Film

Minions (11) und Star Wars (3) stürmen die Charts: Das sind die 50 erfolgreichsten Filme aller Zeiten

21.01.16, 16:46 21.01.16, 17:17

Wir haben erst Januar 2016 und bereits sieben Filme aus dem vorigen Jahr haben es in die vorderen Ränge der ertragreichsten Filme aller Zeiten geschafft. Besondere Erwähnung gebührt – wer hätte das gedacht – «Star Wars: The Force Awakens». Der Streifen kam ab dem 14. Dezember 2015 in die Kinos und befindet sich aktuell auf Platz 3 der Liste.

Bild:

Platz 11 wird überraschenderweise von ganz kleinen gelben Wesen besetzt, die nur eines wollen: Den schrecklichsten Schurken der Geschichte dienen. Die «Minions» (Sommer 2015) haben sich mit ihrer merkwürdigen Sprache in die Gehirne und Herzen der Menschen geredet. 

Und hier sind sie: Die Top 50 der ertragreichsten Filme aller Zeiten

(rof)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • holden27 21.01.2016 18:41
    Highlight überraschend, wie viele mässig bis schlechte Filme in den Top 50 vertreten sind...
    34 5 Melden
  • Gelöschter Benutzer 21.01.2016 18:40
    Highlight Inflationsbereinigt?
    21 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 21.01.2016 18:05
    Highlight Die meisten Filme sind meiner Meinung nach vertreten wegen dem Hype. Ein paar wenige zu Recht in der Liste, naja Mainstream Filme sind eh nicht so mein Ding.
    20 7 Melden
    • Santale1934 22.01.2016 07:38
      Highlight Hype? Also Star Wars ist sicher nicht wegen dem Hype so weit vorne...NIEMALS :P

      7 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.01.2016 08:00
      Highlight Star wars 1 schon, wobei ich ja Nr 2 fast schlechter Finde :P Bester meiner Meinung nach ist Nr 5.
      Avatar finde ich sehr überbewertet da es eigentlich wie pocahontas ist von der Story her..
      6 2 Melden
    • Santale1934 22.01.2016 08:12
      Highlight Nr 2 von Star Wars oder von den 50. besten Filmen? o.O
      The Avanger ist wirklich gut, aber finde eig. die meisten Filme von Marvel sehr genial ;)
      Das stimmt schon, die Story wurde eig. kopiert, aber ich glaube, dass der Erfolg vorallem dank der 3D-Technik kommt und da muss ich sagen, diese ist in Avatar wirklich extrem gelungen.
      4 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 22.01.2016 09:33
      Highlight Episode 2 :D da hat jar jar binks zum glück nur 5 Zeilen und dann kommt hayden christenwieauchimmer und schlägt kirsten stewart in Bad acting...
      kennst du honest trailers?
      1 0 Melden
    • Santale1934 22.01.2016 10:04
      Highlight Achso ja, in Episode 2 wird man grossteils von ihm verschont...in Star Wars The Clone Wars leider nicht, da kommt er manchmal sogar ganze Folgen lang vor... <.<

      Nein Honest Trailers sagt mir nichts...
      Aber ich schau es mir über den Mittag mal an ;)
      1 0 Melden
  • Kaltor 21.01.2016 17:54
    Highlight Ja Titanic wurde bestimmt 1979 gedreht, als DiCaprio noch 5 Jahre alt war...
    26 2 Melden
    • Bloody Mary 22.01.2016 08:17
      Highlight Zahlen vertauscht? 1997 triffts wohl eher.
      4 0 Melden
  • Picker 21.01.2016 17:43
    Highlight Es geht hier um die ertragsreichsten Filme an den Kinokassen, ohne DVD-Verkäufe, etc.
    Hätte man evtl. noch genauer erläutern können.

    Finde die Liste sowieso relativ nichtsaussagend, da es ohne Inflationsbereinigung logischerweise kein Film um/vor 2000 schafft (Ausnahmen sind hier SW und Titanic).
    Inflationsbereinigt wäre glaubs immer noch "Gone with the Wind" die Nr. 1.
    23 1 Melden
  • Luca Brasi 21.01.2016 17:40
    Highlight Einfache Erklärung: Es gibt mehr Menschen auf dem Planeten, Chinesen, etc. können sich Kinotickets leisten, Hollywood macht nur noch Altbekanntes (Bestsellerverfilmungen, Kindheitserinnerungen wie Star Wars ausschlachten, etc.), was schon eine Fanbase anlockt, die Filme haben eine niedrige Altersfreigabe, etc. Die Geldmaschine rollt. Kreativ ist das nicht wirklich (vielleicht noch Pixarfilme, wenn sie nicht grade ein Sequel sind). Ach früher gab es noch Filme mit Gehalt...
    12 5 Melden
  • Mr. Nobody 21.01.2016 17:23
    Highlight Star Wars 7 wird wahrscheinlich knapp die Marke von Titanic (nicht) erreichen.
    7 1 Melden
  • RedWing19 21.01.2016 17:05
    Highlight Einmal schreibt ihr von den "erfolgreichsten" und einmal von den "ertragreichsten" Filmen.
    Ja was denn nun? ;)
    9 2 Melden
    • Anded 21.01.2016 23:23
      Highlight Erfolg wird heutzutage in Ertrag gemessen... -.-
      5 2 Melden

Und dann war das Model zu dick ... Der Zürcher Walter Pfeiffer lebt im Glamour-Himmel

Er fotografiert Cara Delevingne oder Clown Pennywise aus «It». Er jettet um die Welt und jobbt für Dior und die «Vogue». Mit 71. Zeit für eine kleine Liebeserklärung. Und einen Dokfilm!

Walti, was ist dein Trick? «Wenn die Leute schön sind, dann gibt’s auch schöne Fotos.» – «Das ist alles?» – «Ja.» Zu den schönen Leuten, mit denen Walter Pfeiffer an einem ganz normalen Tag arbeitet, gehören zum Beispiel Cara Delevingne oder Bill Skarsgard, der Mann unter der Maske von Pennywise in der neuen «It»-Verfilmung. Den hat er grad in London für «Dazed» geshootet. Mit vielen bunten Ballonen. Denn Walters Welt ist bunt, schön und leicht. Entspannte Bilder von happy people.

Und …

Artikel lesen