England

Täter gefasst

Frau in London enthauptet

04.09.14, 16:52 04.09.14, 20:24

In Edmonton, einem Stadteil im Norden Londons wurde heute Mittag eine Frau im Garten eines Hauses tot aufgefunden. Es scheint, dass die Frau enthauptet wurde. 

Beim Tatverdächtigen soll es sich um einen 25-jährigen Mann handeln. Bei der Verhaftung wurde ein Polizeibeamte verletzt, wie die Metropolitan Police berichtet.

Weiter schreibt die Polizei in einem Statement, dass es zu früh sei, um über ein terroristisches Motiv zu spekulieren – laut den aktuellen Informationen sei aber nicht von einem terroristischen Hintergrund auszugehen.

Auch auf Twitter kursieren derweil Meldungen über die angebliche Enthauptung. 

So schreibt ein User etwa, dass der Tatverdächtige mit einer Machete bewaffnet war:

Die Metropolitan Police wird keine Auskunft über die Art der tödlichen Verletzungen geben:

(wst)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nico Rharennon 04.09.2014 18:31
    Highlight @journalist aka wst, in der übersetzung vom post vom 4.sept um 17:05 hat sich ein kleiner terroristischer fehler eingeschlichen :-)
    0 0 Melden

Obdachloser trinkt und isst für über 500 Franken im Luxushotel – und haut dann ab

Zuerst trank er eine Flasche Dom-Pérignon-Champagner, verspeiste ein teures Rib-Eye-Steak und gönnte sich ein Shrimps-Cocktail. Der 52-jährige Michael P. wurde auf der englischen Kanal-Insel Jersey zuletzt gesehen, als er mit zwei Flaschen Wein auf sein Zimmer zusteuerte. 

Später stellte sich aber heraus, dass der Obdachlose das Luxushotel Old Court House in St.Aubin verlassen hatte, ohne die Rechnung zu begleichen. 

Beim Bschiss stellte sich der Mann zuerst ziemlich clever an. In der …

Artikel lesen