Ecopop
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Die Schäden kommen uns teuer zu stehen»

Und zum Schluss noch ein wenig #ecopoesie

30.11.14, 14:55 30.11.14, 16:52


Markus Zimmermann-Scheifele sitzt im Vorstand des Ecopop-Vereins – und ist Lyriker. Nach der verlorenen Abstimmung möchte er uns noch folgendes Gedicht auf den Weg geben:

Video: Mathieu Giliand/watson

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Jeder 13. Parlamentarier ist Doppelbürger

Nicht nur in der Fussball-Nati sind die Doppelbürger zahlreich vertreten, sondern auch in National- und Ständerat. 

So ganz geheuer scheint der zweite Pass weder Yves Nidegger zu sein noch Yvette Estermann. Der Genfer SVP-Nationalrat ist schweizerisch-französischer Doppelbürger. Die französische Staatsbürgerschaft sei ihm vererbt worden, sagt er – und fügt hinzu: «Like it or not». Er sei «Passiv-Mitglied» Frankreichs: «Ich tue nichts, trage keinen französischen Pass, wähle nicht.»

Die Luzerner SVP-Nationalrätin ist schweizerisch-slowakische Doppelbürgerin. Sie hat noch ihren tschechoslowakischen Pass. Als …

Artikel lesen