Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fast 50 Jahre nach dem letzten

RTL verbreitet bereits erste Motive von Xhelilaj als Winnetou. Bild: RTL / Nikola Predovic, RatPack

Pierre Brice ist tot, aber Winnetou lebt: 2016 kommt ein neuer Film – ein Albaner spielt den Häuptling der Apachen

An diesen Namen werden sich Karl-May-Fans erst gewöhnen müssen: Nik Xhelilaj soll den berühmten Apachen-Häuptling in der Neuauflage der «Winnetou»-Filme spielen. Für das TV-Spektakel hat RTL auch zwei «Tatort»-Stars verpflichtet.

23.08.15, 15:04


Ein Artikel von

RTL nennt ihn einen «internationalen Shootingstar», doch sein Name dürfte nur den wenigsten bekannt sein: Nik Xhelilaj wird den Apachen-Häuptling Winnetou in der Fernseh-Neuverfilmung der berühmten Karl-May-Vorlage spielen, wie der Sender auf seiner Webseite bekannt gibt.

Der 32-jährige Albaner war bislang vor allem im heimischen und im türkischen Fernsehen zu sehen. Lediglich durch seine Hauptrolle in dem Film «Der Albaner» aus dem Jahr 2010 machte er in Deutschland auf sich aufmerksam.

Xhelilaj tritt damit ein grosses Erbe an: In den Sechzigerjahren hatte Pierre Brice in zahlreichen Kinofilmen den «Winnetou» gespielt. Der im Juni verstorbene Brice wurde dadurch für viele Deutsche zum Inbegriff des Indianers. Noch heute werden die Filme gern im Fernsehen wiederholt und sind auch jüngeren Generationen bekannt. Auch der neue Film wird wieder im Dinarischen Gebirge Kroatiens gedreht.

Pierre Brice als Winnteou, Haeuptling der Apachen, und Lex Barker als Old Shatterhand in einer Szene der Karl-May-Verfilmung

Die Stars der Vergangenheit: Pierre Brice als Winnteou, Häuptling der Apachen und Lex Barker als Old Shatterhand in einer Szene der Karl-May-Verfilmung «Winnetou und Old Shatterhand im Tal der Toten». Bild: EPA DPA

Als Albaner kannte Xhelilaj die Figur des Winnetou überhaupt nicht, sagte der Schauspieler der «Bild am Sonntag» - er könne nur erahnen, welche Bedeutung diese Rolle und die Neuverfilmung hätten.

Dieses Problem dürften seine Schauspielerkollegen nicht haben, ihnen allen ist Winnetou sehr vertraut - und sie wiederum dem Publikum: Mit Wotan Wilke Möhring und Fahri Yardim werden wie bereits bekannt gleich zwei «Tatort»-Stars zu sehen sein, Möhring spielt Winnetous Blutsbruder Old Shatterhand. Auch Jürgen Vogel, Mario Adorf und Milan Peschel zählen zu den bekanntesten deutschen Schauspielern.

RTL plant für das kommende Jahr, Winnetou in drei Teilen jeweils in Spielfilmlänge zu senden. Dem Sender zufolge haben die Dreharbeiten Mitte August in Kroatien begonnen, dort, wo auch die Kinofilme der Sechziger gedreht wurden. Zum Beweis hat RTL erste Fotos von Xhelilaj im Indianeroutfit veröffentlicht. (fdi)

Das könnte dich auch interessieren

Winnetou

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

7
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chili5000 27.08.2015 14:36
    Highlight Es ist echt gewöhnungsbedürftig das kein bleicher Franzose einen Indianer spiet! Es kann nicht mehr autentisch sein!
    0 1 Melden
  • MaskedGaijin 24.08.2015 16:31
    Highlight RTL? Hahaha...
    1 1 Melden
  • Ms. Song 24.08.2015 15:45
    Highlight Der Mann ist doch ganz hübsch und sieht auch überzeugend aus. So weit man liest, ist er auch ein guter Schauspieler. Ich bin gespannt, ob das was wird. Wenn nicht, dass bleib ich halt bei den alten Filmen. Wenn ja, dann ist es eine Bereicherung. Als Publikum kann man ja nur gewinnen.
    3 1 Melden
  • farrah 24.08.2015 11:39
    Highlight wieso muss eigentlich im Titel Albaner stehen, statt einfach nur der Name?
    5 2 Melden
    • Jol Bear 24.08.2015 22:36
      Highlight Und dass Usain Bolt aus Jamaika kommt, Federer aus der Schweiz, Ephraim Kishon aus Israel, darf auch nicht erwähnt werden? Etwa um Nationalismus im Keim zu ersticken? Oder ist Ihrer Meinung nach "Albaner" negativ besetzt? Er ist immerhin durch die Hauptrolle im Film "Der Albaner" in Deutschland bekannt geworden. Ich meine, auch wenn Wilhelm Tell von einem Deutschen erfunden wurde, ist er dennoch ein wirklich urchiger Schweizer...
      0 0 Melden
  • Amboss 23.08.2015 16:43
    Highlight Das wird mit Sicherheit einfach nur schlecht, schlecht, schlecht.

    8 14 Melden
    • SandroSommer 24.08.2015 13:01
      Highlight vielen dank für ihre prognose. ich hoffe die produzenten und alle wichtigen leute lesen ihren kommentar, der das mass aller dinge in der filmwelt bedeutet und stoppen das ganze noch rechtzeitig!
      5 3 Melden

Diese 35 Filme aus deiner Kindheit solltest du (an einem Wochenende) mal wieder anschauen

Zeit für eine kleine Reise in die Vergangenheit. Weil diese Filme als Kind eben schon ziemlich geil waren.

Der Film wird mit dem Alter immer trauriger, weil man die Metaphern versteht. 

Vor Harry Potter haben Merlin und Madame Mim die Zauberei cool gemacht. Wen interessiert der Thron von England, sich in Tiere zu verwandeln ist viel cooler.

Der Leitfilm zur Dinosaurierphase unserer Kindheit. Und auch unglaublich traurig.

Ein absoluter Klassiker, der auch als Erwachsener immer wieder geht.

Diese Abenteuerkomödie aus den 60ern liess unsere Kinderherzen höher schlagen. Vor allem wegen dem …

Artikel lesen