Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Conchita Wurst in Wurst

Was haben wir uns über die Conchita-Wurst-Wurst gefreut – leider zu früh

Image

Conchita Wurst. Bild: We Know Meme

Wie schön wäre es, könnten wir beim Metzger unseres Vertrauens ein paar Scheiben Conchita-Wurst-Wurst kaufen. Das Fleisch mit «Magerer Rezeptur unter Verwendung bester Zutaten» wäre der Brüller auf jedem kalten Büfett. Und das für lediglich 1,49 Euro pro 100 Gramm!

Doch man muss uns ja die ganze Freude verderben und beweisen, dass die Conchita-Wurst nicht das Ergebnis eines begabten Fleischers, sondern eines begnadeten Photoshop-Users ist, wie der deutsche Comedy-Star Bembers in folgendem Video zeigt. Aber wer weiss, vielleicht lässt sich damit der eine oder andere Fleisch-Artist inspirieren.

So entsteht eine Conchita-Wurst-Wurst. Video: YouTube/BembersDE

(lue)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Coop-Metzgerei investiert: Gibt‘s in drei Jahren gezüchtetes Fleisch im Laden?

Fleisch ohne Tier: Das will die Coop-Tochtergesellschaft Bell künftig anbieten können. Es handelt sich dabei um Fleisch, das nicht von geschlachteten Tieren stammt, sondern aus Zellen gezüchtet wird.

Konkret beteiligt sich Bell am holländischen Start-up Mosa Meat. Das Ziel von Mosa Meat sei es, in der nächsten Forschungsperiode bis 2021 dieses «kultivierte Rindfleisch» zur Marktreife zu bringen, teilte Bell mit.

Bell beteiligt sich mit 2 Millionen Euro an der nächsten Finanzierungsrunde. …

Artikel lesen
Link to Article