Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Straight Outta Compton» führt weiter US-Kinocharts an

23.08.15, 21:37


Das Musikdrama «Straight Outta Compton» über die Anfänge des Gangsta-Rap an der US-Westküste führt weiter die nordamerikanischen Kinocharts an. In seiner zweiten Woche spielte der Film an den Kinokassen in den USA und Kanada rund 26.8 Millionen Dollar ein.

Damit blieb er auf dem ersten Platz, wie der «Hollywood Reporter» am Sonntag berichtete. Auch auf dem zweiten Rang gab es keine Veränderungen: Dort konnte sich das Action-Spektakel «Mission: Impossible - Rogue Nation» in seiner vierten Woche mit 11.7 Millionen Dollar halten. Die Neueinsteiger «Sinister 2» und «Hitman: Agent 47» enttäuschten dagegen und landeten dahinter.(sda/dpa)

Kinostart in der Deutschschweiz ist am kommenden Donnerstag.

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Patrick Bateman 24.08.2015 09:12
    Highlight Dieser Film wird ein Hoffnungsschimmer sein, im Leben unserer Freunde, die noch bei den Eltern zuhause versuchen, als Rapper durchzustarten. Follow your dreams <3
    0 0 Melden

Hollywood trauert um Burt Reynolds – der Schauspieler stirbt im Alter von 82 Jahren

Vom Footballspieler zum Sexsymbol in Hollywood: Burt Reynolds war eines der Aushängeschilder der US-Filmbranche. Nun ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.

Hollywoodstar Burt Reynolds ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das berichteten mehrere US-Medien am Donnerstag übereinstimmend, darunter der Sender CNN und das Magazin «Hollywood Reporter».

In der Westernserie «Rauchende Colts» war Reynolds in den 60er Jahren lange als Hufschmied Quint Asper zu sehen. Vor allem in den 70er und 80er Jahren galt Reynolds in Hollywood als Kassenmagnet.

Thriller wie «Beim Sterben ist jeder der Erste» und «Ein ausgekochtes Schlitzohr» wurden zu Hits. Einen Oscar …

Artikel lesen