Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Eigentlich hat sich gar nichts verändert» – beim neusten «Star Wars VII»-Teaser wird es jedem warm ums Herz

13.07.15, 10:03

Intergalaktische Schlachten hin oder her – bei «Star Wars» geht und ging es immer um Nostalgie:

Alle sind sie dabei: Mark Hamill (Luke Skywalker), Harrison Ford (Han Solo), Carrie Fischer (Leia), Anthony Daniels (C–3PO), Kenny Baker (R2–D2), Peter Mayhew (Chewbacca) und noch viele mehr. Und auch der Dreh scheint mit einem Fuss noch fest in der Vergangenheit zu stehen. 

Ja, es werden digitale After Effects noch und nöcher benutzt – aber zugleich auch analoge Filmkameras, um den Look und Feel der «Star Wars»-Historie zu bekommen. «Star Wars VII» macht alles richtig, um die treuen Fans bei der Stange zu halten.

(obi)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bei Dumbledores Bart! 10 Details in «Harry Potter», die dir echt noch nie aufgefallen sind

Gähn. Schon wieder ein Artikel, der dir vorzuspielen versucht, es gäbe ganz neu entdeckte Details in den «Harry Potter»-Filmen, obwohl es letztlich Dinge sind, die du schon in 1000 anderen Artikeln gelesen hast? Nein! Ganz im Ernst: Die folgenden Details haben selbst diesen Hardcore-Fan hier überrascht.

Gilderoy Lockhart ist eigentlich kahl und trägt eine Perücke – korrigiere, zwei? Whaaat?! Es ist aber wahr, zumindest, wenn man der Filmversion von «Harry Potter und die Kammer des …

Artikel lesen