro 28.06.2016 16:09
    Highlight Die lönd dä Autor sicher nümä IS LAND. Harhar. Ok, es giit besseri.
    69 1 Melden
    • Hand-Solo 29.06.2016 08:29
      Highlight Ba dumm dsss! ;-)
      0 0 Melden
  • Howard271 28.06.2016 16:09
    Highlight DANKE!!!!
    10 32 Melden
  • el_chef 28.06.2016 16:08
    Highlight 98% haben das spiel geschaut, es hat ja auch nur 330'000 einwohner.
    deswegen gibt man den wert ja in einer RELATIVEN zahl an.
    in der schweiz sind nur 3.5% arbeitslos. -> es gibt ja auch nur 8 millionen einwohner?? .
    73 9 Melden
    • Pascal Heisenberg 28.06.2016 16:59
      Highlight Absolut richtig. Dieser Herr Aeberli hat absolut keine Ahnung. Er ist selber ein Depp.
      8 6 Melden
  • StealthPanda 28.06.2016 16:07
    Highlight Island Fakt Nr. 57677187. Im Winter sind 50% vo de Welt iisland :P Badum-tsss
    39 5 Melden
  • unkretkau 28.06.2016 16:07
    Highlight Das sind doch alles Huarassons
    19 23 Melden
    • unkretkau 28.06.2016 16:30
      Highlight Dia islandhaters 😩
      13 0 Melden
  • twentynine 28.06.2016 16:07
    Highlight Ja, das "Sigþórsson"-witzli geht wirklich auf die Nerven. Das "þór" in Sigþór hat nichts mit Tor zu tun. Tor auf Isländisch heisst "mark". Und "Þór" ist der alte Donnergott, auf Deutsch "Donnar". Sigþór heisst also "Sieger-Donnar".
    12 58 Melden
    • Qui-Gon 28.06.2016 16:16
      Highlight Was du nicht sagst... Das hätte jetzt echt niemand gedacht.
      44 6 Melden
    • Citation Needed 28.06.2016 16:28
      Highlight Eben.. Er hat ihn zum Sieg reingedonnert! Was willst Du mehr?
      :-)

      PS: Wir haben sogar noch Einwurfsson-Witzli und Abseitsson-Witzli und Eckfahnson-Witzli und so gemacht, war sehr lustig und die Nerven hielten.
      24 0 Melden
  • Beckham 28.06.2016 16:07
    Highlight Du schreibst mir aus der Seele :-).
    28 60 Melden
  • Donald 28.06.2016 16:06
    Highlight Es ist immer geil, wenn ein "grosses" Team von einem kleinen rausgehauen wird. Und Island hat immer einen Bonus. Die sind so alleine da oben.
    139 3 Melden
  • Tower204CH 28.06.2016 16:06
    Highlight Es gibt ein ganz einfachen Grund weshalb ich für Island bin . Kein Nervendes Hup konzert wenn Sie gewinnen.
    145 14 Melden
  • Eisenhorn 28.06.2016 16:05
    Highlight Sodium chlorid (NaCl) auch als SALZ bekannt, wird von Laurent in grösseren Mengen gestreut heute!

    U salty(SSON)?
    24 1 Melden
  • PatCrabs 28.06.2016 16:05
    Highlight Falsch.
    Ich für meinen Teil schaue relativ regelmässig Fussball, ohne mich für einen Experten zu halten. Trotzdem finde ich das Spiel der Isländer attraktiv, weil sie
    - wenn sie den Ball haben, extrem gradlinig angreifen und dabei auch Risiken eingehen
    - nicht simulieren
    - komm schon: wer mag schon keine Cinderella-Stories ;)
    156 3 Melden
    • Citation Needed 28.06.2016 16:34
      Highlight Same here. Ich habe nicht alle ihre Spiele gesehen (gegen POR verpasst), aber ich finde das schnörkellose, beherzte schon auch sehr überzeugend.

      15 1 Melden
  • Louie König 28.06.2016 16:04
    Highlight Ich hoffe, dass du dafür morgen was Schweres an den Kopf geschmeisst bekommst 😜😜
    114 5 Melden
    • Lina Selmani 28.06.2016 16:07
      Highlight Vielleicht kann ich noch irgendwo so einen isländischen Stinkefisch auftreiben.
      73 1 Melden
    • Louie König 28.06.2016 16:16
      Highlight Oh, das wär ein Spass 😆😆 dann mit geruchstschiff bitte 😉 auf dich ist einfach Verlass Lina😊
      12 1 Melden
    • Qui-Gon 28.06.2016 16:18
      Highlight Diese Leckerei ist schwedisch. Aber schmeiss ihm doch gleich einen ganzen Gammelhai an.
      17 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Randy Orton 28.06.2016 16:04
    Highlight Naja Island ist nicht unverdient so weit gekommen, sie spielen dann doch etwas attraktiver als die Griechen 2004. Gestern hatten sie mehrere Chancen, dass 3-1 zu schiessen (auch wenn das vor allem auf das englische Unvermögen zurückzuführen sein darf) und defensiv war es dann auch mehr als das griechische Mauern oder Catenaccio, sondern vor allem ein enorm diszipliniertes Mittelfeld, welches individuelle Fehler zu kompensieren vermochte. Auch, dass sie am Schluss nicht gross auf Zeit gespielt haben, darf man ihnen anrechnen. Aber du hast absolut Recht mit dem Island-Hype.
    65 0 Melden
  • nothing. 28.06.2016 16:03
    Highlight Du willst doch nur nicht, dass jemand aus der IT das Tippspiel gewinnt :-P
    69 1 Melden
  • Thomas J. aus B. 28.06.2016 16:03
    Highlight Das hat was, auch wenn mir die Isländer nicht unsympathisch sind.

    Was mir gestern aufgefallen ist: beide Mannschaften gingen Vollgas und traten sich ordentlich in die Gräten, überbordender Einsatz der Rettungssanitäter am Platz war aber trotzdem nicht nötig. Scheint also auch ohne Care Team zu gehen, da hat man bei einem "normalen" Fussballspiel auch gerne mal den gegenteiligen Eindruck.
    Und irgendwie habe ich auch das fehlende Zeitspielen so gar nicht vermisst.
    51 3 Melden
    • Grigor 28.06.2016 16:26
      Highlight Fehlendes Zeitspiel? Manchmal ist die Brille aber schon fast Pink vor lauter rosarot.
      2 16 Melden
    • Thomas J. aus B. 28.06.2016 17:35
      Highlight Ich könnte mich an keine Abstösse ab der 20. bis zur letzten Spielminute die fast eine halbe solchige in Anspruch nahmen, ewiges Lamentieren, zwei Mal den Ball hin und her werfen bis sich dann einer doch noch zum Einwurf durchringen kann, elend lange Pflegepausen oder ähnliches aus der taktischen Mottenkiste des Zeitspiels erinnern. Aber allenfalls habe ich zuwenig gut hingekuckt oder habe einfach mit England in Sachen Fussball zuwenig am Hut und dadurch war etwas weniger heikel was das gestern anging.
      5 0 Melden
    • Grigor 28.06.2016 18:55
      Highlight Sie haben das gemacht was im Fussball üblich ist, sind aber nicht übertrieben aufgefallen. Fand es interessant, dass vom fehlenden Zeitspiel gesprochen wurde. Zeitspiel wird bei solchen Spielen immer gemacht, zumal auch vom Trainer gefordert. Aber irgendwie süss, dass bei den Isländern alles superduber ist. Viele Kommentaroren geben dem Artikel recht, aber keiner will es wahr haben.
      1 5 Melden
  • Lina Selmani 28.06.2016 16:03
    Highlight Dir schmeiss ich morgen aber ganz sicher einen Isländer an.
    173 2 Melden
    • Santale1934 28.06.2016 16:07
      Highlight Jaaaaaaaa! :D
      40 0 Melden
    • Andrea Reist 28.06.2016 16:08
      Highlight Yaayyyyy Isländer Schmeisse 🎉🎉🎉
      18 1 Melden
    • Joe_Dirt 28.06.2016 16:11
      Highlight Danke. Wieso nicht einen Wal?

      Ronaldo Bashing: Versteh ich auch nicht... Bin ich bei Dir.

      !ABER!

      Wieso zur Hölle regt man sich auf, wenn Leute einen Fussball-Zwerg wie Island unterstützen und dann noch Fakten nennen, die nun wirklich bemerkenswert und speziell sind... Vermutlich habt ihr auf watson auch über einen grossen Teil der Zahlen im Vorfeld berichtet. Und sich dann aufregen, wenn Leute darüber reden? Im erntscht jetzt?!

      Hab hier was für Dich:
      37 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • DinoW 28.06.2016 16:03
    Highlight Aber man DARF schon noch, aus reiner Sympathie und Faszination für das Land (schon vor der Euro), für Island sein, oder? Also dürfen natürlich eh, aber ohne gleich als ahnungloser Hipsterfan zu gelten? Ich bring auch die Statistiken nicht, versprochen! Dafür eine neue: Laut einer isländischen Bekannten war dies das erste Mal seit x Jahren, dass die beliebteste TV-Sendung im Land nicht der Eurovision Song Contest war. Zack, die Island-Hipster sind wieder für Belgien ;)
    41 1 Melden
  • Hurlibueb 28.06.2016 16:03
    Highlight Warum soll man sich nicht über eine Überraschung freuen in einer Zeit, wo es im Fussball immer weniger solcher Sensationen gibt (jaja Leicester)?
    Und die Isländer haben nun wirklich nicht nur Verteidigt. Sie Lagen 1:0 zurück, haben das Spiel gedreht und bei jeder Gelegenheit die Konter zu Ende gespielt und den Ball auch häufig halten können.
    Bei aller Sympathie für oder gegen die Isländer muss man einfach anerkennen, dass das eine hervorragende taktische und kämpferische Leistung war.
    Unabhängig davon wie viele Einwohner Island hat, sind 98% und 8% extrem viel.
    79 1 Melden
  • lümel3000 28.06.2016 16:02
    Highlight unnötigster (EM) Beitrag ever!
    120 22 Melden
  • McBeans 28.06.2016 16:02
    Highlight 🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸Da ist wohl jemand England 🇮🇸 🇮🇸oder Spanien-Fan und verk- 🇮🇸 🇮🇸raftet das out nicht 🙊🙊🙊🙈🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸
    67 14 Melden
    • Connor McSavior 28.06.2016 16:10
      Highlight und du warst schon immer vollblut-islandfan gell? 🙄
      16 24 Melden
    • Blitzableiter 28.06.2016 16:42
      Highlight Wusste nicht dass die IS auch mit spielt. Darum die Bärte.
      13 9 Melden
  • evo_enthusiast 28.06.2016 16:02
    Highlight Mimimi....Heul leise
    113 8 Melden
  • Mäsee 28.06.2016 16:02
    Highlight Hesch scho recht irgendwie...
    Aber trotzdem sinds mer as Herz gwachse, au wenn ich null Ahnig vo Fuessball han.
    Und ussertem: si hend en geile Schlachtruef ;)
    47 1 Melden
  • Baba 28.06.2016 16:01
    Highlight Herr Aeberli, sind Sie Fan der Three Lions und der zweite Brexit innert vier Tagen war jetzt zuviel des Guten? 😆😆😆
    92 6 Melden
  • RiotGurl 28.06.2016 16:01
    Highlight Ein dämlicher Artikel. Lass uns die EM der Aussenseiter geniessen und daran freude haben. Pessimist!
    106 15 Melden
  • DrEurovision 28.06.2016 16:00
    Highlight Ich finde den hype zwar auch nicht so toll,. ABER ich habe als Fussball-Experte schon vor der EM gesagt, dass ísland weit kommen wird.
    32 2 Melden
  • @schurt3r 28.06.2016 15:59
    Highlight ...
    179 4 Melden
  • DrSheldonCooper 28.06.2016 15:59
    Highlight Also ich find Island geil. Verdammt Sympathische Mannschaft. Denen gönne ich jede Runde die sie weiter kommen.
    65 6 Melden
  • IchHabeAuchNeMeinung 28.06.2016 15:58
    Highlight Weisst du was auch nervt? Wenn "Echte Fussballfans" keine Opportunität auslassen möglichst alle wissen zu lassen, dass nur sie echte Fussball Fans sind und alle anderen sie nerven.
    131 9 Melden
  • sven 28.06.2016 15:58
    Highlight He! Alex hat NICHT auf Island getippt!
    84 1 Melden
    • Asmodeus 28.06.2016 16:02
      Highlight Schmeisst ihm was finnisches an den Kopf
      43 2 Melden
  • Ravel 28.06.2016 15:57
    Highlight Köstlich! :)
    95 4 Melden
  • Bulwark 28.06.2016 15:57
    Highlight Danke für den Artikel <3
    20 52 Melden

Männer sind kein Müll

Für Zuspitzungen sind Politiker immer zu haben – und wir Journalisten sowieso. Der Hashtag #menaretrash ist jedoch menschenverachtend und dient der Sache nicht.

20 Jahre, nachdem «Die Ärzte» mit «Männer sind Schweine» die deutschen Charts stürmten, ist die Parole nun auch in der politischen Debatte salonfähig geworden. Wobei die Wortwahl inzwischen noch eine Stufe drastischer ausfällt – man muss schliesslich mit der Zeit gehen: «Männer sind Müll», heisst es neu. Die Ironie ist weg, dafür geht die Alliteration wunderbar leicht von den Lippen.

Der Hashtag #MenAreTrash trendet gerade auf Twitter. Unter dem Eindruck eines Wochenendes, das von Gewalt gegen …

Artikel lesen