Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tom Hanks deutsche Stimme ist für immer verstummt

26.04.16, 17:39


Tom Hanks hat seine deutsche Stimme verloren: Synchronsprecher Arne Elsholtz starb am Dienstag in Berlin, wie die Agentur Sprecherdatei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Elsholtz synchronisierte auch Bill Murray, Kevin Kline, Jeff Goldblum und Steve Guttenberg.

Synchronsprecher Arne Elsholtz ist tot. bild: stimmgerecht

Als «Ghostbusters» Mitte der 80er in die Kinos kam, so erzählte Elsholtz einmal, wettete er mit einem Freund, dass er es mit einem Satz schaffen würde, dass sich alle Menschen in einem Restaurant zu ihm umdrehen. Danach öffnete er die Tür und sagte mit Bill Murrays Stimme: «Hat hier jemand einen Geist gesehen?» Er verlor die Wette, weil eine einzige Person sich nicht umdrehte – die Frau war taub.

Der deutsche Trailer von «Forrest Gump» mit Elsholtz als Synchronstimme Tom Hanks'. Elsholtz' Stimme.YouTube/Klassik Trailer

(sda/dpa)

Abonniere unseren Daily Newsletter

6
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • c_meier 27.04.2016 00:14
    Highlight Hier die neue deutsche Hanks-Stimme in "Ein Hologramm..." Elsholtz passte viiiel besser zu Hanks
    3 1 Melden
    • Rampart 27.04.2016 14:07
      Highlight Klingt nach John Malkovich und Jeff Bridges... :/
      0 0 Melden
  • c_meier 27.04.2016 00:05
    Highlight Beim letzten Hanks-Film war eine andere Synchron-Stimme und war sehr komisch... :(
    4 0 Melden
  • Menel 26.04.2016 23:58
    Highlight ...und bei uns in der Radio-Werbung war/ist er auch...



    Sehr traurig, ich mochte seine Stimme, die einfach unverkennbar war 😔
    3 0 Melden
  • Tom Garret 26.04.2016 23:55
    Highlight Sehr schade, ich mochte seine Stimme sehr. Sie passte gut zu Tom Hanks...
    7 0 Melden
  • mininärve 26.04.2016 21:33
    Highlight So sad
    9 0 Melden

«Game of Thrones»-Fans aufgepasst! HBO will jetzt die Vorgeschichte drehen 😱

Gute Nachricht für Fans der Fantasy-Serie «Game of Thrones»: Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen.

Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» am Freitag berichtete.

Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman («Kingsman: The Golden Circle») und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga «Das Lied von Eis und Feuer», auf der die Fernsehserie «Game of Thrones» beruht.

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Mittelalter-Saga «Game of …

Artikel lesen